Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 VC Allbau-Lokal Sport Essen Kristina Nagels Graphics

20.03. Die "Bobos" steigen auf

Die Volleyballerinnen der Spielgemeinschaft Bottrop/Borbeck haben den Aufstieg in die Oberliga geschafft. Damit haben die „Bobos“, wie sich das Team selbst getauft hat, der tollen Saison die Krone aufgesetzt. Von den insgesamt achzehn Spielen wurden vierzehn gewonnen und die restlichen vier nur denkbar knapp verloren.

Insgesamt 8 Bottroper und 7 Borbecker Mädels stellten sich der Herausforderung und traten in der Saison 2017/18 als Spielgemeinschaft in der Verbandsliga an. Unterstützt wurde das Team von Ex- Bundesligacoach Ulrich Walkenhorst, der mit Hilfe von Borbecks Geschäftsführer Michael Werzinger zugesagt hatte, den Trainerposten der Spielgemeinschaft zu übernehmen.

"Die Mannschaft hat einen tollen Job gemacht!", bringen die beiden Vorsitzenden Daniel Lemanski (Bottrop) und Marcel Werzinger (Borbeck) die Saison auf den Punkt. In der kommenden Saison dürfte es dann - je nach Spielklasseneinteilung - hoffentlich zu Derbys mit VV Humann und Tusem Essen kommen. Das Spielrecht wechselt nach Borbeck, aber die erfolgreiche Spielgemeinschaft der Bobos bleibt bestehen. Und auch Trainer Walkenhorst wird in der kommenden Saison wieder an der Linie stehen und ist derzeit dabei ein schlagkräftiges Team zusammenzustellen.

Die Ehrung des Teams wird beim letzten Bundesligaspiel zwischen VC Allbau Essen und TSV Bayer Leverkusen, am 21. April um 19 Uhr 30 Uhr, in der Sporthalle Bergeborbeck stattfinden. 

Zum Aufsteigerteam gehören:
Sophie Abramowski, Saskia Bein, Julia Brüggemann, Sabine Burzyk, Patricia Jügel, Alina Koppert, Emma Löker, Kristina Nagel, Laura Ochs, Mandy Pickarski, Lena Pollex, Vanessa Raake, Kathrin Reichstein, Lara Schelonke, Carolin Zysk - Trainer: Ulrich Walkenhorst.

Facebook News

03.12. 18:08 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am kommenden Wochenende einen dicken Brocken vor der Brust. Die Bären reisen als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter nach Rahden.

Facebook

03.12. 17:57 lokalsportessen.de

Acht Sekunden vor Schluss steht es 22:22 - und die SG Überruhr bekommt einen Strafwurf zugesprochen. Das die Mannschaft von Trainer Sebastian Vogel dann noch verliert, ist kaum zu glauben, aber wahr.

Facebook

02.12. 18:41 lokalsportessen.de

Der SC Werden-Heidhausen hat seine Herbstmeisterschaft, die schon länger feststeht, mit einem Kantersieg gegen Fortuna Bredeney untermauert. Teutonia Überruhr und der SV Isinger lieferten sich einen echten Schlagabtausch. Der SV Leithe dagegen unterlag im Spitzenspiel dem FSV Kettwig und der TC Freisenbruch behält zu Hause seine weiße Weste.

Facebook

02.12. 18:38 lokalsportessen.de

Die Adler aus Frintrop haben jetzt bereits zum vierten Mal in Folge Federn gelassen und stürzen vom Tabellengipfel auf Platz vier ab. Mintard lässt bei der Reserve von Schonnebeck nichts anbrennen und klettert auf Platz zwei, gefolgt von der SG Kupferdreh-Byfang.

Facebook

21.11. 16:13 lokalsportessen.de

Trotz starker Moral und einer guten Deckung gelingt der SG Überruhr erneut kein Punktgewinn. Mit 20:24 (9:12) unterliegen die Essener dem Spitzenteam aus Solingen.

Facebook

21.11. 16:06 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen ihr Spiel bei Hannover United mit 51:43 (14:10, 15:11, 4:13, 18:9) gewonnen und verbleiben weiter ungeschlagen auf Platz 2 in der Tabelle.

Facebook