Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
 Etb logo-Lokal Sport Essen SL

03.11. Englische Woche endet mit Heimspiel

Am kommenden Sonntag gibt es zum Abschluss der englischen Woche noch ein Heimspiel für die Schwarz-Weißen. Nach dem 1:1 gegen den VfR Fischeln, hofft die Mannschaft von ETB-Coach Manfred Wölpper wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden. Gegner am Uhlenkrug ist das Team von TuRU Düsseldorf. Die Partie wird um 14.30 Uhr angepfiffen.

Die Düsseldorfer galten viele Jahre als Angstgegner der Schwarz-Weißen, ehe der ETB in der letzten Saison endlich mal wieder ein Spiel gegen TuRU gewinnen konnte. In der Landeshauptstadt setzten sich die Essener mit 2:1 im Stadion an der Feuerbachstraße durch. Trainiert wurden die Gäste der Schwarz-Weißen seit Beginn dieser Saison von Dennis Brinkmann, der aber in der letzten Woche bei den Düsseldorfern entlassen wurde. Gecoacht wird die TuRU zurzeit von Interimstrainer Joe Knochen, der bisher die A-Jugend betreute. Am Uhlenkrug hat der ETB seit fünf Partien nicht mehr gegen die Düsseldorfer gewonnen, will aber diesmal von seiner neu gewonnenen Heimstärke profitieren. TuRU und der ETB Schwarz-Weiß gehören zur erweiterten Spitzengruppe der Oberliga Niederrhein, sodass ein spannendes Spiel am Uhlenkrug zu erwarten ist.

ETB-Linienchef Manni Wölpper zur Aufgabe am Sonntag: „Mit TuRU Düsseldorf erwartet uns eine unangenehme Mannschaft. Sie stehen sehr kompakt und diszipliniert, und haben sehr gute Spieler in ihren Reihen. Mit einem Heimsieg könnten wir aber an ihnen vorbeiziehen. Wir haben die letzte Partie ganz ruhig analysiert und ich hoffe, dass die Aussprache gefruchtet hat. Wir werden alles versuchen, um aus der Krise herauszukommen. Wir wollen unseren Heimnimbus wahren, aber es wird sicherlich ein schweres Spiel.“

Die Verletztenmisere der Schwarz-Weißen hält weiter an. Zu den bereits verletzten Spielern Damian Peterburs und Kevin Kehrmann gesellen sich jetzt auch noch ETB-Kapitän Sebastian Michalsky und Danny Walkenbach hinzu. Der Einsatz von Robin Fechner ist fraglich.

Facebook News

16.07. 07:46 lokalsportessen.de

Die Spielvereinigung Schonnebeck hat ihren ersten aktuellen Nationalspieler verpflichtet. Hassine Refai wechselt aus der U19 von Fortuna Köln in den Oberligakader der Schwalben. Neben dem Team von Dirk Tönnies läuft Refai in dieser Saison für die U20 seines Heimatlandes Tunesien auf.

Facebook

13.07. 13:51 lokalsportessen.de

Bei der traditionellen Kinderolympiade des Evangelischen Familienzentrums in Rüttenscheid, stellten sich auch in diesem Jahr wieder die Kinder des Kindergartens Julienstraße den sportlichen Herausforderungen. Hier auf dem Foto beim Start der Sportplatzrunde.

Facebook

13.07. 13:26 lokalsportessen.de

Die ETB Wohnbau Baskets haben mit der Verpflichtung des Bundesligaspielers Patrick Flomo einen echten Clou gelandet. „Dr. Dunk“, wie Flomo auf Grund seiner spektakulären Dunkings auch genannt wird, kommt von den Crailsheim Merlins, mit denen er in der vergangenen Saison den Aufstieg in die easycredit Basketball-Bundesliga geschafft hat.

Facebook

13.07. 09:28 lokalsportessen.de

Nachdem die Handballer des TUSEM gestern in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet sind, können sich nun auch die Verantwortlichen und Fans genauer auf die nächste Spielzeit einstellen. In einer Sitzung der Handball-Bundesliga wurde der neue Spielplan durch die Bundesligavereine festgelegt. Am 24. August 2018 empfängt die Ruhrpott Schmiede zum ersten Spieltag die Wölfe aus Rimpar. In welcher Halle das Spiel ausgetragen steht noch nicht fest.

Facebook

13.07. 09:22 lokalsportessen.de

Nach einer spannenden Schlussphase haben die ETB Wohnbau Baskets die vergangene Saison mit dem Klassenerhalt in der Barmer 2.Basketball-Bundesliga ProB abgeschlossen. Aktuell wird bei den Essener Basketballern aber nicht nur im sportlichen Bereich an der neuen Saison gearbeitet. Ab Anfang Juli ist ein neuer Aufsichtsrat aktiv und die Position des Geschäftsführers wurde neu besetzt.

Facebook

13.07. 09:14 lokalsportessen.de

Hiobsbotschaft für den Oberligisten ETB Schwarz-Weiß Essen und seinen Trainer Manni Wölpper. Beim Training zog sich Torhüter Martin Hauffe einen Mittelfußbruch zu und muss sich am kommenden Mittwoch einer Operation unterziehen.

Facebook