Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Tor phoenix 06062018-Lokal Sport Essen LSE

07.09. Phönix gewinnt erstes Relegationsderby

Der SC Phönix hat das Hinspiel zur Bezirksliga-Relegation gegen 84/10 Bergeborbeck mit 2:1 gewonnen. Mit dem Sieg hat sich das Team von Trainer Arndt Krosch eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel gesichert. Es geht für beide Mannschaften um den Verbleib in der Bezirksliga.

In der ersten Halbzeit fanden die Gäste aus Bergeborbeck besser ins Spiel, waren wesentlich zielstrebiger und hatten die besseren Tormöglichkeiten. Insgesamt vier Mal hatte 84/10 im ersten Durchgang die Chance auf den Führungstreffer. Die Gastgeber agierten zu vorsichtig und waren im Angriff harmlos. So wurden beim Stand von 0:0 die Seiten gewechselt. Nach der Pause dauerte es nur ganze drei Minuten bis die Kugel im Netz des SC Phönix zappelte. 84/10 schloss einen schönen Angriff, der über die linke Seite gespielt wurde, zum 1:0 ab. Marius Stoltenberg hatte dabei keine Mühe, die Kugel aus kurzer Distanz in die Maschen zu hämmern. Der Jubel war noch nicht ganz verflogen, da glichen die Platzherren durch Kai Heinze zum 1:1 aus. Danach erspielte sich Phönix die klar besseren Chancen und hätte zwei Mal In Führung gehen können. Beide Male klatschte das Leder allerdings nur ans Aluminium. In der 89. Spielminuten gab es für den Phönix-Anhang dann aber doch noch Grund zum Jubeln. Nach einer Ecke von der rechten Seite war wieder Kai Heinze zur Stelle. Er verlängerte die Kugel per Kopf ins lange Eck. Am Ende gewinnt Phönix, aufgrund der besseren zweiten Hälfte, nicht unverdient mit 2:1. Am Samstag treffen sich beide Teams zum Rückspiel.

Facebook News

21.06. 08:31 lokalsportessen.de

Die Heisinger Rhönradturner haben bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Leverkusen insgesamt sechs Medaillen geholt. Die besten Turnerinnen und Turner aus dem gesamten Bundesgebiet absolvierten während der Titelkämpfe einen Mehrkampf in den Disziplinen Gerade, Sprung und Spirale. Aus Heisingen hatten sich insgesamt fünf Sportlerinnen und Sportler für die Meisterschaften qualifiziert.

Facebook

18.06. 12:22 lokalsportessen.de

Ayodele Adetula läuft zukünftig für RWE auf. Der 21-jährige Linksaußen wechselt von der U23 von Eintracht Braunschweig in die Ruhrmetropole. Das Offensivtalent unterschrieb am heutigen Dienstag einen Vertrag bis Sommer 2021.

Facebook

17.06. 15:34 lokalsportessen.de

Der neue Mann im Kasten der Spvg Schonnebeck wechselt von der SSVg Velbert nach Essen. Der 24-Jährige spielte insgesamt sechs Spielzeiten in Velbert, fünf davon war er die Nummer eins im zwischen den Pfosten.

Facebook

17.06. 15:26 lokalsportessen.de

Der 11. Wohnbau Treppenlauf feierte am vergangenen Wochenende einen Tag der Rekorde. Im Ruhrturm an der Huttroper Straße gingen mit knapp 250 Läufern so viele Teilnehmer wie noch nie an den Start. Auf dem Programm standen Einzelwettbewerbe in den Kategorien Frauen, Männer und Schüler. Wer das Treppenhaus lieber im Team in Angriff nehmen wollte, hatte dazu im Staffelwettbewerb die Gelegenheit.

Facebook

05.06. 10:13 lokalsportessen.de

Der frühere HSV Trainer Christian Titz ist neuer Trainer beim Regionalligisten von Rot-Weiss Essen. Der gebürtige Mannheimer hat einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschrieben.

Facebook

04.06. 13:38 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga- Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef- Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit.

Facebook