Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Ball auf kunstrasen-Lokal Sport Essen SL

24.11. Niederbonsfeld weiter Spitze

Der SuS Niederbonsfeld thront weiter mit 19 Punkten an der Tabellenspitze. Dicht gefolgt vom DJK TUS Holsterhausen mit 16 Zählern und dem SuS Haarzopf mit 15 Punkten.

 

SV Leithe – SuS Haarzopf 0:5 (0:1)
Auch wenn das Ergebnis am Ende deutlich ausgefallen ist, tat sich das Team aus Haarzopf schwer. Bereits in der 1. Minute setzte ein Angreifer des SV Leithe den Ball ans Lattenkreuz und auch in der Folge hatte der SVL einige gute Torchancen. Ay Burak hatte wohl die größte Torchance für den SV Leithe in der 27. Minute nachdem SuS Keeper Dennis Jochum, der Ball zu weit vom Fuß sprang, traf Burak Ay das leere Tor nicht. In der 31. Minute bekam Haarzopf einen Foulelfmeter zugesprochen, über dessen Berechtigung viel diskutiert wurde. Die Chance vom Punkt nutzte Jan Seeling zum 1:0. Im zweiten Durchgang machten beide Torhüter keinen souveränen Eindruck, wodurch auch immer wieder beide Hintermannschaften wackelten. Kapital daraus schlug allerdings nur der SuS Haarzopf. Tim Dapprich (59.) erzielte das 2:0. Luigi Brescia (65.) traf kurz darauf per Freistoß aus 35 Metern, dabei rutschte der Ball dem Leither Keeper unter die Arme durch. Marvin Janfelder (83.) und Mike Lengwehnus (85.) ließen weitere Treffer folgen. Am Ende ein verdienter Sieg für den SuS Haarzopf, der für den neutralen Zuschauer aber wohl drei Tore zu hoch ausfiel.

SuS Niederbonsfeld – Essener SG II 9:3 (6:1) I
m torreichsten Spiel des Spieltags hatte der SuS Niederbonsfeld leichtes Spiel mit der Reserve der Essener SG. Bereits zur Halbzeit führten die Hattinger mit 6:1 und konnten es im zweiten Durchgang ruhiger angehen. Dadurch kam die ESG Reserve zu weiteren Chancen, so dass am Ende ein verdienter 9:3 Erfolg für den SuS Niederbonsfeld heraus sprang.

SV Burgaltendorf II – DJK TUS Holsterhausen 1:3 (1:0)
Marius Topolko (2.) brachte die Reserve des SV Burgaltendorf früh in Führung, die bis zur Halbzeit bestand haben sollte. Im zweiten Durchgang übernahm dann die DJK das Zepter und Christoph Krähling (51.) gelang der Ausgleich. Erst durch die Gelb-Rote Karte für einen Spieler des SVB II ging bei den Burgaltendorfern die Ordnung verloren und Alexander Papachistos (79.) nutzte das zum 2:1 aus. Pablo Theis Navarro (86.) machte mit seinem Treffer zum 3:1 kurz vor dem Ende den Deckel drauf.

GTSV Essen – SV Teutonia Überruhr 1:4 (1:2)
Im ersten Durchgang hielt der GTSV noch gut mit , allerdings setzte sich in der zweiten Hälfte die etwas bessere Kondition auf Seiten der Teutonia durch, so dass das Spiel mit 4:1 gewonnen wurde.

SPVG Schonnebeck II – SF Niederwenigern II 0:2 (0:1)
Die Sportfreunde Niederwenigern II ließen bei der SPVG Schonnebeck II wenig anbrennen. Leon Welticke (32.) und Henrik Eggemann (62.) trafen für die Sportfreunde.

FSV Kettwig – FC Kray II Abbruch
Das Spiel zwischen dem FSV Kettwig und dem FC Kray II wurde nach einer 8:0 Führung für den FSV Kettwig abgebrochen.

 

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook