Werbung

Werben bei LokalSport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 T-Shirt FC Kray -Lokal Sport Essen SL

25.09. FC Kray unterliegt Tabellenführer Kleve

Mit einer happigen 0-4 Niederlage im Gepäck, traten die Krazer Wild Boys am gestrigen Sonntag die Heimreise an. Nicht viel lief an diesem Tag zusammen und der Klassenprimus 1. FC Kleve konterte den FCKray in der zweiten Halbzeit eiskalt aus.

„Wir hätten hier noch Stunden weiter spielen können, ohne ein Tor zu erzielen; eher hätten wir uns noch den ein oder anderen Konter gefangen“, war Trainer Muhammet Isiktas sichtlich bedient nach der Niederlage in Kleve. Bei bestem Fußballwetter begann das Krayer Team, wie man es kennt. Mit kurzen Ballsttafetten versuchten sich die Spieler um Keeper Marius Delker nach vorne zu spielen, taten sich aber schwer, da der Tabellenführer aus Kleve aggressiv anlief und so den Spielfluss unterband.

Bereits nach sieben Minuten war der Matchplan über den Haufen geworfen, nachdem eine Flanke des Gastgebers unglücklich abrutschte, über FCK-Keeper Marius Delker hinweg flog und Pascal Hühner nur noch ins leere Tor einzuschieben brauchte. Milan Deleivc musste dann mit einem „Brummschädel“ nach einem Kopfballduell den Platz verlassen; für ihn kam Mohamed Allie in die Partie. In der Folgezeit versuchten die Wild Boys einen besseren Zugriff auf die Partie zu bringen, jedoch schafften sie es nicht den guten Abwehrverbund der Gastgeber entscheidend unter Druck zu setzen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff bewahrte Marius Delker seine Farben mit einer Glanzparade, nach einem Distanzschuss von Klein-Wiele, vor dem 0-2.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit bemühte sich der FCK um mehr Spielkultur und Kontrolle und schaffte es Kleve unter Druck zu setzen. Die wohl größte Chance zum Ausgleich hatte Kapitän Niklas Rieker nach einer Ecke, doch der Ball ging über den Kasten. Kleve agierte clever und setze durch schnell vorgetragene Konter immer wieder Nadelstiche. Klein-Wiehle sorgte dann in der 61. Minute mit dem 2-0 für die Vorentscheidung, ehe erneut Hühner und Deckers den 4-0 Endstand herstellten.

Es heißt nun Mund abwischen, aus den Fehlern lernen und es am kommenden Wochenende im Heimspiel gegen den VfL Rhede besser machen um am Ende den nächsten Heimsieg feiern zu können.

Facebook News

26.04. 15:02 lokalsportessen.de

Die Essener Swingolfer vom 1. SGC Essen sind erster Tabellenführer der neuen Bundesligasaison 2018. Am ersten Spieltag, der traditionsgemäß auf dem Platz des SGC Iserloy in Dötlingen ausgespielt wurde, hatten die Essener einen Sahnetag erwischt und sich die Tabellenführung gesichert.

Facebook

26.04. 14:56 lokalsportessen.de

Bei der kommenden Fußball Weltmeisterschaft vom 14. Juni bis zum 15. Juli, wird es in Rüttenscheid wieder ein ganz außergewöhnliches Public Viewing geben. Unter dem Motto „Russische Seele“,erschaffen die Macher in diesem Jahr einen „Roten Platz“ in Essen-Rüttenscheid und zeigen alle Spiele mit deutscher Beteiligung im Innen- und Außenbereich live. Wie bereits vor zwei Jahren, wird so das alte Speditionsgelände Alfred Paas wieder zum Leben erweckt. Auf dem Fotos sind die Partner zu sehen, die gemeinsam die "Russische Seele" nach Rüttenscheid holen: V.li.: Sven van Gelder (Immobilienbesitzer), Thomas Siepmann (Organisator und TAS Geschäftsführer) und Jörg Mellis (Inhaber Schlossquelle).

Facebook

26.04. 13:59 lokalsportessen.de

Die Essener Swingolfer vom 1. SGC Essen sind erster Tabellenführer der neuen Bundesligasaison 2018. Am ersten Spieltag, der traditionsgemäß auf dem Platz des SGC Iserloy in Dötlingen ausgespielt wurde, hatten die Essener einen Sahnetag erwischt und sich die Tabellenführung gesichert.

Facebook

26.04. 13:36 lokalsportessen.de

Am kommenden Freitag ist wieder Heimspieltag für die Handballer vom TUSEM. Eine Woche nach dem umkämpften 26:24-Heimsieg gegen TV Emsdetten ist jetzt, am 33. Spieltag der 2. Handball-Bundesligasaison, der EHV Aue zum zu Gast in der Arena „Am Hallo“. Anwurf ist wie gewohnt um 19 Uhr 30.

Facebook

24.04. 10:23 lokalsportessen.de

Am vorletzten Spieltag der U17-Juniorinnen-Bundesliga holten die U17-Juniorinnen der SGS Essen einen 2:0 Heimsieg gegen den Tabellenletzten von der SC 13 Bad Neuenahr. Die SGS steht auf Rang drei der Bundesligatabelle.

Facebook

24.04. 09:56 lokalsportessen.de

Die Assindia Cardinals haben das Revier Derby bei den Gelsenkirchen Devils gewonnen. Am Ende gingen die Essener Footballer mit einem deutlichen 34:0 Sieg vom Platz. Die Defense ließ erneut keine Punkte des Gegners zu und hielt auch in der hektischen Schlussphase am Ende die Null.

Facebook