Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
 Frauenbundesliga Spielball 2017-Lokal Sport Essen SL

18.09. SGS U17 schlägt FC Iserlohn

Nach zwei Siegen in zwei Spielen in der U17-Juniorinnen-Bundesliga schlägt die U17 der SGS Essen auch im 3. Spiel den Aufsteiger FC Iserlohn mit 3:0 (1:0).

Bereits in der 3. Spielminute konnte Hannah Geldschläger nach einer Ecke zum 1:0 für die SGS Essen einnicken. In der Folge entwickelte sich ein einseitiges Spiel in dem die SGS zwar die Oberhand hatte, jedoch die Souveränität in vielen Spielsituationen vermissen ließ. So blieb es bis zur Halbzeit in einem zerfahrenen Spiel der Essenerinnen bei der knappen Führung.

 

Die 2. Halbzeit begann wieder verheißungsvoll. In der 46. Minute erzielte Alida Dzaltur nach einer guten Hereingabe via Kopf das 2:0.

Trotzdem gab das Tor dem Spiel der Essenerinnen nicht die entscheidende Wendung. Es bot sich ein ähnliches Bild wie in der 1. Halbzeit. Gefährlich wurde es für das Tor der Essenerinnen, wenn überhaupt, nur nach individuellen Aussetzern. Diese wurden jedoch konsequent ausgebügelt. Den Schlusspunkt in diesem Spiel setze abermals Hannah Geldschläger nach einer präzisen Flanke von Michelle Sinz vollendete sie zum 3:0-Endstand.

 

„Wir haben heute sicher nicht unsere beste Leistung geboten. Unter dem Strich steht trotzdem ein klarer 3:0-Sieg. Das kann und wird uns Sicherheit für die weiteren Aufgaben geben. Gegen den nächsten Gegner, den 1. FC Köln, werden wieder andere Eigenschaften gefragt sein als heute. Grundsätzlich bleibt die Basis aber gleich, wir wollen und müssen als Team gemeinsam unsere Stärken durchsetzen. Daran werden wir in der Trainingswoche arbeiten“, erläutert Trainer Fabian Holzmann nach dem Spiel.

 

SGS Essen U17:

Gutke - Neugebauer (54. Kohaus), Oertgen, Barbara, Geldschläger, Sinz (74. L. Rekus), Hünnemeyer, Mercan, Bader (54. Blittersdorf), Hoti, Dzaltur

Facebook News

22.06. 08:30 lokalsportessen.de

Die erste Neuverpflichtung bei den ETB Wohnbau Baskets ist Guard Zaire Thompson. Der Aufbauspieler überzeugte Coach Philipp Stachula im Try-Out. Zuletzt ging Thompson für die Rostock Seawolves auf Korbjagd und feierte am Ende der Saison mit dem Team von der Ostsee den Aufstieg in die ProA. Eine Spielzeit zuvor sammelte der schnelle Guard bereits ProA-Erfahrung in Ehingen.

Facebook

21.06. 10:03 lokalsportessen.de

Am kommenden Sonntag empfangen die Assindia Cardinals die Gelsenkirchen Devils zum Nachbarschafts-Derby. Kick-off im Sportpark „Am Hallo“ ist um 15 Uhr.

Facebook

21.06. 09:48 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen empfängt am kommenden Montag das Team von Fortuna Köln. Ursprünglich sollte das Testspiel gegen den Drittligisten am Dienstag gespielt werden. Anstoß an der Bäuminghausstraße ist am Montag um 14 Uhr.

Facebook

21.06. 09:38 lokalsportessen.de

Bei der Auslosung zur ersten Runde des DHB-Pokals wurde dem TUSEM der Rekordpokalsieger vom THW Kiel zugelost. Damit wartet gleich zu Beginn der neuen Saison 2018/19 das erste Highlight auf die Mannschaft vom TUSEM.

Facebook

18.06. 10:45 lokalsportessen.de

Der FC Kray hat seinen letzten Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt. Mit Fatmir Ferati kehrt ein alter bekannter zum FC Kray zurück.

Facebook

13.06. 20:43 lokalsportessen.de

Beim Landeswettbewerb (U15) auf der Ruhr bei Bochum/Witten vom 09/.10. Juni 2018 konnten sich zehn Sportlerinnen und Sportler für die Mannschaft der NRW-Ruderjugend qualifzieren und vertreten damit das Bundesland auf den Deutschen Meisterschaften der unter 15-jährigen.

Facebook