Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 SGS Fußball Titelbild-Lokal Sport Essen SL

27.09. SGS U17 schlägt amtierenden Meister

An diesem Sonntag waren die U17-Juniorinnen der SGS Essen beim amtierenden Meister der Staffel West/Südwest, dem 1. FC Köln, zu Gast. In einem intensiv geführten Spiel setzten sich die Essenerinnen unter dem Strich verdient mit 2:1 (2:1) durch.

Bei bestem Fußballwetter hatten etwa 100 Zuschauer den Weg in das Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Köln gefunden, die ihre Mannschaften lautstark unterstützen. Für Stimmung war somit schon vor dem Anpfiff gesorgt.  

Nach dem Anpfiff waren keine fünf Minuten gespielt, als die Essener Anhänger bereits das 1:0 durch Sina Nowitzki, nach guter Vorarbeit von Michelle Sinz, bejubeln konnten (4.). Die Freude währte jedoch nur kurz, da durch einen individuellen Aussetzer in der Essener Hintermannschaft Daria Collas zum zwischenzeitlichen 1:1 einschieben konnte (7.). Der Bundesliga-Nachwuchs der SGS ließ sich jedoch nicht beirren und verfolgte seine spielerische Ausrichtung konsequent weiter. Dies wurde in der 25. Spielminute durch das 2:1, abermals Sina Nowitzki nach Vorarbeit Michelle Sinz, belohnt. 

Im weiteren Verlauf investierte die SGS Essen viel in das Spiel und zeigte auch einige sehenswerte Offensivaktionen, ohne jedoch noch einmal zu treffen. Auch defensiv stand das Team von der Ardelhütte sehr sicher und ließ kaum etwas zu. Dadurch brachten die Essenerinnen die Führung verdient über die Zeit.  

Trainer Fabian Holzmann nach dem Spiel: „Ich muss meiner Mannschaft ein riesen Kompliment machen! So eine Leistung muss man erst einmal abliefern. Wir haben uns als Team geschlossen präsentiert. Das war gegen eine Mannschaft mit der Qualität des 1. FC Köln ganz wichtig. Nun gilt es, daran anzuknüpfen und in 14 Tagen, nach der Länderpokalpause, gegen Bayer Leverkusen weiterzumachen.“

Facebook News

21.10. 20:51 lokalsportessen.de

Am 12. Spieltag bleibt das Spitzenspiel zwischen Adler Union Frintrop und der SG Kupferdreh-Byfang torlos. Adler bleiben aber trotz des Punktverlustes an der Tabellenspitze.

Facebook

21.10. 16:56 lokalsportessen.de

Das war Werbung für den Handball! Am Ende eines dramatischen und packenden Topspiels jubelte der TUSEM Essen über einen 30:29-Sieg in letzter Sekunde gegen den Tabellenführer HSC Coburg, der somit seine erste Saisonniederlage einstecken musste. „In Coburg die zwei Punkte zu holen, ist wirklich überragend“, freute sich Trainer Jaron Siewert unmittelbar nach der Partie.

Facebook

21.10. 16:52 lokalsportessen.de

Es bleibt dabei, Katernberg und RuWa Dellwig sind auch weiter nicht zu bezwingen. Durch die Niederlage von der SGS Schönebeck können sich die beiden Topteams sogar ein wenig absetzen.

Facebook

21.10. 16:51 lokalsportessen.de

Am 12.Spieltag der Bezirksliga trennen sich die SpVgg Steele 03/09 und der VFB Essen-Nord 09 e.V. mit einem 1:1 unentschieden.

Facebook

18.10. 12:11

??‍♂️Vorsicht! Ihr seid jetzt berühmt! Zumindest gibt es jetzt ein Buch über Euch. Über Handballer. Und: Jeder Handballer wird sich und seine Mannschaftskollegen hier wiederfinden – ob er will, oder nicht ? Handballhoelle-bezirksliga.de: das erste Buch über Amateurhandball überhaupt! Ideal auch als Geschenk für Trainer und Mannschaft. Weil diese Liga ein eigenes Buch verdient hat – und weil Ihr Euch dieses Zwerchfelltraining verdient habt!??‍♂️ ???Höllisch heiß. Teuflisch böse. Himmlisch gut. Und mit Vorwort von ?Weltmeister Henning Fritz! https://youtu.be/yxU0g57jeVI ???

Facebook

14.10. 16:33 lokalsportessen.de

Der Tabellenführer von DJK/SF Katernberg bleibt weiter ungeschlagen. Die Verfolger von RuWa Dellwig und Schönebeck bleiben dem Spitzenreiter mit deutlichen Siegen weiter im Nacken..

Facebook