Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
 Lokalsport-Essen Basketball-Lokal Sport Essen SL

29.09. ETB Wohnbau Baskets empfangen die Rostock Seawolves

Zum ersten Mal in der noch jungen Saison 2017/18 der 2. Basketball-Bundesliga ProB präsentieren sich die ETB Wohnbau Baskets am Samstagabend (19.30 Uhr) vor heimischer Kulisse. Zu Gast in der Sporthalle „Am Hallo“ sind die Rostock Seawolves. Ein von vielen Trainern hochgehandeltes Team, das bereits zum zweiten Mal in dieser Spielzeit im Ruhrgebiet zu Gast ist.

Die basketballfreie Zeit ist beendet. Mit dem Heimspiel gegen Rostock kommt die neue Spielzeit endlich auch in der Ruhr-Metropole an. Und im Gepäck hat sie die Euphorie des 81:70-Auftakterfolgs bei der Baskets Akademie Weser-Ems/OTB. Aber Euphorie alleine dürfte gegen die Seawolves nicht ausreichen. „Die Rostocker sind ein für die Liga überdurchschnittlich athletisches Team. Wir müssen versuchen, ihnen ihre Dynamik zu nehmen“, sagt Wohnbau Baskets-Coach Igor Krizanovic.

Entsprechend will er, dass sein Team aggressiv verteidigt, Kampfkraft und Willen zeigt. Den Willen, auch als Außenseiter ans Limit zu gehen. Den Willen, die eigene Chance auf den Erfolg zu suchen. Und diese im Idealfall auch zu nutzen. „Durch die Tatsache, dass der Kader erst seit gut einer Woche komplett ist, haben wir noch Einiges nachzuholen“, so Krizanovic.

Für die Wohnbau Baskets geht es darum, sich zu entwickeln. Und das möglichst schnell. Unter Wettkampfbedingungen. „Die Trainingswoche war gut. Wir haben fast alles geschafft, was wir uns vorgenommen hatten“, sagt Essens Jacob Albrecht. Und langsam steigt für das Team die Anspannung: „Klar, wir kennen die Halle, weil wir dort trainieren. Aber keiner von den Neuen kennt die Atmosphäre an einem Spieltag. Wir alle wollen natürlich wissen, was in unserer Heimhalle so abgeht, wenn ein Spiel angepfiffen wird. Und wie es sich anfühlt vor unseren Fans 100 Prozent zu geben.“

Krizanovic freut sich ebenfalls auf den Heimauftakt: „Auch wenn die letzte Saison einen unerfreulichen Ausgang hatte. Gerade zuhause haben die Jungs immer noch eine Schüppe drauflegen können, weil sie von der Atmosphäre angesteckt und mitgerissen wurden.“ Die Unterstützung von den Rängen habe immer dazu beigetragen, dass noch ein paar Prozentpunkte mehr herausgekitzelt werden konnten.

Den Essener Auftakterfolg beim Farmteam der EWE Baskets Oldenburg haben auch die Rostocker registriert. Und begegnen den Wohnbau Baskets entsprechend mit Respekt: „Essen hat eine aggressive, kampfstarke und schnelle Mannschaft zusammengestellt, die verdient bei einem guten ProB-Team in Oldenburg gewonnen hat. Wir müssen fokussiert und hellwach sein in Essen, um auch dort gewinnen zu können“, sagt Seawolves-Trainer Ralf Rehberger.

Facebook News

16.07. 07:46 lokalsportessen.de

Die Spielvereinigung Schonnebeck hat ihren ersten aktuellen Nationalspieler verpflichtet. Hassine Refai wechselt aus der U19 von Fortuna Köln in den Oberligakader der Schwalben. Neben dem Team von Dirk Tönnies läuft Refai in dieser Saison für die U20 seines Heimatlandes Tunesien auf.

Facebook

13.07. 13:51 lokalsportessen.de

Bei der traditionellen Kinderolympiade des Evangelischen Familienzentrums in Rüttenscheid, stellten sich auch in diesem Jahr wieder die Kinder des Kindergartens Julienstraße den sportlichen Herausforderungen. Hier auf dem Foto beim Start der Sportplatzrunde.

Facebook

13.07. 13:26 lokalsportessen.de

Die ETB Wohnbau Baskets haben mit der Verpflichtung des Bundesligaspielers Patrick Flomo einen echten Clou gelandet. „Dr. Dunk“, wie Flomo auf Grund seiner spektakulären Dunkings auch genannt wird, kommt von den Crailsheim Merlins, mit denen er in der vergangenen Saison den Aufstieg in die easycredit Basketball-Bundesliga geschafft hat.

Facebook

13.07. 09:28 lokalsportessen.de

Nachdem die Handballer des TUSEM gestern in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet sind, können sich nun auch die Verantwortlichen und Fans genauer auf die nächste Spielzeit einstellen. In einer Sitzung der Handball-Bundesliga wurde der neue Spielplan durch die Bundesligavereine festgelegt. Am 24. August 2018 empfängt die Ruhrpott Schmiede zum ersten Spieltag die Wölfe aus Rimpar. In welcher Halle das Spiel ausgetragen steht noch nicht fest.

Facebook

13.07. 09:22 lokalsportessen.de

Nach einer spannenden Schlussphase haben die ETB Wohnbau Baskets die vergangene Saison mit dem Klassenerhalt in der Barmer 2.Basketball-Bundesliga ProB abgeschlossen. Aktuell wird bei den Essener Basketballern aber nicht nur im sportlichen Bereich an der neuen Saison gearbeitet. Ab Anfang Juli ist ein neuer Aufsichtsrat aktiv und die Position des Geschäftsführers wurde neu besetzt.

Facebook

13.07. 09:14 lokalsportessen.de

Hiobsbotschaft für den Oberligisten ETB Schwarz-Weiß Essen und seinen Trainer Manni Wölpper. Beim Training zog sich Torhüter Martin Hauffe einen Mittelfußbruch zu und muss sich am kommenden Mittwoch einer Operation unterziehen.

Facebook