Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Eishockey Saison 2017/2018-Lokal Sport Essen SL

02.12. Dominik Patocka kehrt zurück zu den Moskitos

Dominik Patocka kehrt zu den Moskitos zurück und verstärkt die Offensive. Der 25-Jährige spielte zuletzt für den Süd-Oberligisten ERC Bulls Sonthofen. In Essen hat er jetzt einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison unterzeichnet.

"Nachdem Tim Dreschmann um Vertragsauflösung gebeten hatte, haben wir uns umgehend auf dem Markt umgeschaut. Wir haben Dominiks Werdegang immer verfolgt und ihn ihm Zuge der für ihn unbefriedigenden Situation bei seinem alten Verein nach seinen Vorstellungen und Zielen gefragt. Nach sehr guten Gesprächen, an denen auch unser Coach Larry Suarez großen Anteil hatte, sind wir uns schnell einig geworden“, erklärt Tom Wilken im Namen der Vereinsführung. „Wir sind froh, dass es uns gelungen ist, Dominik für Essen zu begeistern und ihn zurück an den Westbahnhof zu holen.“

Denn Patocka war bereits zwischen 2015 und 2017 für die Moskitos aktiv. Als Teil der „jungen Wilden“ erreichte er mit den Moskitos in der Saison 2016/17 sensationell das Halbfinale der Aufstiegs-Playoffs. Anschließend führte ihn sein Weg über die Icefighters Leipzig, die Rostock Piranhas und die Saale Bulls Halle nach Sonthofen in die Oberliga Süd - und nun eben zurück nach Essen.

Auf die Frage, ob er den Fans am Westbahnhof etwas zu sagen habe antwortete er überzeugend: „Ich bin heiß auf euch!“. „Die Fans aus Essen waren mir immer treu und der Kontakt ist nie abgebrochen.“ Er blickt optimistisch in die Zukunft: „Ich freue mich auf Essen - und natürlich darauf, der Mannschaft in der jetzigen Situation helfen zu können. Die Saison ist lang und wir haben noch einige Spiele vor uns. Ich wünsche mir bei den Fans noch ein wenig Geduld, denn ich bin mir sicher, dass am Ende alle was zu feiern haben!“

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook