Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Aufstieg!!!-Lokal Sport Essen LSE

31.05. IIsaiah Young bleibt Rot-Weisser

Nun ist es offiziell auch vom Verein bestätigt, Isaiah Young wird auch in der 3. Liga für Rot-Weiss Essen auflaufen. Der 24-Jährige verlängert seinen auslaufenden Vertrag an der Hafenstraße um zwei weitere Jahre bis 2024. 

„Isi hat sich in den zwei Jahren bei uns zu einer festen Größe in unserem Spiel entwickelt. Besonders in der vergangenen Saison hat er es geschafft, seine Stärken konstant ins Spiel einzubringen und so die gegnerischen Abwehrreihen immer wieder vor Probleme gestellt. Seine Scorer-Werte sprechen eine deutliche Sprache, er ist ein absoluter Leistungsträger und wichtiger Baustein für unseren Aufstieg. Dennoch kann Isi noch effektiver und zielstrebiger werden, weshalb wir glauben, dass er mit seiner Entwicklung noch nicht am Ende ist. In vielen Gesprächen konnten wir ihn davon überzeugen, dass er auch den nächsten Entwicklungsschritt bei uns gehen kann. Daher sind wir sehr glücklich, dass er sich für uns entschieden hat und in Essen bleibt“, erklärt Sportdirektor Jörn Nowak. 

„Ich freue mich sehr auf die anstehende Saison und möchte mich beim Verein und den Fans für das Vertrauen bedanken. Ich wollte mich bis zum Schluss voll auf die Meisterschaft konzentrieren und keinen anderen Gedanken zulassen. Nachdem der Aufstieg perfekt ist, habe ich mich voller Zuversicht und Überzeugung für RWE und gegen mögliche andere Alternativen entschieden. Ich habe das Gefühl, hier noch nicht fertig zu sein und möchte jetzt mit RWE die nächsten Schritte gehen", sagt Young. 

Isaiah Young wechselte im Oktober 2020 vom SV Werder Bremen an die Hafenstraße und ist seitdem unumstrittene Stammkraft. In der abgelaufenen Saison bestritt der Flügelspieler alle Regionalliga-Partien von Beginn an, im Februar dieses Jahres schoss er zudem das „Tor des Monats“ der ARD- Sportschau. Insgesamt kommt Young auf 78 Einsätze für Rot-Weiss Essen, in denen er zwölf Treffer selbst erzielte und 20 weitere vorbereitete.