Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Wohnbau Moskitos Essen-Lokal Sport Essen SL

27.11. Moskitos in Leipzig sehr knapp unterlegen

Ein intensives erstes Drittel sahen die Zuschauer im Zelt zu Taucha. Chancen für beide Mannschaften, doch den ersten Stich konnten die Icefighters für sich verbuchen. Ausgerechnet Dominik Patocka war es, der sein neues Team in Führung brachte. Pass von Velecky versenkt Patocka zur Führung, doch die Moskitos stecken in einem starken ersten Drittel nicht auf. Chancen in der Folge für beide Teams, Bires trifft den Pfosten, doch auch Basti Staudt muss aufpassen. In der 13. Spielminute ist es dann soweit, erster Treffer des Abends für die Jungs von Frank Gentges, Ziolkowski passt zu Kyle De Coste und der Ausgleich ist perfekt.

Mit Dampf kommen die Icefighters aus der Kabine, doch die Mannschaft der Wohnbau Moskitos hält den Kasten sauber, hat selbst die ein oder andere Chance. Leipzig zu keinem Zeitpunkt zu unterschätzen mit einem starken Benedict Rossberg. Das Pendel geht in diesem Drittel doch zugunsten der Moskitos, Kyle De Coste nutzt eine weitere Überzahl zur ersten Führung der Moskitos. Michal Velecky hatte allerdings etwas dagegen, der EX-Moskito konnte den Ausgleich erzielen. Und alles war das in einem intensiven ersten Drittel noch lange nicht. Florian Eichelkraut mit der erneuten Führung für die Icefighters. Julien Pelletier hatte noch eine sehr schöne Szene, konnte allerdings auch Benedict Rossberg nicht überwinden.

Wie schon im zweiten Abschnitt kamen die Leipziger mit Dampf aus der Kabine, die Entscheidung sollte her. Patocka, Paavilainen mit Top-Chancen, doch Staudt ist auf dem Posten. Auch Florian Eichelkraut hat beste Chancen, doch die Schüsse gehen am Tor vorbei oder werden eine sichere Beute von „Basti“ Staudt. Die Moskitos realisieren, dass sie noch ein Tor brauchen, werden stärker und haben ihre Chancen, doch Rossberg bleibt stets der Sieger. Vier Sekunden vor dem Ende landet der Puck hinter ihm, wird jedoch durch den Hauptschiedsrichter nicht gegeben. Die Moskitos haben dem Tabellenzweiten in einem tollen Spiel alles abverlangt, blieben am Ende aber punkt los.

Frank Gentges, der Essener Chefcoach sagte in seinem Statement: Es war vielleicht das intensivste und schnellste Spiel was ich in der Oberliga gesehen habe. Zwei hervorragende Mannschaften und die weltweit kleinste zugelassene Eisfläche haben dies möglich gemacht. Leider konnten wir uns. nicht mit einem Punkt belohnen. Unser Ausgleichstreffer vier Sekunden vor Schluss wurde vom Schiedsrichter aus unerklärlichen Gründen aberkannt, auch im weiteren Spiel waren viele Entscheidungen auf beiden Seiten nicht nachvollziehbar. Der Try-Out Vertrag von Marvin Deske wird bis Saisonende verlängert." 

Tore: 1:0 (3:58) Patocka (Paavilainen, Velecky, PP1) 1:1 (12:12) De Coste (Ziolkowski, Pelletier, PP2) 1:2 (31:14) De Coste ( Lascheit, Fiedler, PP2) 2:2 (33:11) Velecky (Patocka, Schneider) 3:2 (34:18) Eichelkraut (Komnik, Schneider) – Strafen: Leipzig: 14 – Essen: 8 – Schiedsrichter: Ratz, Daniel (Bierma, Mannuel – Lauden, Julian) – Zuschauer: 1.190

Facebook News

18.10. 12:11

??‍♂️Vorsicht! Ihr seid jetzt berühmt! Zumindest gibt es jetzt ein Buch über Euch. Über Handballer. Und: Jeder Handballer wird sich und seine Mannschaftskollegen hier wiederfinden – ob er will, oder nicht ? Handballhoelle-bezirksliga.de: das erste Buch über Amateurhandball überhaupt! Ideal auch als Geschenk für Trainer und Mannschaft. Weil diese Liga ein eigenes Buch verdient hat – und weil Ihr Euch dieses Zwerchfelltraining verdient habt!??‍♂️ ???Höllisch heiß. Teuflisch böse. Himmlisch gut. Und mit Vorwort von ?Weltmeister Henning Fritz! https://youtu.be/yxU0g57jeVI ???

Facebook

14.10. 16:33 lokalsportessen.de

Der Tabellenführer von DJK/SF Katernberg bleibt weiter ungeschlagen. Die Verfolger von RuWa Dellwig und Schönebeck bleiben dem Spitzenreiter mit deutlichen Siegen weiter im Nacken..

Facebook

14.10. 15:53 lokalsportessen.de

Am 11. Spieltag der Bezirksliga Gruppe 6 bleibt Adler Union Frintrop weiter ungeschlagen. Der 3:2 Sieg beim TuSEM war der neunte Dreier der laufenden Saison. Weil alle Verfolger ihre Aufgaben ebenfalls mit Drei Punkten erledigten, bleibt es oben weiter spannend.

Facebook

14.10. 12:34 lokalsportessen.de

Die U17-Juniorinnen von der SGS Essen haben mit einem gelungen 4:0-Erfolg über Bayer Leverkusen, die Tabellenführung in der Juniorinnen-Bundesliga West/Südwest verteidigt.

Facebook

14.10. 12:19 lokalsportessen.de

Die ETB Wohnbau Baskets haben ihr Match gegen den Tabellenführer aus Iserlohn mit 79:87 verloren. Bis kurz vor dem Ende hielten Joe Hart (Foto li.) und seine Teamkollegen dagegen und hätten gegen das Spitzenteam der Liga sogar gewinnen können. So blieb der großartige Kampf der Baskets am Ende unbelohnt.

Facebook

14.10. 12:02 lokalsportessen.de

Der Handball-Zweitligist TUSEM Essen musste seine erste Heimniederlage in dieser Saison einstecken. In der Sporthalle „Am Hallo“ unterlag die Mannschaft von Trainer Jaron Siewert dem Wilhelmshavener HV knapp mit 28:29 (15:15).

Facebook