Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 TV Essen Dellwig I Mannschaft-Lokal Sport Essen SL

04.10. Schwerer Heimkampf für den Herbstmeister Dellwig

Nachdem die Dellwiger Ringer am letzten Wochenende nach souveränen Siegen in Kirchlinde die Herbstmeisterschaft feiern konnten, hat man am kommenden Samstag starke Mannschaften zu Gast in Essen - Dellwig.

Zu einer ungewöhnlichen Uhrzeit (Kampfbeginn: 15:30) und Reihenfolge empfängt zuerst Dellwig I die starke Mannschaft aus Germania Krefeld.

Dellwig hatte schon im Hinkampf einige Probleme im Hexenkessel in Krefeld und rechnet auch im Rückkampf mit einem knappen Ergebnis und spannenden Kämpfen.

Besonders Emil Gozalov ( 4 Siege / 1 Niederlage ), die Brüder Haeffner, Dieter Tschierschke und Tim Focken sind wichtige Stützen im Team der Krefelder.

Alexander Wagner kassierte lediglich eine Niederlage, deutlich gegen den Dellwiger Ertugrul Agca, und brennt darauf im Rückkampf ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Der stärkste Ringer in Reihen der Krefelder ist sicherlich Sohayb Musa, der noch keine Niederlage auf dem Konto zu verzeichnen hat. Bleibt abzuwarten ob er in der 80kg ( gegen Wladi Eirich ) oder 98kg Klasse ( Björn Holk ) antritt. Beides könnte das Highlight des Nachmittags werden.

Den Haupfkampf bestreitet dieses Mal ausnahmsweise um 18 Uhr Dellwig II gegen Mülheim Styrum.

Dieses dürfte der vorentscheidende Kampf um die Meisterschaft in der Bezirksliga Westfalen Gruppe B sein.

Den Hinkampf konnte Dellwig II hauchdünn mit 32:30 für sich entscheiden, es wird auch im Rückkampf mit einem sehr engen Ergebnis gerechnet.

Gerungen wird wie immer an der Sporthalle der Gertrud Bäumer Realschule auf der Grünstr. 54 in Essen.

Dellwig hofft auf zahlreiche Zuschauer, die sich dieses Highlight nicht entgehen lassen wollen.

Facebook News

21.10. 20:51 lokalsportessen.de

Am 12. Spieltag bleibt das Spitzenspiel zwischen Adler Union Frintrop und der SG Kupferdreh-Byfang torlos. Adler bleiben aber trotz des Punktverlustes an der Tabellenspitze.

Facebook

21.10. 16:56 lokalsportessen.de

Das war Werbung für den Handball! Am Ende eines dramatischen und packenden Topspiels jubelte der TUSEM Essen über einen 30:29-Sieg in letzter Sekunde gegen den Tabellenführer HSC Coburg, der somit seine erste Saisonniederlage einstecken musste. „In Coburg die zwei Punkte zu holen, ist wirklich überragend“, freute sich Trainer Jaron Siewert unmittelbar nach der Partie.

Facebook

21.10. 16:52 lokalsportessen.de

Es bleibt dabei, Katernberg und RuWa Dellwig sind auch weiter nicht zu bezwingen. Durch die Niederlage von der SGS Schönebeck können sich die beiden Topteams sogar ein wenig absetzen.

Facebook

21.10. 16:51 lokalsportessen.de

Am 12.Spieltag der Bezirksliga trennen sich die SpVgg Steele 03/09 und der VFB Essen-Nord 09 e.V. mit einem 1:1 unentschieden.

Facebook

18.10. 12:11

??‍♂️Vorsicht! Ihr seid jetzt berühmt! Zumindest gibt es jetzt ein Buch über Euch. Über Handballer. Und: Jeder Handballer wird sich und seine Mannschaftskollegen hier wiederfinden – ob er will, oder nicht ? Handballhoelle-bezirksliga.de: das erste Buch über Amateurhandball überhaupt! Ideal auch als Geschenk für Trainer und Mannschaft. Weil diese Liga ein eigenes Buch verdient hat – und weil Ihr Euch dieses Zwerchfelltraining verdient habt!??‍♂️ ???Höllisch heiß. Teuflisch böse. Himmlisch gut. Und mit Vorwort von ?Weltmeister Henning Fritz! https://youtu.be/yxU0g57jeVI ???

Facebook

14.10. 16:33 lokalsportessen.de

Der Tabellenführer von DJK/SF Katernberg bleibt weiter ungeschlagen. Die Verfolger von RuWa Dellwig und Schönebeck bleiben dem Spitzenreiter mit deutlichen Siegen weiter im Nacken..

Facebook