Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
 RuhrPott Roller Girls-Lokal Sport Essen RuhrPott Roller Girls

22.02. Ruhrpott Roller Derby sucht Verstärkung

Ruhrpott Roller Derby in Essen sucht Verstärkung. Deshalb gibt es am 24. Februar 2018 ab 14 Uhr einen sogenannten Rookietag für alle Interessierte. Wer sich schon immer einmal auf Skates ausprobieren wollte und mehr über die Sportart Roller Derby erfahren möchte, der kommt zu diesem Termin in die Rollsportarena, Raumerstraße 51 in Essen. Das Training und die Equipmentleihe sind an dem Tag für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos. Die Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich.

Willkommen sind nicht nur Menschen, die sich als Spielerin und Spieler für Roller Derby interessieren, sondern auch alle, die Lust haben, mehr über die Rolle der Officials (die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter) zu erfahren.


Mitmachen

Wer Lust auf den Rookietag hat, der meldet sich mit einer E-Mail an anmelden@rprg.de an. Falls keine eigenen Rollschuhe vorhanden sind, sollte bei der Anmeldung die Schuhgröße angegeben werden. Eigene Schutzausrüstung (Helm, Ellbogen-, Knie- und Handgelenkschoner) kann genutzt oder vor Ort ausgeliehen werden. Außerdem wird bequeme Sportkleidung empfohlen, die auch warmhält, denn in der Rollsportarena gibt es keine Heizung.

Grundsätzlich ist der Einstieg in den Sport Roller Derby in Essen zu jeder Zeit möglich. Anfängerinnen und Anfänger sind zu jedem Rookietraining willkommen. Mehr Infos gibt es dazu auch unter https://rprg.de/training/mach-mit/ .

Über Roller Derby

Roller Derby ist ein Vollkontakt-Teamsport, der auf Rollschuhen auf einer ovalen Bahn und gegen den Uhrzeigersinn gespielt wird. Auf der Bahn (Track) treten zwei Teams mit jeweils vier Blockerinnen und einer Jammerin gegeneinander an. Das Spiel ist in zwei 30-minütige Halbzeiten und darin wiederum in Jams unterteilt. Ein Jam ist eine maximal 2-minütige Spielphase. Nach Anpfiff des Jams ist es die Aufgabe der Blockerinnen, ihrer eigenen Jammerin dabei zu helfen und gleichzeitig die gegnerische Jammerin daran zu hindern, vorbeizukommen. Ab der zweiten legalen Überholung erhält eine Jammerin für jede überrundete Gegnerin einen Punkt. Das Team mit den meisten Punkten am Ende des Spiels gewinnt. Mehr dazu auch unter http://rprg.de/roller-derby/ .

Facebook News

23.06. 22:28 lokalsportessen.de

Endlich Grund zum Jubeln: Die Deutsche Nationalmannschaft gewinnt das Spiel gegen Schweden in letzter Minute mit 2:1. Auf dem "Roten Platz" in Rüttenscheid wird das gebührend gefeiert!

Facebook

22.06. 08:30 lokalsportessen.de

Die erste Neuverpflichtung bei den ETB Wohnbau Baskets ist Guard Zaire Thompson. Der Aufbauspieler überzeugte Coach Philipp Stachula im Try-Out. Zuletzt ging Thompson für die Rostock Seawolves auf Korbjagd und feierte am Ende der Saison mit dem Team von der Ostsee den Aufstieg in die ProA. Eine Spielzeit zuvor sammelte der schnelle Guard bereits ProA-Erfahrung in Ehingen.

Facebook

21.06. 10:03 lokalsportessen.de

Am kommenden Sonntag empfangen die Assindia Cardinals die Gelsenkirchen Devils zum Nachbarschafts-Derby. Kick-off im Sportpark „Am Hallo“ ist um 15 Uhr.

Facebook

21.06. 09:48 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen empfängt am kommenden Montag das Team von Fortuna Köln. Ursprünglich sollte das Testspiel gegen den Drittligisten am Dienstag gespielt werden. Anstoß an der Bäuminghausstraße ist am Montag um 14 Uhr.

Facebook

21.06. 09:38 lokalsportessen.de

Bei der Auslosung zur ersten Runde des DHB-Pokals wurde dem TUSEM der Rekordpokalsieger vom THW Kiel zugelost. Damit wartet gleich zu Beginn der neuen Saison 2018/19 das erste Highlight auf die Mannschaft vom TUSEM.

Facebook

18.06. 10:45 lokalsportessen.de

Der FC Kray hat seinen letzten Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt. Mit Fatmir Ferati kehrt ein alter bekannter zum FC Kray zurück.

Facebook