Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Paul Voß Kopie-Lokal Sport Essen ETB SW Essen

24.03. Paul Voß bleibt am Uhlenkrug

Fußballoberligist ETB Schwarz-Weiß Essen hat den Vertrag mit Stammspieler Paul Voß verlängert. Der 27-jährige Innenverteidiger spielte, bereits in der Jugend für die Schwarz-Weißen. 

Nach seinem ersten Seniorenjahr am Uhlenkrug zog es ihn 2013 zuerst zur Reserve von Bayer Leverkusen und anschließend zu Rot-Weiß Oberhausen. 2016 kehrte er zum ETB zurück und ist seitdem in der Abwehr gesetzt. Mit 1,90 m ist er sehr kopfballstark und weist das richtige Gardemaß für einen Innenverteidiger auf. In dieser Saison bestritt er alle elf absolvierten Meisterschaftsspiele in der Oberliga Niederrhein und erzielte einen Treffer für seinen Club. 

ETB-Sportvorstand Jürgen Lucas (Foto re.) ist entsprechend froh über die Vertragsverlängerung: „Paul Voß ist auf und neben dem Platz für uns als Verantwortliche ein ganz wichtiger Spieler. Er geht immer voran und übernimmt Verantwortung. Er macht beim Training immer etwas mehr, als man machen muss und zieht seine Kameraden ständig mit. Er ist ein wichtiger Ansprechpartner für den Trainer und die Verantwortlichen beim ETB. Er war ein ganz wichtiger Baustein für uns in der Planung für die kommende Saison. Wir freuen uns, dass Paul weiter am Uhlenkrug bleibt.“ 

„Ich konnte mir eigentlich nichts Anderes vorstellen, als beim ETB zu verlängern. Ich wohne ganz in der Nähe vom Uhlenkrug, kann weiterhin Oberliga spielen und hatte gute Gespräche mit den Verantwortlichen. Die neuen Ideen, die von Seiten des Vorstands, der Sportlichen Leitung und dem ganzen Team eingebracht wurden, haben mich zusätzlich überzeugt. Es wird nächste Saison wieder eine junge Mannschaft geben und da versuche ich als etwas älterer und erfahrener Spieler auch etwas an die Jüngeren weiterzugeben und mit Hilfe von anderen Spielern das Team auch zu führen. Wir hoffen natürlich, dann eine erfolgreiche Saison zu spielen. Ich wünsche mir für die kommende Spielzeit, dass ich verletzungsfrei bleibe, wir Spaß auf dem Platz haben, unsere erarbeiteten Ideen umsetzen können und dann erfolgreich Fußball spielen“, sagt das ETB-Urgestein Paul Voß.