Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Kitaolymoiade-Lokal Sport Essen Elke Possinke

15.07. Sportliche Kita-Kids

Es hat schon Tradition, das sich die Vorschulkinder des Ev. Familienzentrums Essen-Rüttenscheid, Kindergarten Julienstraße, kurz vor den Ferien noch einmal sportlichen Herausforderungen stellen. Deshalb wurde auch in diesem Jahr wieder auf der Schillerwiese die jährliche Kindergarten-Olympiade durchgeführt.  Auf dem Fotos sind die sechs erfolgreichen Olympia-Teilnehmer nach der Siegerehrung zu sehen:  (v. l.) Adrian, Minou, Sophia, Thea und Jamie mit Erzieherin Andrea Steinbach und Sport-Übungsleiter Rainer Grebert.

Leider konnte Sportübungsleiter Rainer Grebert nur sechs „Olympia-Teilnehmende“ im „Olympiastadion Schillerwiese“ begrüßen; zwei waren in Urlaub, zwei waren krank, und zwei hatten andere Verpflichtungen. Somit gab es die kleinste „Olympiade“ seit Bestehen. 

Die Leistungen in den vier Disziplinen (50m-Lauf, Schlagballweitwurf, Standweitsprung und „Marathonlauf“ - eine Runde Sportplatz Schillerwiese) waren dafür umso größer. Alle Athletinnen und Athleten waren gut trainiert angetreten und erfüllten mit Eifer und Einsatz die vier Bedingungen des Vierkampfs.  

Durch die zahlreich erschienenen Eltern, Großeltern, Geschwisterkinder und Freunde wurden die sechs Olympioniken durch Klatschen, Johlen und Pfeifen angefeuert.  

Am größten war der Applaus beim abschließenden „Olympischen Marathonlauf“, bei dem Thea mit 2:29,0 Min. bei den Mädchen und Moritz mit 2:06,00 Min. bei den Jungen als Erste über die Ziellinie liefen.

Unter tosendem Beifall der Zuschauerinnen und Zuschauer wurden alle Kinder von Erzieherin Andrea Steinbach ausgezeichnet. Natürlich gab es erste, zweite und auch letzte Plätze. Aber auch das ist Tradition im Kindergarten: Alle sind Sieger und erhalten die gleiche Goldmedaille.

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook