Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Fussball-Lokal Sport Essen SL

13.10. Wild Boys wollen in der Erfolgsspur bleiben

Am Sonntag steht für das junge Landesligateam des FCK wieder der Ligaalltag auf dem Plan. Im nächsten Heimspiel geht es für die Mannschaft um Mittelfeldmotor Celil Kuzu gegen den VfL Repelen, den aktuellen Tabellenfünftzehnten der Landesliga-Niederrhein.

An den VfL Repelen hat der FC Kray ungute Erinnerungen, scheiterte man doch 2016 im Elfmeterschießen an unserem nächsten Gast. Doch das neue Krayer Team hat mit der Mannschaft aus der letzten Saison nichts mehr gemeinsam und so wollen die Wild Boys mit breiter Brust auflaufen, um den nächsten 3er verbuchen zu können.

Der VfL Repelen, in der abgelaufenen Spielzeit nur knapp dem Abstieg entronnen, startete mit der Zielvorgabe, möglichst schnell genügen Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln, in die neue Saison. Jedoch startete man denkbar schlecht und verlor die ersten drei Partien allesamt, ehe im Heimspiel gegen SV Schwafheim der Knoten platze und man den ersten Saisonsieg feiern konnte. In den letzten beiden Spielen bezog zwei empfindliche Niederlagen, sodass das Team von Trainer Sascha Weyen unter Druck steht, nicht schon frühzeitig den Anschluss ans sichere Mittelfeld zu verlieren.

Da angeschlagene Gegner bekanntlich die gefährlichsten sind, hat das Krayer Trainerteam Isiktas/Kretschmar die Wild Boys unter der Woche erneut akribisch auf Repelen vorbereitet und die Mannschaft wird sicher top vorbereitet und mit dem nötigen Willen ins Spiel gehen.
„Die Landesliga ist generell eine sehr ausgeglichene Liga. Wir werden erneut alles abrufen müssen, um den Platz als Sieger zu verlassen und werden Repelen, trotz der aktuellen Tabellensituation sicher nicht unterschätzen“, so Trainer Muhammet Isiktas.

Facebook News

24.09. 15:00 lokalsportessen.de

Nach dem siebten Sieg in Folge zieht DJK Adler Union weiter seine Kreise am Tabellenhimmel. Aufsteiger Kupferdreh-Byfang verhaut den Vogelheimer SV und mischt weiter oben mit.

Facebook

24.09. 13:26 lokalsportessen.de

Der Tabellenführer von DJK/SF Katernberg bleibt weiter ungeschlagen. Die Verfolger von RuWa Dellwig und AL ARZ spielen unentschieden und Schönebeck klettert mit einem Sieg auf Rang drei.

Facebook

24.09. 11:52 lokalsportessen.de

Die Hot Rolling Bears haben am vergangenen Wochenende ihre neu formierte Mannschaft vorgestellt. Im Testspiel gegen den Ligakonkurrenten aus Warendorf spielten zum ersten Mal auch die beiden Neuverpflichtungen Walter Vlaanderen und Steffen Rundholz (siehe Foto).

Facebook

24.09. 11:04 lokalsportessen.de

Nach 60 aufregenden und spannenden Minuten, muss sich die SG Überruhr dem nächsten Favoriten knapp geschlagen geben. Mit 29:30 (11:16) geht der Sieg unterm Strich aber verdient an den aktuellen Tabellenführer aus Remscheid. Die SG Überruhr steht nach dem dritten Spiel der neuen Saison jetzt auf Rang sieben der Oberliga Niederrhein.

Facebook

24.09. 10:45 lokalsportessen.de

Tore am Fließband sahen die Zuschauer im Spiel zwischen Burgaltendorf und Holsterhausen. Am Ende reichten 12 Tore nicht um eine Mannschaft als Sieger vom Platz gehen zu lassen.

Facebook

21.09. 17:34 lokalsportessen.de

Anstoß an der Hafenstraße! Heute geht es gegen den Aufsteiger aus Straelen. RWE Trainer Karsten Neitzel räumt dafür auch persönlich auf, damit es losgehen kann!

Facebook