Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Handball-Lokal Sport Essen SL

15.11. SGÜ siegt gegen Wesel

Mit einem 24:19 (12:10)-Arbeitssieg gleicht die SG Überruhr in der Handball-Oberliga ihr Punktekonto aus und rangiert nach knapp einem Drittel der Saison auf Rang sieben.

In einem "Kampf-Spiel", wie es Wesel-Coach Sven Esser nach Abpfiff bezeichnete, waren die Jungs von der Ruhrhalbinsel vor allem im zweiten Durchgang stets Herr der Lage.

Nach schwachem Beginn der Hausherren lag Wesel nach acht Minuten mit 1:4 in Front, ehe Nikolai Gregory, der eine starke erste Halbzeit bot, mit zwei Toren in 90 Sekunden auf 3:4 verkürzte.

In der Folge wurde es ein offener Schlagabtausch, in dem viele Chancen liegen gelassen und etliche Fehler des jeweiligen Gegners ungenutzt blieben. Auch die Essener bekleckerten sich nicht mit Ruhm, doch sie verstanden es am Samstag Abend in der stimmungsvollen Halle an der Klapperstraße wichtige Nadelstiche gegen die Weseler zu setzen.

Gerade dann, wenn die Gäste sich herankämpfen konnten und man den Eindruck hatte, dass das Spiel zu kippen droht, war das Team von Coach Sebastian Vogel zur Stelle. Allen voran die wie in der Vorwoche starke Defensive der Gastgeber brachte den Angriff der Weseler teilweise zur Verzweiflung. Zwischen Minute 37 und 49 gelang den Gästen im Angriff nahezu nichts, lediglich zwei Tore konnte die HSG durch Cedric Schnier und Dominik Weber in diesem Zeitraum erzielen. Trotz der daraus resultierenden 20:15-Führung wurde es noch einmal spannend, Wesel kämpfte sich bis auf 20:18 heran, ehe Vogel sein Team in einer Auszeit neu einstellte - mit Erfolg. Lars Krüger erhöhte durch einen Doppelpack auf 22:18 und sorgte somit für die Vorentscheidung.

Nun bereitet sich die SG Überruhr mit gestärktem Rücken auf das Duell mit dem TuS Lintorf vor, am kommenden Samstag gastieren die Jungs von der Ruhrhalbinsel beim Tabellenletzten am Breitscheider Weg in Ratingen.

Für die SGÜ spielten:

Skolik, Ridder - Birkenstock (6/4), Krüger (4/1), Eller (4/2), Gregory (4), Reinhardt, Batz (je 2). Kürten, Graef (je 1), Keller, Koenemann, Markowicz und Thomas.

Facebook News

15.07. 15:29 lokalsportessen.de

Es hat schon Tradition, das sich die Vorschulkinder des Ev. Familienzentrums Essen-Rüttenscheid, Kindergarten Julienstraße, kurz vor den Ferien noch einmal sportlichen Herausforderungen stellen. Deshalb wurde auch in diesem Jahr wieder auf der Schillerwiese die jährliche Kindergarten-Olympiade durchgeführt. Auf dem Fotos sind die sechs erfolgreichen Olympia-Teilnehmer nach der Siegerehrung zu sehen: (v. l.) Adrian, Minou, Sophia, Thea und Jamie mit Erzieherin Andrea Steinbach und Sport-Übungsleiter Rainer Grebert.

Facebook

15.07. 09:42 lokalsportessen.de

Mit der Verpflichtung von Alkan Talas ist es den Verantwortlichen in Kray erneut gelungen, ein umworbenes Talent des Essener Fußballs für sich zu gewinnen.

Facebook

12.07. 10:55 lokalsportessen.de

Mit dem 33-jährigen Sven Locke, kann Oberligist FC Kray für die kommende Saison seinen neuen Torwarttrainer präsentieren. Sven Locke, der in der Jugend beim MSV Duisburg ausgebildet wurde, dann aber beim Übergang in den Seniorenbereich eine schwere Verletzung erlitt und deshalb seine aktive Karriere beenden musste, betreut und trainiert ab sofort die Torhüter des FC Kray.

Facebook

12.07. 10:50 lokalsportessen.de

Auch in Testspielen wird ein Sieg des Favoriten erwartet. Im dritten Vorbereitungsspiel besiegte das Bundesligateam von der SGS Essen einen starken Regionalligisten aus Bocholt mit 5:0 (2:0).

Facebook

11.07. 15:55 lokalsportessen.de

Die Essener VKJ‐Talentschmiede Ruhrpott kümmert sich in Zusammenarbeit mit dem Boxring Essen e.V. um junge Boxtalente. Am vergangenen Wochenende reisten drei Nachwuchsboxer zu ihrer ersten Bewährungsprobe in die Landeshauptstadt nach Düsseldorf. Ihr Ziel, bei „Düsseldorf next Boxchamp“ zu zeigen was sie in den vergangenen Trainingseinheiten gelernt hatten. Für den jungen Belal Semmo, der in der Altersklasse U15 bis 45 Kg boxt sollte es ein großer Tag werden. Er überzeugte bei seinem aller ersten Boxkampf und ging als strahlender Sieger aus dem Ring.

Facebook

10.07. 09:30 lokalsportessen.de

Mit großer Freude haben alle Beteiligten des Essener Jugend-Eiskunstlauf Vereins (EJE) die Entscheidung des Landessportbunds sowie der Staatskanzlei NRW aufgenommen, den Essener Landesleistungsstützpunkt des Eissportverbandes NRW für Eiskunstlauf und Eistanzum weitere vier Jahre zu bestätigen.

Facebook