Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Handball-Lokal Sport Essen SL

16.04. SGÜ mit wichtigem Sieg in Richtung Klassenerhalt

Durch einen ungefährdeten 28:22 (15:8) Sieg gegen den TuS Lintorf festigt die SG Überruhr ihren 10. Tabellenplatz in der Oberliga Niederrhein. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz beträgt derzeit fünf Punkte. 

Drei Punkte fehlen den Essenern noch, um auch rechnerisch nicht mehr absteigen zu können. Sollte die SGÜ am Samstag in Neukirchen gewinnen und Aufderhöhe oder Wesel verlieren, wäre der Klassenerhalt am Samstag schon unter Dach und Fach.

Die SGÜ fand erst in der 4. Minute zu ihrem Spiel, als Pierre Sieberin zum 1:1 ausglich. Ab diesem Zeitpunkt verdeutlichten die Essener, was sie in den letzten Spielen so oft stark gemacht hat. Eine disziplinierte Defensivleistung und ein bärenstarker Dominik Sieberin zwischen den Pfosten waren der Garant dafür, dass man sich mehr und mehr absetzen konnte. Lintorf sah sich bereits nach dem 8:3 nach 15 Minuten gezwungen, das erste Time-Out zu nehmen, dieses blieb allerdings ohne die erhoffte Signalwirkung. Bis zur Pause konnte der Gastgeber die Führung bis auf sieben Tore ausbauen, mit einer beruhigenden 15:8-Führung ging es in die Halbzeit.

Die Zuschauer, die lautstark das Team von Coach Sebastian Vogel unterstützten, sollten auch zu Beginn des 2. Durchgangs ein unverändertes Bild vorfinden. Eine starke und konzentrierte SG Überruhr baute den Vorsprung bis zur 47. Minute sogar auf 10 Tore (24:14) aus, ehe die Jungs von der Ruhrhalbinsel einen Gang zurückschalteten und den Sieg lediglich verwalteten. Co-Trainer Tim Birkenstock bilanzierte nach Abpfiff: "Wir waren von Anfang an präsent und haben genau das abgerufen, was wir vor der Partie besprochen haben. Eine starke Deckung und ein guter Dominik Sieberin im Tor waren der Grundstein für den Sieg, über den ich sehr glücklich bin. Nun müssen wir den Schwung mit in die Trainingswoche und die nächste Partie gegen den SV Neukirchen nehmen, um den nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen."

Lintorf, die mit sechs Zählern die rote Laterne inne haben, haben kaum noch Aussichten auf den Klassenerhalt, während die SG Überruhr dank des Sieges gegen den Mitkonkurrenten alle Karten selbst in der Hand hat. 

Für die SG Überruhr spielten:
Sieberin, D., Ridder - Sieberin, P. (11/1), Birkenstock (6/1), Eller (3/1), Kürten, Krüger, Batz (je 2), Markowicz, Paul (je 1), Steinhauer, Thomas, Reinhardt und Gregory.

 

 

Facebook News

21.05. 12:12 lokalsportessen.de

628 Boote aus 32 Vereine rudern am kommenden Wochenende bei der beliebten Nachwuchsregatta auf der Ruhr in Kettwig. Start ist am Samstag um 11 Uhr.

Facebook

21.05. 11:54 lokalsportessen.de

Am kommenden Wochenende wird in der Rollsport-Arena in Frohnhausen um die europäische Krone des Inline-Skaterhockeys gespielt. Zu den Europapokalspielen werden 10 Mannschaften aus vier Nationen erwartet. Die Essener Rockets bestreiten das Eröffnungsspiel am Freitag um 19 Uhr 45.

Facebook

20.05. 09:26 lokalsportessen.de

Am vergangenen Sonntag wurden im badischen Bühl die Deutschen Seniorenmeisterschaften im Geräteturnen ausgetragen. Michael Alfermann vom TV Kupferdreh ging dabei in der Altersklasse 35-39 Jahre an den Start. Trotz angeschlagener Wade und verletztem Fuß kämpfte sich der Essener auf Platz neun.

Facebook

20.05. 09:04 lokalsportessen.de

Der SV Isinger hat seine Siegesserie weiter ausgebaut, ist aber trotzdem abgestiegen. Der FC Kray II, DJK TuS Holsterhausen und der VFL Sportfreunde 07 belegen punktgleich den Abstiegsrelegationsplatz, aber auch der SV Burgaltendorf II ist noch nicht gerettet

Facebook

20.05. 08:59 lokalsportessen.de

Durch den 2:0 Heimsieg gegen die Sportfreunde Königshardt, sicherte sich der FC Kray, nach dem Oberligaaufstieg, nun auch den Meistertitel der laufenden Saison.

Facebook

17.05. 10:11 lokalsportessen.de

Die Allbau GmbH wird in diesem Jahr 100 Jahre alt und natürlich wird es auch im Jubiläumsjahr den AllbauLauf rund um den Niederfeldsee geben. Am 25. Mai werden die verschiedenen Läufe, im Rahmen eines kleinen Stadtteilfestes gestartet. Die Organisatoren (v.l. Allbau Kommunikationsleiter Dieter Remy, Schulsportkoordinator Michael Schwarz, 1. Vorsitzender Starlight Team Essen Matthias Knauff) schicken die ersten Läufer dann ab 12 Uhr 15 auf die Strecke rund um den Niederfeldsee.

Facebook