Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Kray shirt nummer 19-Lokal Sport Essen SL

16.08. FC Kray zu Gast bei TVD Velbert

Zwei Spiele, zwei Siege und Spitzenreiter der Oberliga Niederrhein, besser hätte der Saisonstart für den Aufsteiger vom FC Kray nicht verlaufen können. Nun wartet im nächsten Auswärtsspiel der Mitaufsteiger vom TVD Velbert auf die Mannschaft von FC Trainer Philip Kruppe. 

Als Aufsteiger aus der Landesliga-Niederrhein hat sich das Team der Gastgeber im Sommer mit mehreren hochkarätigen Spielern verstärkt, die bereits in höheren Ligen gespielt haben. In die neue Saison startete Velbert mit einem Heimsieg gegen Bocholt und einer Niederlage bei SW Essen. 

Auch wenn in den Velberter Reihen Spieler wie die beiden Ex-Rot-Weissen Dennis Malura und Jan-Steffen Meier stehen, muss sich der FC Kray nicht verstecken. In den beiden ersten Spielen gegen Kleve und Nettetal hat das FC-Team gezeigt was es leisten kann.
„Wir werden uns einen entsprechenden Plan zu recht legen, um gerade die bärenstarke Offensive des TVD nicht zur Entfaltung kommen zu lassen“, so Trainer Philip Kruppe. 

Personell können die Essener, bis auf die Langzeitverletzten, aus den vollen schöpfen und so ein kampfstarkes Team auf den Platz bringen. Auch wenn der FC Kray als Tabellenführer zum Mitaufsteiger nach Velbert fährt, sieht Trainer Philipp Kruppe sein Team in der Außenseiterrolle.

„Trotz der zwei Siege zu Saisonbeginn, weiß meine Mannschaft diese genau einzuordnen. Wir werden weiter demütig bleiben und weiter hart arbeiten. Mit dem TVD wartet eine Mannschaft auf uns, die gespickt ist mit hochklassigen Spielern und die über eine enorme Qualität verfügt. Wir gehen als Außenseiter in die Partie und werden alles versuchen, unangenehm zu sein. Aber trotz der Außenseiterrolle wollen wir etwas Zählbares aus Velbert mitnehmen.“

 

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook