Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 SV Burgaltendorf-Lokal Sport Essen SL

26.03. SV Burgaltendorf ist alter und neuer Stadtmeister

Die Fußballer vom SV Burgaltendorf haben mit ihrem Finalsieg bei den 24. Essener Stadtmeisterschaften historisches geschafft. Die Landesligakicker aus Burgaltendorf sind das erste Team, das es in der gesamten Turniergeschichte geschafft hat, den Titel zu verteidigen.

In einem packenden Finale sah es zu Beginn eigentlich so aus, als würde der Konkurrent vom FC Kray die Nase vorne haben. Burgaltendorf schaffte es aber, den zwei Tore Rückstand aufzuholen und so stand es am Ende der regulären Spielzeit drei zu drei unentschieden. Damit ging es ins Neunmeterschießen. Hier zeigte sich der SV Burgaltendorf Nervenstark und setzte sich am Ende (7 zu 5 n.E.) als verdienter Sieger durch.

Kurz nach dem Endspiel gingen dann einigen Zuschauern offensichtlich die Nerven durch und es flogen die Fäuste. Nachdem sich die Gemüter auf der Tribüne beruhigt hatten, konnten die Veranstalter den acht Mannschaften die es bis in die Finalrunde geschafft hatten, die verdienten Preise überreichen. Alles in allem war die diesjährige Stadtmeisterschaft aber eine tolle und vor allem faire Veranstaltung.

Beim Spiel um Platz sieben und acht setzte sich am Ende der FSV Kettwig mit fünf zu vier gegen die Sportfreunde aus Katernberg durch. Den fünften Platz belegte im Anschluss der VFB Frohnhausen. Das Team von Trainer Issam Said ging mit einem acht zu vier Sieg über den ESC Rellinghausen vom Platz.

Im kleinen Finale standen sich dann TuS 84/10 Bergeborbeck und Blau Gelb Überruhr gegenüber. Am Ende sicherte sich Blau Gelb mit einem sechs zu zwei Sieg den Platz auf dem Treppchen.

Highlights aus dem Finale FC Kray gegen SV Burgaltendorf

Zur Verfügung gestellt von Hugo Pieper. Mehr Videos von der 24. Essener Hallenstadtmeisterschaft im Fußball gibt es auf http://www.powerplay-tv-essen.de/

Facebook News

21.06. 08:31 lokalsportessen.de

Die Heisinger Rhönradturner haben bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Leverkusen insgesamt sechs Medaillen geholt. Die besten Turnerinnen und Turner aus dem gesamten Bundesgebiet absolvierten während der Titelkämpfe einen Mehrkampf in den Disziplinen Gerade, Sprung und Spirale. Aus Heisingen hatten sich insgesamt fünf Sportlerinnen und Sportler für die Meisterschaften qualifiziert.

Facebook

18.06. 12:22 lokalsportessen.de

Ayodele Adetula läuft zukünftig für RWE auf. Der 21-jährige Linksaußen wechselt von der U23 von Eintracht Braunschweig in die Ruhrmetropole. Das Offensivtalent unterschrieb am heutigen Dienstag einen Vertrag bis Sommer 2021.

Facebook

17.06. 15:34 lokalsportessen.de

Der neue Mann im Kasten der Spvg Schonnebeck wechselt von der SSVg Velbert nach Essen. Der 24-Jährige spielte insgesamt sechs Spielzeiten in Velbert, fünf davon war er die Nummer eins im zwischen den Pfosten.

Facebook

17.06. 15:26 lokalsportessen.de

Der 11. Wohnbau Treppenlauf feierte am vergangenen Wochenende einen Tag der Rekorde. Im Ruhrturm an der Huttroper Straße gingen mit knapp 250 Läufern so viele Teilnehmer wie noch nie an den Start. Auf dem Programm standen Einzelwettbewerbe in den Kategorien Frauen, Männer und Schüler. Wer das Treppenhaus lieber im Team in Angriff nehmen wollte, hatte dazu im Staffelwettbewerb die Gelegenheit.

Facebook

05.06. 10:13 lokalsportessen.de

Der frühere HSV Trainer Christian Titz ist neuer Trainer beim Regionalligisten von Rot-Weiss Essen. Der gebürtige Mannheimer hat einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschrieben.

Facebook

04.06. 13:38 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga- Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef- Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit.

Facebook