Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Kreisliga Titel Kettwig-Lokal Sport Essen SL

26.08. Kettwig und Schönebeck vorne weg - erster Absteiger steht schon fest

Der FSV Kettwig und die SG Essen-Schönebeck führen die Tabelle an und mit der DJK Winfried Kray steht auch schon der erste Absteiger fest. Der Absteiger aus der Bezirksliga meldete unter der Woche seine Mannschaft vom Spielbetrieb ab und steht somit als erster Absteiger fest. Dadurch hatte die Reserve der Sportfreunde Niederwenigern spielfrei.

 

SG Schönebeck – Essener SG 2:1 (0:1)
Wie schon gegen den SuS Niederbonsfeld brauchte die SG etwas um ins Spiel zu finden und die Anfangsphase wurde verschlafen. Shawn Simon nutzte in der 4. Minute eine Unachtsamkeit aus und brachte die Essener SG mit 0:1 in Führung. Erst im zweiten Durchgang entwickelten die Schönebecker mehr Durchschlagskraft und Aaron Zilian (61) und Robin Barth (83) drehten die Partie zu Gunsten der SG.

FSV Kettwig – SuS Niederbonsfeld 3:0 (1:0)
Der FSV untermauert mit dem Erfolg gegen die Hattinger seine Aufstiegsambitionen. Zwar ist der Kader des SuS aktuell arg dezimiert, so dass sich SuS-Trainer Stefan Kronen mit umziehen musste, aber seitdem Andre Janura nicht mehr spielt, fehlt es den Hattingern an Stabilität in der Defensive. Dennis Paede (45) traf mit dem Pausenpfiff zum 1:0 für den FSV. Auch in der zweiten Halbzeit war Dennis Paede nicht zu stoppen, mit seinen Treffern zum 2:0 (76) und 3:0 (90) sorgte er nicht nur für den Endstand, sondern auch für drei wichtige Punkte im Aufstiegskampf. 

TC Freisenbruch – SpVG Schonnebeck II 2:1 (0:0)
Bereits im ersten Durchgang hätte der TC mit drei oder vier Toren führen müssen, aber Kevin Maskow und Tim Stränger vergaben mehrere hochkarätige Torchancen. Im zweiten Durchgang dominierten die Freisenbrucher weiter die Partie, aber einen Konter nutzte Lirim Imeri (70) zur 0:1 Führung für die SpVG. Erst ein wunderschöner Freistoßtreffer von Dennis Schwager (79) sorgte für den Ausgleich und Goalgetter Kevin Maskow traf in der Nachspielzeit zum 2:1 für den TC.

DJK TUS Holsterhausen – VFL Sportfreunde 07 4:1 (2:1)
Die DJK TUS Holsterhausen hat die Sportfreunde 07 mit einem 4:1 im Gepäck wieder nach Hause geschickt. Von Beginn an war die DJK wacher und die dominierende Mannschaft. Lediglich der kurzeitige Ausgleichstreffer von Matthias Schuster in der 20. Minute ließ etwas Hoffnung aufkeimen, aber es blieb bei dem Ehrentreffer für den VFL.

SuS Haarzopf – Al-Arz Libanon 5:2 (1:0)
Der SuS Haarzopf hat eine hart umkämpfte Partie mit 5:2 gewonnen. Dabei zeigte sich einmal mehr die Qualität des Kaders bei den Haarzopfern denn alle fünf Treffer wurden von unterschiedlichen Spielern erzielt.

SV Teutonia Überruhr – SV Leithe 2:2 (1:1)
Der SV Leithe hat sich in der letzten Minute einen Punkt gesichert. Zunächst brachte Niklas Maurice Koenen (13) den SVL in Führung, aber Marvin Prellwitz (45+1) gelang in der Nachspielzeit der erste Hälfte, nach einem berechtigten Strafstoß, der verdiente Ausgleich. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich eine Partie mit guten Tormöglichkeiten auf beiden Seiten aber es dauerte bis zur 87. Minute ehe Renato Minopoli die Teutonia mit 2:1 in Führung brachte. Der SV Leithe warf in der Folge alles nach vorne und wurde belohnt. Leon Still (90+2) erzielte in der Nachspielzeit das vielumjubelte 2:2.

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook