Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Kreisliga Titel Kettwig-Lokal Sport Essen SL

24.05. VFB Nord könnte Titel einfahren

Der vorletzte  Spieltag der Kreisliga Nord könnte der Spieltag der Entscheidungen werden. Der VFB Essen Nord kann die Meisterschaft klar machen und am Tabellenende kämpfen mit DJK Dellwig, dem FC Stoppenberg, der SG Altenessen und Tura 86 noch vier Mannschaften um den Klassenerhalt.

DJK Dellwig : SF Altenessen (So. 11:00 Uhr)
Für die Gastgeber aus Dellwig zählt jeder Punkt um den direkten Klassenerhalt zu schaffen. Mit einem Sieg gegen den Tabellenneunten aus Altenessen würde Dellwig auf jeden Fall mit drei Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz in den letzten Spieltag gehen.

FC Stoppenberg : RuWa Dellwig (So. 13:00 Uhr)
Auch für den FC Stoppenberg geht es um das nackte Ligaüberleben. Für den FC wäre theoretisch sogar noch der direkte Abstieg möglich. Trotz allem wird es schwer, dem Tabellenvierten aus Dellwig  drei Punkte abzunehmen.

ESC Preußen : VFB Essen Nord (So. 13:00 Uhr)
Der Spitzenreiter von Essen Nord kann mit einem Sieg gegen den Tabellenachten die Meisterschaft perfekt machen. Der VFB führt aktuell mit drei Punkten Vorsprung, vor dem Tabellenzweiten aus Katernberg, die Tabelle an. Katernberg  hat allerdings schon ein Spiel mehr und muss am letzten Spieltag zuschauen. Die Preußen haben nichts mehr zu gewinnen und auch nix mehr zu verlieren.  

DJK SG Altenessen : FC Saloniki (So. 15:00 Uhr)
Für die SG Altenessen geht es um den Verbleib in der Kreisliga A. Aktuell steht Altenessen auf dem drittletzten Platz der Liga. Das ist immerhin noch der Relegationsplatz und der hält die Chancen auf den Klassenerhalt weiter am leben. Aber nur drei Punkte dahinter lauert der direkte Abstieg. Für Saloniki sind die beiden restlichen Saisonspiele nichts anderes als Pflichtübungen.

SuS Haarzopf : Tura 86 (So. 15:00 Uhr)
SuS Haarzopf könnte mit einem Sieg dafür sorgen, dass beim Tabellenvorletzten maximal noch die Hoffnung auf den Abstiegsrelegationsplatz bleibt. Und das auch nur, wenn alle anderen Abstiegskonkurrenten Punkte lassen. Haarzopf hat in den vergangenen Wochen eine beeindruckende Serie von neun Spielen ohne Niederlage hingelegt, kaum zu glauben, dass die 86ziger hier etwas zählbares mitnehmen werden.

Tgd Essen West : AL ARZ Essen (So. 15:00 Uhr)
Für beide Mannschaften geht es nur noch um die Ehre.

Facebook News

21.05. 12:12 lokalsportessen.de

628 Boote aus 32 Vereine rudern am kommenden Wochenende bei der beliebten Nachwuchsregatta auf der Ruhr in Kettwig. Start ist am Samstag um 11 Uhr.

Facebook

21.05. 11:54 lokalsportessen.de

Am kommenden Wochenende wird in der Rollsport-Arena in Frohnhausen um die europäische Krone des Inline-Skaterhockeys gespielt. Zu den Europapokalspielen werden 10 Mannschaften aus vier Nationen erwartet. Die Essener Rockets bestreiten das Eröffnungsspiel am Freitag um 19 Uhr 45.

Facebook

20.05. 09:26 lokalsportessen.de

Am vergangenen Sonntag wurden im badischen Bühl die Deutschen Seniorenmeisterschaften im Geräteturnen ausgetragen. Michael Alfermann vom TV Kupferdreh ging dabei in der Altersklasse 35-39 Jahre an den Start. Trotz angeschlagener Wade und verletztem Fuß kämpfte sich der Essener auf Platz neun.

Facebook

20.05. 09:04 lokalsportessen.de

Der SV Isinger hat seine Siegesserie weiter ausgebaut, ist aber trotzdem abgestiegen. Der FC Kray II, DJK TuS Holsterhausen und der VFL Sportfreunde 07 belegen punktgleich den Abstiegsrelegationsplatz, aber auch der SV Burgaltendorf II ist noch nicht gerettet

Facebook

20.05. 08:59 lokalsportessen.de

Durch den 2:0 Heimsieg gegen die Sportfreunde Königshardt, sicherte sich der FC Kray, nach dem Oberligaaufstieg, nun auch den Meistertitel der laufenden Saison.

Facebook

17.05. 10:11 lokalsportessen.de

Die Allbau GmbH wird in diesem Jahr 100 Jahre alt und natürlich wird es auch im Jubiläumsjahr den AllbauLauf rund um den Niederfeldsee geben. Am 25. Mai werden die verschiedenen Läufe, im Rahmen eines kleinen Stadtteilfestes gestartet. Die Organisatoren (v.l. Allbau Kommunikationsleiter Dieter Remy, Schulsportkoordinator Michael Schwarz, 1. Vorsitzender Starlight Team Essen Matthias Knauff) schicken die ersten Läufer dann ab 12 Uhr 15 auf die Strecke rund um den Niederfeldsee.

Facebook