Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Handball-Lokal Sport Essen SL

28.08. SGÜ startet mit HVN-Pokal in die Pflichtspielsaison

Am kommenden Samstag startet die SG Überruhr mit dem Achtelfinale des Verbandspokals in die neue Saison. Anwurf beim Ligakonkurrenten von TB Wülfrath ist um 15 Uhr.

Nach dem Abstieg hat sich das Personalkarussell auf der Ruhrhalbinsel nur leicht gedreht. Niklas Rolf (VfL Gladbeck) und Fabian Graef (Leichlinger TV) waren die einzig zu vermeldenden Abgänge. Mit Philipp Thomas (eigene Jugend) und Florian Lepper (DJK Adler Königshof) wurden die Lücken im Kader ergänzt.

Bitter ist nun der Ausfall von Alexander Everts, der sich am vergangenen Wochenende das Kreuzband gerissen hat. Er wird in diesen Tagen operiert und steht der Mannschaft mehrere Monate nicht zur Verfügung. Ebenso länger verzichten muss das Team auf Spielmacher Thomas Onnebrink, der sich nach einer Herz-Operation noch in der Reha-Phase befindet.

Für das Pokalspiel in Wülfrath fallen zudem Julius Steinhauer (Urlaub) und Christian Ridder (Leiste) aus, die aber beide vor dem Verbandsliga-Auftakt am 14.09. in der Klapperhalle zurück erwartet werden.

Interessant wird's in Wülfrath auch für drei Personen aus dem gastgebenden Team. Mit Kreisläufer Thomas Vogt, Rückraumspieler Alex Markowicz und Trainer Christian Paul trifft das Team von Seabstian Vogel auf zwei Ex-Spieler, die der SGÜ das Leben schwer machen wollen.

Nach einer bis dato eher schwachen Vorbereitung, die Vogel seiner Mannschaft bescheinigt, äußert er sich zum kommenden Pokalspiel folgendermaßen: "Ich hoffe, dass wir uns zusammenreißen. Wir müssen uns deutlich verbessert zu den Vorbereitungsturnieren und -spielen zeigen. Wülfrath ist eine harte Nuss, Christian (Paul, Trainer TB Wülfrath, Anm. d. Red.) kennt unsere Spieler natürlich noch aus seiner SGÜ-Zeit".

Trotz der anhaltenden sommerlichen Temperaturen hofft die Erste auf zahlreiche Unterstützung - "denn in Wülfrath ist bekanntlich immer was los", so SGÜ-Urgestein Nico Birkenstock.

Der Sieger dieser Partie trifft auf den Gewinner aus der Partie SC Bayer Uerdingen - HSG Hiesfeld/Aldenrade.

Für die erste Herren ist das Spiel gegen den TB Wülfrath das erste Spiel nach dem Oberliga-Abstieg und gleichzeitig eine gute Standortbestimmung. Vogel gibt aber klar vor: "Wir wollen in die nächste Runde".

 

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook