Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Handball-Lokal Sport Essen SL

19.09. SG Überruhr-Trainer Vogel sieht BHC II in der Favoritenrolle

Bereits am kommenden Freitagabend reist die SG Überruhr zum zweiten Saisonspiel der Verbandsliga zum Bergischen HC. Die zweite Mannschaft des HC ist, wie auch die SGÜ, in der vergangenen Saison aus der Oberliga abgestiegen. Für Überruhr-Trainer Sebastian Vogel, sind die Gastgeber der klare Favorit des Spiels. Anwurf ist um 20:30 Uhr.

In der vergangenen Saison gelang den Jungs von der Ruhrhalbinsel, im Kampf um den Klassenerhalt, noch ein hauchdünner 2-Tore-Sieg - der ja bekanntlich nicht gereicht hat, um die Klasse zu halten. Nun stehen die Vorzeichen aber anders. "Der Kader des BHC II hat noch einmal ein höheres Level als in der Vorsaison. HC-Trainer Mirko Bernau hat mit unter anderem Cuvelier ein hoch talentiertes Team zusammen. Der Plan, der hinter der 2. Mannschaft des BHC steckt, sieht langfristig vermutlich sogar mehr vor, als nur den Aufstieg in die Oberliga", so Trainer Sebastian Vogel, der den Kader des kommenden Gegners als besten der Liga bezeichnet. Vogel weiter: "Der Druck liegt klar beim BHC. Wir haben in der Vorbereitung bereits gesehen, wozu die Bundesliga-Reserve im Stande ist".

Aufgrund der personellen Situation wird Youngster Ole Vetterlein die Jungs von der Ruhrhalbinsel beim schwierigen Auswärtsspiel in der Klingenstadt unterstützen. Ansonsten setzt Vogel auf Routine. Wenn man "das Spiel lange offen gestalten" könne, gibt Vogel einen Teil seines Plans preis, habe sein Team "eine realistische Chance, in der Schlussphase die Erfahrung auszuspielen". Verzichten muss er wie bereits in der Vorwoche auf Alexander Everts (Kreuzbandriss), Thomas Onnebrink (Reha) und NIkolai Gregory (Hüfte).

Trotz der Anwurfzeit erhofft sich das Team um Kapitän Nico Birkenstock Unterstützung von den Rängen. Diese war im April beim letzten Gastspiel der Überruhrer phänomenal - und vermutlich einzigartig.

 

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook