Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Fussball-Lokal Sport Essen SL

13.10. ETB gastiert beim Aufstiegsfavoriten

Am Sonntag muss die Mannschaft von ETB-Coach Manfred Wölpper auswärts eine ganz harte Nuss knacken, denn es steht die schwere Aufgabe beim Aufstiegsfavoriten SSVg Velbert 02 an. Der Anstoß in der „Christopeit Sport Arena“ (Jupiterstr. 5, 42549 Essen) erfolgt um 15 Uhr.

Die SSVg Velbert gehört zusammen mit dem 1. FC Bocholt zu den großen Aufstiegsfavoriten der Oberliga Niederrhein. Momentan rangieren die Velberter auf dem vierten Tabellenplatz und konnten siebzehn Zähler auf der Habenseite verbuchen. Damit haben sie einen Punkt mehr auf dem Konto als die Schwarz-Weißen, die aber am letzten Wochenende nur zuschauen durften, weil der Naturrasen am Uhlenkrug nicht bespielbar war. Trainiert werden die Gastgeber seit dieser Saison von Imre Renji. Der 40-jährige Coach war zuvor einige Jahre als Trainer beim TuS Ennepetal in der Oberliga Westfalen tätig. Bester Angreifer der SSVg ist Aliosman Aydin, der bereits sieben Saisontore für sein Team erzielen konnte.

ETB-Trainer Manni Wölpper zur kommenden Auswärtspartie: „Die Velberter besitzen eine sehr homogenes Team. Sie haben eine richtig gute Mannschaftsachse und stehen nicht umsonst da oben. Wir wollen in der Tabelle wieder weiter nach oben kommen, aber das wird am Sonntag sehr schwer werden. Wir müssen uns auf das Velbert-Spiel konzentrieren und fokussieren, und nicht schon an das RWE-Spiel am Mittwoch denken.“ Verzichten müssen die Schwarz-Weißen am Sonntag auf die verletzten Spieler Maximilian Güll, Damian Peterburs und Ömer Erdogan.

Facebook News

20.08. 08:59 lokalsportessen.de

Walking Football ist eine Variation des Fußballs, die immer mehr Verbreitung findet. Im Unterschied zum „normalen“ Fußball darf nur gegangen werden, Grätschen und Körperkontakt sind verboten und der Ball darf nur bis Hüfthöhe gespielt werden. Zum ersten Turnier am 24. August um 11 Uhr auf der Sportanlage vom TuS Holsterhausen haben sich 10 Mannschaften angemeldet.

Facebook

19.08. 18:00 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen trifft in der 2. Runde des Niederrheinpokals auf Drittligist KFC Uerdingen. Dies ergab die Auslosung am vergangenen Donnerstag. Nun ist auch ein Termin für die Partie gefunden. Das Duell gegen die Krefelder findet am Freitag, den 6. September im Stadion Essen statt, Anstoß ist um 19.30 Uhr.

Facebook

19.08. 10:20 lokalsportessen.de

Der erste Tabellenführer heißt SV Leithe, die mit einem Kantersieg gegen Platznachbar Winfried Kray die Spitze erobern. Die Essener SG feierte ebenfalls einen Kantersieg gegen den FC Kray II und der TC Freisenbruch bleibt auch in der neuen Saison seiner Auswärtsschwäche treu.

Facebook

18.08. 17:18 lokalsportessen.de

ETB SW Essen hat auch das dritte Meisterschaftsspiel der neuen Saison gewonnen und steht mit sauberer Weste auf Rang zwei der Oberliga Niederrhein. Direkt dahinter steht mit der Spvg Schonnebeck das zweite Essener Oberligateam.

Facebook

18.08. 16:48 lokalsportessen.de

Der Landesliga Absteiger von BG Überruhr steht nach dem dritten Spieltag mit blütensauberer Weste auf dem ersten Tabellenplatz. Auf den weiteren Plätzen folgen mit dem TuSEM, dem SC Frintrop und dem Vogelheimer SV, drei weitere Essener Teams.

Facebook

16.08. 11:04 lokalsportessen.de

Zwei Spiele, zwei Siege und Spitzenreiter der Oberliga Niederrhein, besser hätte der Saisonstart für den Aufsteiger vom FC Kray nicht verlaufen können. Nun wartet im nächsten Auswärtsspiel der Mitaufsteiger vom TVD Velbert auf die Mannschaft von FC Trainer Philip Kruppe.

Facebook