Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Sus symbolbild-Lokal Sport Essen SL

10.05. TC Freisenbruch stellt Weichen für die kommenden Saison

Die Online-Community des TC Freisenbruch hat die Weichen für die kommende Saison gestellt. Mit 18 Spielern aus dem aktuellen Kader wurden die Verträge verlängert.

Darunter befinden sich auch die Top-Torjäger Kevin Maskow, Christian Cronberger und Jörn Parakenings. Auch Spielführer Marvin Schadhof und Abwehrchef Steve Feind haben für die kommende Saison ihre Zusage gegeben. Zudem hat auch das Torhüter-Trio Haissam Issa, Andy Wehmöller und Zrian Abdulla angekündigt auch weiterhin die Bälle aus dem Tor des TC Freisenbruch zu fischen.

"Wir freuen uns das die Mannschaft zusammenbleibt!", freut sich Freisenbruchs Trainer Peter Schäfer. Die Mannschaft hat im östlichen Essener Stadtteil für viel Euphorie gesorgt. In der letzten Saison ist sie souverän Meister in der Kreisliga B geworden und steht nun auf einem soliden siebten Tabellenplatz. Eine bessere Saisonplatzierung hat sie noch im Blick und will sie in den letzten Meisterschaftsspielen in Angriff nehmen.

"Damit ein Spieler seinen Vertrag in Freisenbruch verlängern kann, benötigt er mindestens 60% Zustimmung der Online-Manager", erklärt Geschäftsführer Gerrit Kremer. Beim TC Freisenbruch entscheidet eine Online-Community über die Aufstellung, die Transfers, die Finanzen und über die Kaderplanung der kommenden Saison.

Mit dem 19jährigen Antonio Matumona (ETB SW Essen U19), Routinier Björn Förster von Fortuna Bredeney und Dennis Schwager vom Lokalrivalen Preußen Eiberg konnte der TC Freisenbruch auch schon drei Neuzugänge präsentieren.

Damit stehen insgesamt bereits 21 Spieler für die kommende Saison im Kader. Einzig Kieran Simpson hat seinen Abgang am Saisonende angekündigt. Der Mittelfelspieler hat bislang nicht die notwendige Zustimmung der Community erhalten und zieht daraus seine Konsequenzen. Simpson wechselt in die Kreisliga C zu Croatia Essen II. Der 27jährige kam in der laufenden Saison nur zu wenigen Kurzeinsätzen und erhofft sich in der kommenden Saison wieder mehr Spielzeiten. Dennoch möchte er dem TC Freisenbruch erhalten bleiben und will sich englischsprachigen Community des Clubs engagieren.

Der bisherige Kader der kommenden Saison :

TOR Zrian Abdulla (20)

TOR Andy Wehmöller (36)

TOR Haisam Issa (28)

RV Oliver Machon (29)

RV Sven Winter (27)

IV Daniel Heising (24)

IV Steve Feind (28)

LV Dennis Schwager (25) (Pr. Eiberg)

LV Joel Feld (26)

DM Marvin Schadhof (29)

DM Björn Förster (29) (Fort. Bredeney)

RM Michel Buschmann (28)

RM Kuvinthan Yogarathnam (31)

RM Heiko Basel (31)

OM Maurice Peus (31)

OM Christian Cronberger (30)

LM Maurice Verfürden (23)

LM Matumona Sami Antonio (18) (ETB SW Essen U19)

ST Jörn Parakenings (22)

ST Tim Stränger (22)

ST Kevin Maskow (26)

ST Colin Thomas (22)

Facebook News

18.08. 17:18 lokalsportessen.de

ETB SW Essen hat auch das dritte Meisterschaftsspiel der neuen Saison gewonnen und steht mit sauberer Weste auf Rang zwei der Oberliga Niederrhein. Direkt dahinter steht mit der Spvg Schonnebeck das zweite Essener Oberligateam.

Facebook

18.08. 16:48 lokalsportessen.de

Der Landesliga Absteiger von BG Überruhr steht nach dem dritten Spieltag mit blütensauberer Weste auf dem ersten Tabellenplatz. Auf den weiteren Plätzen folgen mit dem TuSEM, dem SC Frintrop und dem Vogelheimer SV, drei weitere Essener Teams.

Facebook

16.08. 11:04 lokalsportessen.de

Zwei Spiele, zwei Siege und Spitzenreiter der Oberliga Niederrhein, besser hätte der Saisonstart für den Aufsteiger vom FC Kray nicht verlaufen können. Nun wartet im nächsten Auswärtsspiel der Mitaufsteiger vom TVD Velbert auf die Mannschaft von FC Trainer Philip Kruppe.

Facebook

15.08. 13:26 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen gewinnen das Stadtderby gegen den ESC Rellinghausen und stehen am zweiten Spieltag auf dem Thron der Landesliga. Heute (Mi. 15.08.) spielen noch der SV Burgaltendorf und die SpVgg Steele gegeneinander. Anstoß ist um 19 Uhr.

Facebook

15.08. 10:51 lokalsportessen.de

In der Bezirksliga kommen die Zuschauer, was das Tore schießen angeht, voll auf ihre Kosten. Auch am zweiten Spieltag zappelte die Kugel in den sieben bisher ausgetragenen Partien wieder satte 31 Mal im Netz. Die meisten Treffer fielen dabei auf den Plätzen der Essener Bezirksligisten. Allein in Katernberg und Vogelheim klingelte es insgesamt gleich 15 Mal.

Facebook

15.08. 09:16 lokalsportessen.de

Alle drei Essener Oberligamannschaften haben im Mittwochspiel der englischen Woche die maximale Punktzahl eingefahren. Der FC Kray hat SC Union Nettetal mit fünf zu null vom Platz gefegt und grüßt von der Tabellenspitze, ETB SW Essen hat gegen den Aufsteiger vom TVD Velbert mit eins zu null gewonnen und die SpVg Schonnebeck hat bei TuRU 80 das drei Punkteticket gelöst.

Facebook