Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 SV Burgaltendorf-Lokal Sport Essen SL

26.03. SV Burgaltendorf ist alter und neuer Stadtmeister

Die Fußballer vom SV Burgaltendorf haben mit ihrem Finalsieg bei den 24. Essener Stadtmeisterschaften historisches geschafft. Die Landesligakicker aus Burgaltendorf sind das erste Team, das es in der gesamten Turniergeschichte geschafft hat, den Titel zu verteidigen.

In einem packenden Finale sah es zu Beginn eigentlich so aus, als würde der Konkurrent vom FC Kray die Nase vorne haben. Burgaltendorf schaffte es aber, den zwei Tore Rückstand aufzuholen und so stand es am Ende der regulären Spielzeit drei zu drei unentschieden. Damit ging es ins Neunmeterschießen. Hier zeigte sich der SV Burgaltendorf Nervenstark und setzte sich am Ende (7 zu 5 n.E.) als verdienter Sieger durch.

Kurz nach dem Endspiel gingen dann einigen Zuschauern offensichtlich die Nerven durch und es flogen die Fäuste. Nachdem sich die Gemüter auf der Tribüne beruhigt hatten, konnten die Veranstalter den acht Mannschaften die es bis in die Finalrunde geschafft hatten, die verdienten Preise überreichen. Alles in allem war die diesjährige Stadtmeisterschaft aber eine tolle und vor allem faire Veranstaltung.

Beim Spiel um Platz sieben und acht setzte sich am Ende der FSV Kettwig mit fünf zu vier gegen die Sportfreunde aus Katernberg durch. Den fünften Platz belegte im Anschluss der VFB Frohnhausen. Das Team von Trainer Issam Said ging mit einem acht zu vier Sieg über den ESC Rellinghausen vom Platz.

Im kleinen Finale standen sich dann TuS 84/10 Bergeborbeck und Blau Gelb Überruhr gegenüber. Am Ende sicherte sich Blau Gelb mit einem sechs zu zwei Sieg den Platz auf dem Treppchen.

Highlights aus dem Finale FC Kray gegen SV Burgaltendorf

Zur Verfügung gestellt von Hugo Pieper. Mehr Videos von der 24. Essener Hallenstadtmeisterschaft im Fußball gibt es auf http://www.powerplay-tv-essen.de/

Facebook News

20.08. 08:59 lokalsportessen.de

Walking Football ist eine Variation des Fußballs, die immer mehr Verbreitung findet. Im Unterschied zum „normalen“ Fußball darf nur gegangen werden, Grätschen und Körperkontakt sind verboten und der Ball darf nur bis Hüfthöhe gespielt werden. Zum ersten Turnier am 24. August um 11 Uhr auf der Sportanlage vom TuS Holsterhausen haben sich 10 Mannschaften angemeldet.

Facebook

19.08. 18:00 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen trifft in der 2. Runde des Niederrheinpokals auf Drittligist KFC Uerdingen. Dies ergab die Auslosung am vergangenen Donnerstag. Nun ist auch ein Termin für die Partie gefunden. Das Duell gegen die Krefelder findet am Freitag, den 6. September im Stadion Essen statt, Anstoß ist um 19.30 Uhr.

Facebook

19.08. 10:20 lokalsportessen.de

Der erste Tabellenführer heißt SV Leithe, die mit einem Kantersieg gegen Platznachbar Winfried Kray die Spitze erobern. Die Essener SG feierte ebenfalls einen Kantersieg gegen den FC Kray II und der TC Freisenbruch bleibt auch in der neuen Saison seiner Auswärtsschwäche treu.

Facebook

18.08. 17:18 lokalsportessen.de

ETB SW Essen hat auch das dritte Meisterschaftsspiel der neuen Saison gewonnen und steht mit sauberer Weste auf Rang zwei der Oberliga Niederrhein. Direkt dahinter steht mit der Spvg Schonnebeck das zweite Essener Oberligateam.

Facebook

18.08. 16:48 lokalsportessen.de

Der Landesliga Absteiger von BG Überruhr steht nach dem dritten Spieltag mit blütensauberer Weste auf dem ersten Tabellenplatz. Auf den weiteren Plätzen folgen mit dem TuSEM, dem SC Frintrop und dem Vogelheimer SV, drei weitere Essener Teams.

Facebook

16.08. 11:04 lokalsportessen.de

Zwei Spiele, zwei Siege und Spitzenreiter der Oberliga Niederrhein, besser hätte der Saisonstart für den Aufsteiger vom FC Kray nicht verlaufen können. Nun wartet im nächsten Auswärtsspiel der Mitaufsteiger vom TVD Velbert auf die Mannschaft von FC Trainer Philip Kruppe.

Facebook