Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
 M. pungercar d.u. 1 kopie-Lokal Sport Essen

05.11. Hot Rolling Bears im Pokal gegen Erstligisten Hannover

In den oberen Rollstuhlbasketball-Ligen ruhen am kommenden Wochenende die Bälle. Dafür steht für die Rollstuhlsportler der DRS-Pokal (vergleichbar mit dem DFB-Pokal im Fußball) auf dem Programm. Auf die Essener Hot Rolling Bears wartet der Erstligist Hannover United.

Den in der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga spielenden Hot Rolling Bears Essen wurde gleich in der ersten Hauptrunde ein schwerer Gegner zugelost. Mit dem Erstligisten Hannover United kommt eine fast unlösbare Aufgabe auf die Bears zu.
Sollte es trotzdem einen Sieg geben, würden die Essener am gleichen Tag um 16 Uhr in der zweiten Runde gegen den Sieger der Begegnung RBC Köln 99ers 2 - Baskets 96 Rahden antreten müssen.

Bears-Trainer Markus Hungercar (siehe Foto) wird mit dem Kader nach Köln anreisen, der zuletzt so erfolgreich in der Liga punktete. Sein Kommentar: „Im Normalfall haben wir gegen Hannover keine Chance. Obwohl der Pokal ja bekanntermaßen seine eigenen Gesetze hat. Lassen wir uns überraschen.“.
Anwurf in der Sporthalle Bergischer Ring ist am Samstag, den 10. November, um 13 Uhr 30 Uhr.

Das nächste Ligaspiel bestreiten die Bears am 17. November; auch wie im vergangenen Jahr gegen Hannover United, allerdings dann gegen die Zweitligavertretung.

Das Nachwuchsteam der Bears hat in der Rollstuhlbasketball-Landesliga-West die beiden ersten Spiele gegen BSG Duisburg mit 47:35 und gegen die Bertlicher Bulldogs mit 63:26 klar gewonnen und rückt auf Platz 2 der Tabelle vor.

Facebook News

03.12. 18:08 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am kommenden Wochenende einen dicken Brocken vor der Brust. Die Bären reisen als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter nach Rahden.

Facebook

03.12. 17:57 lokalsportessen.de

Acht Sekunden vor Schluss steht es 22:22 - und die SG Überruhr bekommt einen Strafwurf zugesprochen. Das die Mannschaft von Trainer Sebastian Vogel dann noch verliert, ist kaum zu glauben, aber wahr.

Facebook

02.12. 18:41 lokalsportessen.de

Der SC Werden-Heidhausen hat seine Herbstmeisterschaft, die schon länger feststeht, mit einem Kantersieg gegen Fortuna Bredeney untermauert. Teutonia Überruhr und der SV Isinger lieferten sich einen echten Schlagabtausch. Der SV Leithe dagegen unterlag im Spitzenspiel dem FSV Kettwig und der TC Freisenbruch behält zu Hause seine weiße Weste.

Facebook

02.12. 18:38 lokalsportessen.de

Die Adler aus Frintrop haben jetzt bereits zum vierten Mal in Folge Federn gelassen und stürzen vom Tabellengipfel auf Platz vier ab. Mintard lässt bei der Reserve von Schonnebeck nichts anbrennen und klettert auf Platz zwei, gefolgt von der SG Kupferdreh-Byfang.

Facebook

21.11. 16:13 lokalsportessen.de

Trotz starker Moral und einer guten Deckung gelingt der SG Überruhr erneut kein Punktgewinn. Mit 20:24 (9:12) unterliegen die Essener dem Spitzenteam aus Solingen.

Facebook

21.11. 16:06 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen ihr Spiel bei Hannover United mit 51:43 (14:10, 15:11, 4:13, 18:9) gewonnen und verbleiben weiter ungeschlagen auf Platz 2 in der Tabelle.

Facebook