Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Unified baskets essen-Lokal Sport Essen Valeska Ehlers Franz Sales Haus

11.06. „Unified Baskets Essen“ sind wieder Deutscher Meister

Bei den deutschen Meisterschaften für Menschen mit geistiger Behinderung haben die Unified Baskets Essen zum zweiten Mal den Titel geholt. Die deutschen Meisterschaften wurden im Rahmen der nationalen Special Olympic Games in Kiel ausgetragen. 

Über 4600 Athletinnen und Athleten traten dabei in 19 verschiedenen Sportarten an und kämpften um die Medaillen. Aus dem Franz Sales Haus nahmen rund 40 Sportler teil und diese konnten beachtliche Erfolge erzielen. 

Eine spezielle Kategorie bei den Special Olympics ist der Unified- Wettbewerb, wo Sportler mit Behinderung (Athleten) und ohne (Partner) ganz im Sinne der Inklusion in einem Team zusammen antreten. Beim Basketball spielen in einer Mannschaft drei Athleten und zwei Partner zusammen. Die Basketball-Mannschaft der DJK Franz Sales Haus, die "Unified Baskets Essen", hatten bereits 2016 in Hannover den Titel des Deutschen Meisters errungen, und traten trotz großen Verletzungspechs in der Vorbereitung, auch dieses Jahr mit dem Ziel an den Titel zu verteidigen. 

Die Qualifizierungsspiele gegen Neuendettelsau, Glückstadt, Bruckberg und Hagen gewannen die Unified Baskets Essen. Daher ging es danach in der obersten und spielstärksten Klasse weiter. 

In den folgenden Tagen wurden deutliche Siege gegen Hagen (32:16), Eiderheim (32:23) und gegen die 89ers aus Stuttgart (20:11) eingefahren.  Im Finale ging es dann gegen den Tabellenzweiten aus Hagen um den Titel des Deutschen Meisters. In einem punktearmen und sehr von den starken Defensiven beider Mannschaften bestimmten Spiels, konnten sich die Unified Baskets aus Essen dank der guten Taktik Ihres neuen Trainers Grigoris Siopoulos mit 17:10 durchsetzen. 

Das nächste Ziel für die erfolgreichen Basketballer der DJK Franz Sales Haus ist nun die Teilnahme an World Games 2019 in Abu Dhabi. Als Vertreter für Deutschland könnten Sie dort gegen die internationale Konkurrenz antreten. 

 

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook