Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Ball auf kunstrasen-Lokal Sport Essen SL

09.09. Favoriten geben Punkte ab

RuWa Dellwig gibt zum ersten Mal in dieser Saison zwei Punkte ab. Schönebeck patzt bei DJK Dellwig und Katernberg hatte zwangsweise Spielfrei

FC Saloniki – RuWa Dellwig (1:1)
Das hatte sich der Spitzenreiter sicher ganz anders vorgestellt. RuWa hat nach drei Siegen in Folge, zum ersten Mal in dieser Saison Federn gelassen. Der FC Saloniki legte in der 19. Spielminute durch Nikolaos Zias vor. Mit der Führung im Rücken ging es in die Halbzeitpause. Nach dem Wechsel sorgte Patrick Drechsler in der 75. Minute für den RuWa-Ausgleich. Dellwig verliert zwei Punkt und Saloniki holt das dritte Unentschieden in Folge.

ESC Preußen – Croat Essen (0:1)
Der Aufsteiger von Croat Essen bleibt weiter gut in der Spur. Patrik Mesic sorgte in der 70. Minute für das Tor des Tages und bescherte damit seiner Mannschaft den zweiten Saisonsieg. Bei den Preußen bleibt es bei einem einzigen Pünktchen aus vier Spielen.

DJK Dellwig – Schönebeck (3:1)
Für Schönebeck begann die Partie so wie es zu erwarten war. Nach der der 1:0 Führung durch Robin Barth in der 3. Minute schien die SGS da anzuknüpfen, wo sie in der vergangenen Woche aufgehört hat. Aber, die DJK setzte sofort dagegen und glich schon eine Minute später durch Timo Wolter wieder aus. Nach dem Wechsel schlug Timo Wolter noch zwei Mal zu. In der 52. Minute traf der „Man oft he Match“ zum 2:1 Führungstreffer und in der 70. Spielminute machte er den Sack mit seinem dritten Treffer zu. Für beide Mannschaften war das Spiel eine Saisonpremiere. Dellwig gewinnt zum ersten Mal und Schönebeck verliert zum ersten Mal.

Vogelheim II – Tgd Essen West  (5:1)
Der Aufsteiger aus Vogelheim hat die Niederlage vom vergangenen Spieltag locker weggesteckt und der bis dato ungeschlagenen Tgd Essen West den ersten Saisondämpfer verpasst. Carlo Slabosz war der Mann des Tages. Er sorgte mit seinen vier Treffern (40., 64., 78., 87.) für klare Verhältnisse. Die fünfte Vogelheimer Bude besorgte Felix Herzinger in der 67. Spielminute. Auf der anderen Seite sorgte Robert Pijowsczyk mit seinem Tor in der 77. Minute für ein wenig Ergebniskosmetik.

Türkiyemspor  – DJK SG Altenessen (4:1)
Na bitte, es geht doch. Türkiyemspor kann also doch noch gewinnen. Nach den bisher schlechten Ergebnissen (zwei Niederlagen und ein Unentschieden), dürfte der Sieg gegen die SG Altenessen wie Balsam wirken. Nach dem Höhenflug von zwei Siegen in Folge ist die Spielgemeinschaft aus Altenessen wieder hart gelandet.

TuS 84/10 Bergeborbeck – DJK /SF Katernberg (abgs.)
Die Partie wurde abgesagt.

AL ARZ Essen – Frohnbausen II (0:0)
Beide Mannschaften bleiben ungeschlagen mit jeweils einem Sieg und jetzt drei Unentschieden  nebeneinander im Mittelfeld.

SF Altenessen – Bariss Essen (2:2)
Der Aufsteiger von Bariss hat mit dem Unentschieden jetzt vier Punkte am Stück eingefahren und belegt Platz zehn. Die Sportfreunde holen ihren zweiten Saisonpunkt, bleiben aber im Kellerbereich der Liga.

 

 

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook