Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
 SGS Fußball Titelbild-Lokal Sport Essen SL

01.06. Kanadische Nationalspielerin wechselt zur SGS Essen

Die SGS Essen treibt die Kaderplanung für die kommende Saison voran und verpflichtet die Kanadische Nationalspielerin Danica Wu. Die Neuverpflichtung, die aktuell noch beim Ligakonkurrenten MSV Duisburg spielt, soll einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 erhalten.

Die aus Edmonton, Alberta, stammende Kanadierin absolvierte bisher 51 Erstliga- sowie 21 Zweitligaspiele (30 Tore) für die Zebras und davor für  den Herforder SV. In dieser Saison erzielte sie beim 2:1-Erfolg gegen den SC Freiburg den wichtigen Siegtreffer für den MSV. 

Nicht nur auf-, sondern auch abseits des Platzes überzeugte die 25-jährige Mittelfeldspielerin dabei bereits: 2014 schloss sie als Stipendiatin der Ohio State University ihr Studium der „Internationalen Beziehungen“ mit dem Bachelor of Arts ab. Mittlerweile hat sie nicht nur die kanadischen U-Nationalmannschaften durchlaufen, sondern auch bereits zwei Partien für das Frauenteam absolviert. 

Danica Wu: „Nach drei tollen Jahren in Duisburg freue ich mich nun auf die neue sportliche Herausforderung in Essen. Das Konzept des Vereins und der Trainer haben mich von Beginn an überzeugt. Der Wechsel zu einem ambitionierten Verein wie der SGS Essen ist der nächste Schritt meiner Karriere. Mit guten Leistungen will ich meinem neuen Team helfen und mich natürlich für die WM 2019 empfehlen.“ 

SGS-Cheftrainer Daniel Kraus: „Ich bin froh, dass wir mit Danica Wu eine erfahrene Spielerin in unserem Kader begrüßen können. Danica hat mich in allen direkten Duellen überzeugt und verkörpert die für uns wichtigen Eigenschaften - großer Ehrgeiz gepaart mit technischem Können und taktischem Verständnis. Wir werden durch die Verpflichtung noch variabler werden und Danica wird mit ihrer Erfahrung unseren jungen Spielerinnen tatkräftig zur Seite stehen.“ 

SGS-Geschäftsführer Philipp Symanzik: „Mit Danica Wu konnten wir eine Spielerin für uns gewinnen, die uns sowohl sportlich wie auch charakterlich sehr schnell überzeugt hat. Sie kennt die Allianz Frauen-Bundesliga sehr gut und hat ihr Können bereits unter Beweis gestellt. Mit ihren spielerischen Qualitäten ist sie eine große fußballerische Verstärkung für uns und wird gleichzeitig für unsere Nachwuchsspielerinnen auch abseits des Rasens eine wertvolle Ratgeberin sein.“ 

 

Facebook News

16.07. 07:46 lokalsportessen.de

Die Spielvereinigung Schonnebeck hat ihren ersten aktuellen Nationalspieler verpflichtet. Hassine Refai wechselt aus der U19 von Fortuna Köln in den Oberligakader der Schwalben. Neben dem Team von Dirk Tönnies läuft Refai in dieser Saison für die U20 seines Heimatlandes Tunesien auf.

Facebook

13.07. 13:51 lokalsportessen.de

Bei der traditionellen Kinderolympiade des Evangelischen Familienzentrums in Rüttenscheid, stellten sich auch in diesem Jahr wieder die Kinder des Kindergartens Julienstraße den sportlichen Herausforderungen. Hier auf dem Foto beim Start der Sportplatzrunde.

Facebook

13.07. 13:26 lokalsportessen.de

Die ETB Wohnbau Baskets haben mit der Verpflichtung des Bundesligaspielers Patrick Flomo einen echten Clou gelandet. „Dr. Dunk“, wie Flomo auf Grund seiner spektakulären Dunkings auch genannt wird, kommt von den Crailsheim Merlins, mit denen er in der vergangenen Saison den Aufstieg in die easycredit Basketball-Bundesliga geschafft hat.

Facebook

13.07. 09:28 lokalsportessen.de

Nachdem die Handballer des TUSEM gestern in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet sind, können sich nun auch die Verantwortlichen und Fans genauer auf die nächste Spielzeit einstellen. In einer Sitzung der Handball-Bundesliga wurde der neue Spielplan durch die Bundesligavereine festgelegt. Am 24. August 2018 empfängt die Ruhrpott Schmiede zum ersten Spieltag die Wölfe aus Rimpar. In welcher Halle das Spiel ausgetragen steht noch nicht fest.

Facebook

13.07. 09:22 lokalsportessen.de

Nach einer spannenden Schlussphase haben die ETB Wohnbau Baskets die vergangene Saison mit dem Klassenerhalt in der Barmer 2.Basketball-Bundesliga ProB abgeschlossen. Aktuell wird bei den Essener Basketballern aber nicht nur im sportlichen Bereich an der neuen Saison gearbeitet. Ab Anfang Juli ist ein neuer Aufsichtsrat aktiv und die Position des Geschäftsführers wurde neu besetzt.

Facebook

13.07. 09:14 lokalsportessen.de

Hiobsbotschaft für den Oberligisten ETB Schwarz-Weiß Essen und seinen Trainer Manni Wölpper. Beim Training zog sich Torhüter Martin Hauffe einen Mittelfußbruch zu und muss sich am kommenden Mittwoch einer Operation unterziehen.

Facebook