Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Linda Dallmann-Lokal Sport Essen SL

19.01. Linda Dallmann ist „ Nationalspielerin des Jahres “

Linda Dallmann hat das Rennen gemacht! Die 23 Jahre alte Spielerin der SGS Essen ist in der Abstimmung der Fans auf DFB.de zur Nationalspielerin des Jahres 2017
gewählt worden. 27,8 Prozent aller User stimmten für die gebürtige Dinslakenerin.

Hinter Dallmann landet Dzsenifer Marozsán auf Rang zwei. Die Spielmacherin von Olympique Lyon vereinte 22,3 Prozent aller Stimmen auf sich und lieferte sich lange Zeit ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Siegerin. Platz drei belegt Abwehrspielerin Leonie Maier vom FC Bayern München, die auf 11,2 Prozent aller abgegebenen Stimmen kommt. Insgesamt nahmen 4076 Fans am Voting teil.

Für Dallmann war das vergangene Jahr ein besonderes im Dress der Nationalmannschaft: Am 9. April erzielte sie in Erfurt beim 2:1 im Testspiel gegen Kanada ihr erstes Länderspieltor für das Team von Bundestrainerin Steffi Jones. Ihr Tor in der 86. Minute war zugleich der Treffer zum Endstand.

Knapp drei Monate später ließ Dallmann im darauf folgenden Länderspiel gegen Brasilien gleich ihren nächsten Treffer folgen. Als Lohn dafür wurde die Torschützin von den Fans zur Spielerin des Spielsgewählt.

Ihr Debüt als A-Nationalspielerin feierte Dallmann am 16. September 2016 im EM-Qualifikations-Spiel gegen Russland. Bislang hat sie elf Länderspiele absolviert und dabei zwei Treffer erzielt.

Dallmann ist Nachfolgerin von Isabel Kerschowski, die im vergangenen Jahr mit dem Titel Nationalspielerin des Jahres ausgezeichnet worden war. Bei der Abstimmung 2015 hatte Lena Goeßling die meisten Stimmen erhalten.

Facebook News

03.12. 18:08 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am kommenden Wochenende einen dicken Brocken vor der Brust. Die Bären reisen als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter nach Rahden.

Facebook

03.12. 17:57 lokalsportessen.de

Acht Sekunden vor Schluss steht es 22:22 - und die SG Überruhr bekommt einen Strafwurf zugesprochen. Das die Mannschaft von Trainer Sebastian Vogel dann noch verliert, ist kaum zu glauben, aber wahr.

Facebook

02.12. 18:41 lokalsportessen.de

Der SC Werden-Heidhausen hat seine Herbstmeisterschaft, die schon länger feststeht, mit einem Kantersieg gegen Fortuna Bredeney untermauert. Teutonia Überruhr und der SV Isinger lieferten sich einen echten Schlagabtausch. Der SV Leithe dagegen unterlag im Spitzenspiel dem FSV Kettwig und der TC Freisenbruch behält zu Hause seine weiße Weste.

Facebook

02.12. 18:38 lokalsportessen.de

Die Adler aus Frintrop haben jetzt bereits zum vierten Mal in Folge Federn gelassen und stürzen vom Tabellengipfel auf Platz vier ab. Mintard lässt bei der Reserve von Schonnebeck nichts anbrennen und klettert auf Platz zwei, gefolgt von der SG Kupferdreh-Byfang.

Facebook

21.11. 16:13 lokalsportessen.de

Trotz starker Moral und einer guten Deckung gelingt der SG Überruhr erneut kein Punktgewinn. Mit 20:24 (9:12) unterliegen die Essener dem Spitzenteam aus Solingen.

Facebook

21.11. 16:06 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen ihr Spiel bei Hannover United mit 51:43 (14:10, 15:11, 4:13, 18:9) gewonnen und verbleiben weiter ungeschlagen auf Platz 2 in der Tabelle.

Facebook