Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Max Hoff und Max Rendschmidt-Lokal Sport Essen

05.11. Essener Sportler für die "Wahl zum Sportler des Jahres" nominiert

Das Land NRW vergibt auch in diesem Jahr wieder die Felix-Awards an Sportler, die das vergangene Sportjahr mit herausragenden Leistungen abgeschlossen haben. Für die "Wahl zum Sportler des Jahres" sind mit Max Hoff und Max Rendschmidt (v.l.) gleich zwei Essener Kanuten nominiert.

Max Hoff erringt seit Jahren immer wieder Gold bei Europa- oder Weltmeisterschaften, meist über die 1.000- oder 5.000-Meter-Distanz. Sein Vereinskollege Max Rendschmidt sicherte sich bei der Weltmeisterschaft in Ungarn über die 1.000-Meter-Distanz Silber und fuhr im Vierer über die 500-Meter-Distanz zu Gold.

Hoffnungen auf den Titel "Newcomer/in des Jahres"darf sich der in Essen geborene Yannick Flohé machen. Das Mitglied des Deutschen Alpenvereins Aachen leistet Herausragendes beim Bouldern/Klettern. Er ist mit 20 Jahren der jüngste der drei Athleten des Olympia-Fokusteams für Tokio 2020.

Bis zum 1. Dezember können Sportbegeisterte über ihre Favoriten abstimmen. Die Preisverleihung findet am 13. Dezember in Düsseldorf statt. Infos und Voting: www.nrw-sportlerdesjahres.de