Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Ball auf kunstrasen-Lokal Sport Essen SL

05.04. Kray empfängt Viktoria Buchholz

Der FC Kray empfängt am kommenden Sonntag den Tabellenletzten von Viktoria Buchholz. Anstoß in der Kray Arena ist um 15:00 Uhr.

Für die FC Kray-Wild Boys steht am kommenden Spieltag eine mehr als lösbare Aufgabe auf dem Spielplan. Das Kellerkind aus Buchholz ist die schlechteste Auswärtsmannschaft der Liga und trägt seit dem zwölften Spieltag die rote Laterne. 

Im Hinspiel tat sich der FCK lange Zeit sehr schwer und konnte durch einen Treffer von Mohamed Allie am Ende nur knapp mit 1:0 gewinnen. Die Gastgeber sind also gewarnt und werden Buchholz sicher nicht unterschätzen. Nach dem klaren 2:1 Auswärtssieg beim SV Scherpenberg unter der Woche sind die Wild Boys nun wieder in Schlagdistanz zum dritten Tabellenplatz; gerade einmal ein Punkt liegt das Team um Mittelfeldmotor Yassine Bouchama noch hinter Scherpenberg. Ein Sieg im Heimspiel ist also Pflicht, um weiter Druck auf den aktuellen Tabellendritten auszuüben.  Hierbei trifft es sich gut, dass das Krayer-Trainerteam Isiktas/Kretschmar, bis auf die Langzeitverletzten, auf den kompletten Kader zurückgreifen kann. Lediglich hinter dem Einsatz von Milan Delevic und Ilias Eouriachi steht noch ein Fragezeichen. Doch mit einer ähnlich konzentrierten und spielerisch guten Leistung wie in der Vorwoche, sollte einem weiteren Heimsieg nichts im Wege stehen.

"Ab jetzt ist für uns jedes Spiel ein Endspiel. Buchholz wird mit Sicherheit stabil hinten stehen. Wir müssen unsere Dominanz ausspielen und unsere Chancen in Tore umwandeln . Es wird nicht einfach, aber wenn wir alles abrufen, werden die Punkte in Kray bleiben", zeigt sich Trainer Muhammet Isiktas optimistisch.