Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Ball auf Rasen-Lokal Sport Essen SL

07.09. Spitzentreffen am 31. Spieltag

Der VFB Frohnhausen empfängt den Tabellenführer vom TVD Velbert zum Spitzentreffen. Für den SC Phönix steht das sechs Punktespiel gegen Radewormwald auf dem Spielplan, West 81 spielt beim Tabellenzehnten, die Reserve aus Schonnebeck will in Ronsdorf endlich mal wieder drei Punkte einfahren, Holsterhausen trifft sich zum Kellerduell mit dem SV Jägerhaus und der TUSEM reist zum Tabellennachbarn nach Wermelskirchen. 

 

SSVg Velbert : TuS Essen West 81 (So. 11:00 Uhr)
Die 81ziger haben nur eine der vergangenen fünf Partien verloren. Da sollte der Tabellenzehnte aus Velbert doch eine lösbare Aufgabe sein.

VFB Frohnhausen : TVD Velbert (So. 11:00 Uhr)
Der VFB empfängt den Spitzenreiter. Aktuell steht das Team von VFB Trainer Issam Said zehn Punkte – bei einem Spiel weniger - hinter dem Tabellenführer auf Rang zwei. Mit einem Sieg gegen das Spitzenteam aus Velbert, könnte der VFB den Relegationsplatz weiter festigen. Das Hinspiel hat Velbert knapp, mit 1:0 für sich entschieden.

SV Jägerhaus : TuS Holsterhausen (So. 15:00 Uhr)
Der Absteiger reist zum Abstiegskandidaten. Für Holsterhausen geht es sportlich gesehen eigentlich um gar nichts mehr. Der Abstieg ist besiegelt und nun muss sich der Tabellensiebzehnte nur noch mit Anstand aus der Liga verabschieden. Über einen Sieg gegen den Abstiegsgefährdeten SV Jägerhaus, würde sich die Konkurrenz sicherlich gewaltig freuen.  

SC Radevormwald : SC Phönix (So. 15:00 Uhr)
Diese beiden Mannschaften würden sich über einen Sieg vom TuS Holsterhausen wohl am meisten freuen. Der SC Phönix hat jetzt seit acht Spielen nicht mehr gewonnen und ist auf Platz vierzehn abgerutscht. Damit steht der SC nur noch zwei Punkte vor dem Tabellenkeller. Die Gastgeber haben immerhin ein Vierpunktepolster. Im Hinspiel hat der SC Phönix den jetzigen Tabellennachbarn noch mit einer deutlichen 5:0 Abreibung nach Hause geschickt.

Wermelskirchen : TUSEM (So. 15:00 Uhr)
Der Aufsteiger vom TUSEM hat sechs der letzten acht Spiele für sich entschieden. Das ist eine Bilanz, die für Platz sechs gesorgt hat. Beim Tabellennachbarn aus Wermelskirchen sollte diese Erfolgsgeschichte weiter geschrieben werden.

Ronsdorf : Schonnebeck II ( So. 15:30 Uhr) 
Die Reserve aus Schonnebeck läuft seit langer Zeit auf Sparflamme. In zehn Spielen gab es „nur“ zwei Siege, dafür aber fünf Unentschieden und drei Niederlagen. Es wird Zeit, dass die Dreipunktebilanz eine kleine Aufstockung bekommt. Ob aber der Tabellenvierte aus Rosdorf ein freundlicher Punktelieferant sein wird, darf bezweifelt werden.

 

Facebook News

19.03. 17:49 lokalsportessen.de

Der Nachwuchs des Essener Jugend-Eiskunstlauf Vereins räumte beim Grafschafter Cup am vergangenen Wochenende ordentlich ab. Dabei waren vor allem die jüngeren Sportlerinnen und Sportler mit insgesamt 8mal Gold, 2mal Silber und 5mal Bronze erfolgreich.

Facebook

19.03. 17:23 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga Nord haben die Hot Rolling Bears ihr Spiel bei den Ahorn Panthern in Paderborn mit 52:51 (16:8, 15:17, 8:14, 13:12) gewonnen.

Facebook

19.03. 17:10 lokalsportessen.de

Während die Absteiger so gut wie festzustehen scheinen, wehrt sich der TuS Holsterhausen gegen die Abstiegsrelegation.

Facebook

17.03. 20:50 lokalsportessen.de
lokalsportessen.de ist hier: Sporthalle "Am Hallo".

Patrick Korte konnte gestern bei der 4. Essener Fight Night seinen Gegner aus Brasilien besiegen! @ Sporthalle "Am Hallo"

Facebook

17.03. 20:14 lokalsportessen.de

Mehr Fachbesucher – gestiegene Internationalität – weniger Publikum Mehr als 180.000 Besucher kommen nach Essen

Facebook

16.03. 22:12 lokalsportessen.de

Morgen habt ihr die letzte Gelegenheit euch die Equitana 2019 anzusehen!

Facebook