Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Grundschulmeisterschaft-Lokal Sport Essen SL

07.06. Laurentiusschule ist Stadtmeister der Grundschulen

Die Laurentiusschule (blaue Trikots) hat sich die Krone der Grundschulmeister aufgesetzt. Im Finale an der Hafenstraße setzte sich die Steeler Grundschule mit 3:0 gegen die Kraienbruchschule (grüner Trikots) durch. Die Grundschulmeisterschaft wurde zum achten Mal ausgetragen

Für die Essener Wohnbau eG war auch die achte Auflage der Fußballstadtmeisterschaften ein echtes sportliches Highlight. Alle Schülerinnen und Schüler der insgesamt 18 teilnehmenden Mannschaften haben gezeigt, dass sie auch ohne Schiedsrichter fair und respektvoll miteinander umgehen können, denn das gesamte Turnier wird ohne Schiedsrichter ausgetragen.

Als verdienter Sieger hat sich in diesem Jahr die Laurentiusschule den größten Fußballer- Respekt erworben. Die Pokalübergabe im Stadion an der Hafenstraße - vor über 7000 Zuschauern – wird für die Kids wohl lange unvergessen bleiben.

Als Schiedsrichter Martin Ulankiewicz die Spieler von Rot-Weiss Essen und TUS Erndtebrück in die Halbzeitpause schickt, wird es ernst für die beiden Mannschaften der Kraienbruchschule und der Laurentiusschule. Denn die beiden Teams haben bei den Wohnbau Stadtmeisterschaften 2018 das Finale erreicht, das in der Halbzeitpause des letzten Heimspiels von Rot-Weiss Essen ausgetragen wird. Hier holte sich am Ende die Steeler Laurentiusschule den Pott und das Preisgeld in Höhe von 500,00 Euro, durch einen sicheren 3:0 Sieg. Nach der Pokalübergabe ging es, zusammen mit dem Vizemeister von der Kraienbruchschule, auf die Ehrenrunde durch das Stadion.

Bei der achten Auflage der Wohnbau Grundschulmeisterschaften kickten in diesem Jahr insgesamt 18 Mannschaften um die Stadtkrone. Gespielt wurde an zwei Turniertagen, an denen sich die beiden Finalisten durchsetzen konnten. Das erste Turnier wurde auf dem Sportplatz vom BV Altenessen ausgetragen. Hier jubelte am Ende die Laurentiusschule über den Einzug ins Finale. Am zweiten Turniertag, der auf dem Rasenplatz der Großenbruchschule gespielt wurde, setzte sich die Kraienbruchschule im Siebenmeterschießen durch.

Organisiert und Finanziert wird die Meisterschaft von der Wohnbau eG. Damit die Mannschaften auch fit ins Turnier gehen, bekommt jedes Team von der Wohnungsbaugenossenschaft vorab noch eine Trainingseinheit mit ehemaligen Profis durch die Fußballschule Ballkontakt geschenkt.

„Für alle teilnehmenden Grundschulen ist das Turnier seit vielen Jahren das sportliche Highligt des Jahres und wir werden auch im kommenden Jahr wieder eine Meisterschaft ausrichten,“ verspricht der Pressesprecher der Wohnbau eG Frank Skrube. 

Facebook News

20.08. 08:59 lokalsportessen.de

Walking Football ist eine Variation des Fußballs, die immer mehr Verbreitung findet. Im Unterschied zum „normalen“ Fußball darf nur gegangen werden, Grätschen und Körperkontakt sind verboten und der Ball darf nur bis Hüfthöhe gespielt werden. Zum ersten Turnier am 24. August um 11 Uhr auf der Sportanlage vom TuS Holsterhausen haben sich 10 Mannschaften angemeldet.

Facebook

19.08. 18:00 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen trifft in der 2. Runde des Niederrheinpokals auf Drittligist KFC Uerdingen. Dies ergab die Auslosung am vergangenen Donnerstag. Nun ist auch ein Termin für die Partie gefunden. Das Duell gegen die Krefelder findet am Freitag, den 6. September im Stadion Essen statt, Anstoß ist um 19.30 Uhr.

Facebook

19.08. 10:20 lokalsportessen.de

Der erste Tabellenführer heißt SV Leithe, die mit einem Kantersieg gegen Platznachbar Winfried Kray die Spitze erobern. Die Essener SG feierte ebenfalls einen Kantersieg gegen den FC Kray II und der TC Freisenbruch bleibt auch in der neuen Saison seiner Auswärtsschwäche treu.

Facebook

18.08. 17:18 lokalsportessen.de

ETB SW Essen hat auch das dritte Meisterschaftsspiel der neuen Saison gewonnen und steht mit sauberer Weste auf Rang zwei der Oberliga Niederrhein. Direkt dahinter steht mit der Spvg Schonnebeck das zweite Essener Oberligateam.

Facebook

18.08. 16:48 lokalsportessen.de

Der Landesliga Absteiger von BG Überruhr steht nach dem dritten Spieltag mit blütensauberer Weste auf dem ersten Tabellenplatz. Auf den weiteren Plätzen folgen mit dem TuSEM, dem SC Frintrop und dem Vogelheimer SV, drei weitere Essener Teams.

Facebook

16.08. 11:04 lokalsportessen.de

Zwei Spiele, zwei Siege und Spitzenreiter der Oberliga Niederrhein, besser hätte der Saisonstart für den Aufsteiger vom FC Kray nicht verlaufen können. Nun wartet im nächsten Auswärtsspiel der Mitaufsteiger vom TVD Velbert auf die Mannschaft von FC Trainer Philip Kruppe.

Facebook