Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Fussball-Lokal Sport Essen SL

18.11. Adler Frintrop hat Sand im Getriebe

Der Tabellenführer von Adler Frintrop hat zum dritten Mal in der laufenden Saison was auf die Mütze bekommen. Weil der Tabellenzweite aus Mintard aber auch schon wieder verloren hat, bleiben die Adler auf dem Tabellengipfel. Mannschaft der Stunde ist die SpVgg Steele, die Mintard mit 5:1 vom Platz gewischt hat.

TuSEM - SG Kupferdreh-Byfang (2:2)
Der TUSEM hat seine Niederlagenserie von fünf Pleiten am Stück gestoppt. Mit dem Unentschieden durfte das Team vom Fiebelweg zumindest mal wieder mit einem Teilerfolg unter die Dusche gehen. Die SG Kupferdreh-Byfang verliert durch die Punkteteilung nicht nur wenig an Boden auf die Tabellenspitze, sondern auch noch zwei Spieler, die wegen gelb-roter Karten vorzeitig in die Kabine gehen mussten. Für den TuSEM trafen Peter Grund (37.) und Mohammed Issa (60), für die Gäste trugen sich Joel Gonzales Loza (44.) und Lirik Krasniqi (44.) in die Torschützenliste ein.

Schonnebeck II – Mülheimer FC (2:2)
Für die Schonnebeckreserve sah es eigentlich schon alles nach der vierten Heimniederlage aus, denn die Gäste führten nach 38 Minuten bereits mit 2:0. Dann legte Seo Boguk in der 41. Spielminute, mit seinem Anschlusstreffer, den Schalter um. Nach dem Wechsel war es Tobias Kemper, der in der 52. Spielminute zum Ausgleich traf.

RW Mülheim – VFB Nord (6:3)
Für den Aufsteiger vom VFB Nord ist das jetzt schon die zweite Klatsche in Folge. Nach der 0:4 Heimpleite am vergangenen Wochenende folgt jetzt die nächste Niederlage. Beim VFB sollte der Schalter schnell wieder umgelegt werden.

Mülheimer SV – TUS Essen-west 81 (4:2)
Nach gutem Saisonstart haben die 81ziger in den vergangenen Wochen stark nachgelassen und jetzt schon seit neun Spielen nicht mehr gewonnen.

Winfried Kray – Vogelheimer SV (3:0)
Nach zwei Siegen in Folge hat es den Vogelheimer SV mal wieder erwischt. Bei Winfried Kray gab es eine deutliche 0:3 Pleite. Winfried feiert nach dem Sieg am vergangenen Wochenende das zweite Erfolgserlebnis in Serie.

DJK Adler Union Frintrop – Phönix Essen (0:1)
Beim Spitzenteam von DJK Frintrop ist offensichtlich Sand im Getriebe. Nach der Niederlagen der beiden vergangenen Wochenenden stürzen die Adler jetzt das dritte Mal in Folge ab. Phönix klettert mit dem Sieg weiter nach oben. Für den Treffer des Tages sorgte

SpVgg Steele – Mintard (5:1)
Nach zwei Niederlagen in Folge hat Steele die Negativserie endlich gestoppt. Mit dem Sieg über den Tabellenzweiten klettert das Team auf den dritten Platz.

SV Velbert – SC Frintrop (2:2)
Ein Punkt ist für den SC Frintrop zu wenig um aus dem Tabellenkeller zu klettern. Dabei sah es für den sechzehnten zunächst nicht schlecht aus. Nach einer knappen halben Stunde lagen die Gäste schon mit 2:0 in Führung. Claudio Miranda-Vera (14.) und Reid Osei (24.) sorgten für die schnelle Führung. Die Gastgeber kamen noch vor der Pause zum Anschlusstreffer und glichen in der 74. Spielminute aus.

Heisinger SV – SSVg Velbert (7:0)
Nach drei Niederlagen in Serie hat Heisingen sich mit einem kleinen Schützenfest zurückgemeldet. Mit dem Sieg klettert der Aufsteiger aus dem Tabellenkeller.

 

Facebook News

21.06. 08:31 lokalsportessen.de

Die Heisinger Rhönradturner haben bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Leverkusen insgesamt sechs Medaillen geholt. Die besten Turnerinnen und Turner aus dem gesamten Bundesgebiet absolvierten während der Titelkämpfe einen Mehrkampf in den Disziplinen Gerade, Sprung und Spirale. Aus Heisingen hatten sich insgesamt fünf Sportlerinnen und Sportler für die Meisterschaften qualifiziert.

Facebook

18.06. 12:22 lokalsportessen.de

Ayodele Adetula läuft zukünftig für RWE auf. Der 21-jährige Linksaußen wechselt von der U23 von Eintracht Braunschweig in die Ruhrmetropole. Das Offensivtalent unterschrieb am heutigen Dienstag einen Vertrag bis Sommer 2021.

Facebook

17.06. 15:34 lokalsportessen.de

Der neue Mann im Kasten der Spvg Schonnebeck wechselt von der SSVg Velbert nach Essen. Der 24-Jährige spielte insgesamt sechs Spielzeiten in Velbert, fünf davon war er die Nummer eins im zwischen den Pfosten.

Facebook

17.06. 15:26 lokalsportessen.de

Der 11. Wohnbau Treppenlauf feierte am vergangenen Wochenende einen Tag der Rekorde. Im Ruhrturm an der Huttroper Straße gingen mit knapp 250 Läufern so viele Teilnehmer wie noch nie an den Start. Auf dem Programm standen Einzelwettbewerbe in den Kategorien Frauen, Männer und Schüler. Wer das Treppenhaus lieber im Team in Angriff nehmen wollte, hatte dazu im Staffelwettbewerb die Gelegenheit.

Facebook

05.06. 10:13 lokalsportessen.de

Der frühere HSV Trainer Christian Titz ist neuer Trainer beim Regionalligisten von Rot-Weiss Essen. Der gebürtige Mannheimer hat einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschrieben.

Facebook

04.06. 13:38 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga- Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef- Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit.

Facebook