Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Fussball-Lokal Sport Essen SL

13.10. ETB gastiert beim Aufstiegsfavoriten

Am Sonntag muss die Mannschaft von ETB-Coach Manfred Wölpper auswärts eine ganz harte Nuss knacken, denn es steht die schwere Aufgabe beim Aufstiegsfavoriten SSVg Velbert 02 an. Der Anstoß in der „Christopeit Sport Arena“ (Jupiterstr. 5, 42549 Essen) erfolgt um 15 Uhr.

Die SSVg Velbert gehört zusammen mit dem 1. FC Bocholt zu den großen Aufstiegsfavoriten der Oberliga Niederrhein. Momentan rangieren die Velberter auf dem vierten Tabellenplatz und konnten siebzehn Zähler auf der Habenseite verbuchen. Damit haben sie einen Punkt mehr auf dem Konto als die Schwarz-Weißen, die aber am letzten Wochenende nur zuschauen durften, weil der Naturrasen am Uhlenkrug nicht bespielbar war. Trainiert werden die Gastgeber seit dieser Saison von Imre Renji. Der 40-jährige Coach war zuvor einige Jahre als Trainer beim TuS Ennepetal in der Oberliga Westfalen tätig. Bester Angreifer der SSVg ist Aliosman Aydin, der bereits sieben Saisontore für sein Team erzielen konnte.

ETB-Trainer Manni Wölpper zur kommenden Auswärtspartie: „Die Velberter besitzen eine sehr homogenes Team. Sie haben eine richtig gute Mannschaftsachse und stehen nicht umsonst da oben. Wir wollen in der Tabelle wieder weiter nach oben kommen, aber das wird am Sonntag sehr schwer werden. Wir müssen uns auf das Velbert-Spiel konzentrieren und fokussieren, und nicht schon an das RWE-Spiel am Mittwoch denken.“ Verzichten müssen die Schwarz-Weißen am Sonntag auf die verletzten Spieler Maximilian Güll, Damian Peterburs und Ömer Erdogan.

Facebook News

03.12. 18:08 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am kommenden Wochenende einen dicken Brocken vor der Brust. Die Bären reisen als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter nach Rahden.

Facebook

03.12. 17:57 lokalsportessen.de

Acht Sekunden vor Schluss steht es 22:22 - und die SG Überruhr bekommt einen Strafwurf zugesprochen. Das die Mannschaft von Trainer Sebastian Vogel dann noch verliert, ist kaum zu glauben, aber wahr.

Facebook

02.12. 18:41 lokalsportessen.de

Der SC Werden-Heidhausen hat seine Herbstmeisterschaft, die schon länger feststeht, mit einem Kantersieg gegen Fortuna Bredeney untermauert. Teutonia Überruhr und der SV Isinger lieferten sich einen echten Schlagabtausch. Der SV Leithe dagegen unterlag im Spitzenspiel dem FSV Kettwig und der TC Freisenbruch behält zu Hause seine weiße Weste.

Facebook

02.12. 18:38 lokalsportessen.de

Die Adler aus Frintrop haben jetzt bereits zum vierten Mal in Folge Federn gelassen und stürzen vom Tabellengipfel auf Platz vier ab. Mintard lässt bei der Reserve von Schonnebeck nichts anbrennen und klettert auf Platz zwei, gefolgt von der SG Kupferdreh-Byfang.

Facebook

21.11. 16:13 lokalsportessen.de

Trotz starker Moral und einer guten Deckung gelingt der SG Überruhr erneut kein Punktgewinn. Mit 20:24 (9:12) unterliegen die Essener dem Spitzenteam aus Solingen.

Facebook

21.11. 16:06 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen ihr Spiel bei Hannover United mit 51:43 (14:10, 15:11, 4:13, 18:9) gewonnen und verbleiben weiter ungeschlagen auf Platz 2 in der Tabelle.

Facebook