Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 TV Essen Dellwig I Mannschaft-Lokal Sport Essen SL

28.09. Doppelkampftag für die Dellwiger

Nach dem souveränen Sieg der Ringer des TV Essen - Dellwig gegen den Favoritenschreck aus Krefeld, steht Dellwig auf den ersten Tabellenplatz in der Oberliga.

Weiter geht es gleich mit zwei Kampftagen, am kommenden Samstag und am Dienstag (03.10.).


Los geht es am kommenden Samstag mit einem Heimkampf.

Dabei trifft Dellwig I auf den letztjährigen Oberliga Meister aus Herdecke. Aktuell steht Herdecke auf dem dritten Tabellenplatz und könnte mit einem Sieg die Tabellenspitze erobern. Herdecke hat bis auf wenige Ausnahmen eine durchweg starke und erfahrene Mannschaft, darunter auch den Ex-Dellwiger Nils Holk, Bruder des Punktegaranten und Trainer der Dellwiger, Björn Holk. Eine schwere Aufgabe für den Tabellenführer.

Kampfbeginn ist wie immer an der Grünstraße in Altenessen um 19:30 Uhr.

Davor ringt um 17:30 Uhr die Verbandsligamannschaft von Dellwig gegen die Reserve des Bundesligisten aus Witten.

Witten ist nach den Worten von Trainer Christian Jäger eine „Wundertüte“, da man nie weiß, wer in der Bundesliga und wer in der Verbandsliga ringen wird. Auch der Olympiazweite von 2008, Mirko Englich, fand sich schon überraschend in der Formation der Verbandsligamannschaft.

Am Dienstag reisen beide Dellwiger Mannschaften in das belgische Grenzgebiet/Aachen und kämpfen dort gegen die Mannschaft der RG Oberforstbach/Sparta Kelmis (Tabellenletzter in der Oberliga), bzw. Dellwig II gegen RV 1997 Kelmis.

Besonders Dellwig II braucht dringend einen Sieg aus den Duellen gegen Witten II / Kelmis um die Klasse zu erhalten.

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook