Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 RWE Westtribüne 2016-Lokal Sport Essen SL

20.04. Niederrheinpokalfinale – Vorverkauf beginnt kommende Woche

Das Finale im Niederrheinpokal wird am Pfingstmontag im Stadion Niederrhein in Oberhausen gespielt. Karten für das Match sind ab kommenden Mittwoch (25. April) im Vorverkauf erhältlich. 

Bereits zum vierten Mal in Folge steht der Traditionsverein von der Hafenstraße im Finale des Verbandspokals. In den vergangenen drei Ausgaben des Wettbewerbs sicherten sich die Rot-Weissen jeweils den Einzug in den DFB-Pokal, den man durch einen Sieg gegen Rot-Weiß Oberhausen am 21. Mai erneut erreichen möchte. 

Am Mittwoch der kommenden Woche um 14 Uhr beginnt der Vorverkauf für die Begegnung im Stadion Niederrhein. Aufgrund der begrenzten Ticketanzahl für die Begegnung in der Nachbarstadt genießen rot-weisse Mitglieder sowie Dauerkarteninhaber zunächst Vorrecht. Erhältlich sind die Tickets am Fanshop an der Hafenstraße gegen Vorlage des Mitgliedsausweises beziehungsweise der Dauerkarte zu den gewohnten Öffnungszeiten sowie per Bestellung an ticketing@rot-weiss-essen.de (unter Angabe der Mitgliedsnummer bzw. des vollständigen Namens).  Pro Mitgliedschaft beziehungsweise Dauerkarte sind maximal zwei Stehplatztickets oder alternativ eine Sitzplatzkarte (solange der Vorrat reicht) zu erwerben. Bei Mitgliedschaft und Dauerkarte sind höchstens vier Stehplatztickets (zwei Sitzplatztickets) erhältlich.  Sollten nach der ersten Verkaufsphase noch Tickets verfügbar sein, beginnt am Mittwoch, den 2. Mai ein freier Verkauf. 

 

Facebook News

21.10. 20:51 lokalsportessen.de

Am 12. Spieltag bleibt das Spitzenspiel zwischen Adler Union Frintrop und der SG Kupferdreh-Byfang torlos. Adler bleiben aber trotz des Punktverlustes an der Tabellenspitze.

Facebook

21.10. 16:56 lokalsportessen.de

Das war Werbung für den Handball! Am Ende eines dramatischen und packenden Topspiels jubelte der TUSEM Essen über einen 30:29-Sieg in letzter Sekunde gegen den Tabellenführer HSC Coburg, der somit seine erste Saisonniederlage einstecken musste. „In Coburg die zwei Punkte zu holen, ist wirklich überragend“, freute sich Trainer Jaron Siewert unmittelbar nach der Partie.

Facebook

21.10. 16:52 lokalsportessen.de

Es bleibt dabei, Katernberg und RuWa Dellwig sind auch weiter nicht zu bezwingen. Durch die Niederlage von der SGS Schönebeck können sich die beiden Topteams sogar ein wenig absetzen.

Facebook

21.10. 16:51 lokalsportessen.de

Am 12.Spieltag der Bezirksliga trennen sich die SpVgg Steele 03/09 und der VFB Essen-Nord 09 e.V. mit einem 1:1 unentschieden.

Facebook

18.10. 12:11

??‍♂️Vorsicht! Ihr seid jetzt berühmt! Zumindest gibt es jetzt ein Buch über Euch. Über Handballer. Und: Jeder Handballer wird sich und seine Mannschaftskollegen hier wiederfinden – ob er will, oder nicht ? Handballhoelle-bezirksliga.de: das erste Buch über Amateurhandball überhaupt! Ideal auch als Geschenk für Trainer und Mannschaft. Weil diese Liga ein eigenes Buch verdient hat – und weil Ihr Euch dieses Zwerchfelltraining verdient habt!??‍♂️ ???Höllisch heiß. Teuflisch böse. Himmlisch gut. Und mit Vorwort von ?Weltmeister Henning Fritz! https://youtu.be/yxU0g57jeVI ???

Facebook

14.10. 16:33 lokalsportessen.de

Der Tabellenführer von DJK/SF Katernberg bleibt weiter ungeschlagen. Die Verfolger von RuWa Dellwig und Schönebeck bleiben dem Spitzenreiter mit deutlichen Siegen weiter im Nacken..

Facebook