Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Kreispokal FC Kray gegen BG Überruhr-Lokal Sport Essen LSE

04.10. FC Kray trifft auf SpVgg Sterkrade-Nord

Nach dem 3-0 Auswaärtssieg der Vorwoche beim FC Blau-Gelb Überruhr, steht für die Mannschaft von Traineteam Michele Lepore und Nils Kretschmar das nächste Heimspiel der laufenden Spielzeit auf dem Programm.

Am kommenden Sonntag. 07.10.2018 - 15:0 Uhr gibt dann die SpVgg Sterkrade-Nord seine Visitenkarte in der KrayArena - powered by Horizon Security ab. Das Team von Trainer Markus Kowalczyk, dem Knipser Oguzhan Cuhaci trotz mehrere Angebote zahlreicher Oberligisten erhalen blieb, verstärkte sich im Sommer mit einigen Neuzugängen; unter anderem wechselten Fabio Marku (RW Lohberg) und Stürmer Damian Vergera (Sterkrade 06/07), der in der Bezirksliga in der vergangenen Saison 30 Treffer erzielen konnte, nach Sterkrade. Optimistisch ging man in die neue Spielzeit, mit dem Ziel oben mitspielen zu wollen.

Entsprechend startete man mit einem 3-1 Heimsieg gegen Sportfreunde Königshardt in die Saison, blieb dann aber in den beiden darauffolgenden Spielen sieglos. Nach einem überzeugenden 5-1 Auawärtssieg bei Arminia Klosterhardt hatte Sterkrade eine kleine Durststrecke mit fünf sieglosen Spielen in Folge, ehe man am vergangenen Wochenende gegen den SV Burgaltendorf einen weiteren 3er verbuchen konnte. Schadlos hielt sich der FC Kray in der abgelaufenen Spielzeit gegenSterkrade, denn sowohl im Hin-, als auch im Rückspiel konnte man mit 2-1 die Oberhand behalten.

Mit dem aktuellen Tabellenneunten der Landesliga-Niederrhein wartet ein weiterer harter Brocken auf die Krayer Mannschaft, denn wenn die bisherigen Spiele eines gezeigt haben, dann, dass der FCK in jeder Partie alles abrufen musste, um den Gegner zu knacken; bedingt durch oft tiefstehende Gegner, die nur mit einem enormen läuferischen Aufwand zu knacken waren. Doch die Jungs um Kapitän Fatlum Zaskoku haben bisher gezeigt, dass die topfit sind um diesen Aufwand betreiben zu können und so wird es auch gegen Sterkrade sein.

Aus dem letzten Spiel schieden Philipp Schmidt und Benjamin Teichmöller verletzt aus, doch die medizinische Abteilung um Physio Jesus Telleria Velas tut alles dafür, beide Spieler für das kommende Spiel fit zu bekommen. Ausfallen werden nach wie vor Niklas Rieker und Eugen Pitogov, doch Trainer Michele Lepore geht optimistisch in das nächste Spiel, auch wenn er Sterkrade stark erwartet. "Ich schätze Sterkrade als starkes Team ein, dass uns erneut sicher alles abverlangen wird. Wir werden uns genauso zu 100% auf dieses Spiel vorbereiten, wie wir es auch schon in der Vergangenheit getan haben; es ändern sich im Matchplan lediglich einige Dinge, immer abhängig vom jeweiligen Gegner", gibt der Coach zu Protokoll. "Wir wollen an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen, um unseren Fans einen weiteren 3er bescheren zu können."

Facebook News

03.12. 18:08 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am kommenden Wochenende einen dicken Brocken vor der Brust. Die Bären reisen als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter nach Rahden.

Facebook

03.12. 17:57 lokalsportessen.de

Acht Sekunden vor Schluss steht es 22:22 - und die SG Überruhr bekommt einen Strafwurf zugesprochen. Das die Mannschaft von Trainer Sebastian Vogel dann noch verliert, ist kaum zu glauben, aber wahr.

Facebook

02.12. 18:41 lokalsportessen.de

Der SC Werden-Heidhausen hat seine Herbstmeisterschaft, die schon länger feststeht, mit einem Kantersieg gegen Fortuna Bredeney untermauert. Teutonia Überruhr und der SV Isinger lieferten sich einen echten Schlagabtausch. Der SV Leithe dagegen unterlag im Spitzenspiel dem FSV Kettwig und der TC Freisenbruch behält zu Hause seine weiße Weste.

Facebook

02.12. 18:38 lokalsportessen.de

Die Adler aus Frintrop haben jetzt bereits zum vierten Mal in Folge Federn gelassen und stürzen vom Tabellengipfel auf Platz vier ab. Mintard lässt bei der Reserve von Schonnebeck nichts anbrennen und klettert auf Platz zwei, gefolgt von der SG Kupferdreh-Byfang.

Facebook

21.11. 16:13 lokalsportessen.de

Trotz starker Moral und einer guten Deckung gelingt der SG Überruhr erneut kein Punktgewinn. Mit 20:24 (9:12) unterliegen die Essener dem Spitzenteam aus Solingen.

Facebook

21.11. 16:06 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen ihr Spiel bei Hannover United mit 51:43 (14:10, 15:11, 4:13, 18:9) gewonnen und verbleiben weiter ungeschlagen auf Platz 2 in der Tabelle.

Facebook