Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Testspiel September 2018 Moskitos Essen gegen Höchstadt-Lokal Sport Essen LSE

04.10. Moskitos Essen unterliegen wieder denkbar knapp

Nach der knappen Niederlage am Freitag auf heimischem Eis gegen Tilburg, ging es für das Team von Cheftrainer Frank Gentges am Sonntag zu den starken Scorpions nach Hannover.

Im Mellendorfer Eisstadion mussten die Wohnbau Moskitos, wieder mit Viktor Lennartsson und Julian Airich, bei den starken Hannover Scorpions antreten. Die heimischen Skorpione legten auch direkt los wie die Feuerwehr und bereits nach einer Minute musste der Pfosten den Moskitos aushelfen. Immer wieder musste im ersten Drittel, der Essener Keeper Patrik Cerveny sein Team im Spiel halten, und er tat das mit tollen Reflexen. Insgesamt handelten die Essener sich im 1. Drittel jedoch auch zu viele Strafzeiten ein, nämlich 8 gegenüber deren 2 gegen die Scorpions. Mit einem guten Cerveny, ein bisschen Glück und gutem Penaltykilling retteten die Moskitos sich jedoch in die erste Pause.

Im 2. Drittel hatten die Moskitos die Chance auf die Führung, Überzahl und Carsten Gosdeck ist durch, hat die Führung auf dem Schläger, scheitert jedoch am Hannoveraner Torhüter Matthis. Und nur kurz darauf ist es dann passiert, die Moskitos geraten in den ersten Rückstand. Zwar hatten die Moskitos in der Folge einige gute Chancen auf dem Schläger, doch immer wieder stand der Scorpions Torhüter im Weg. Wie schon am Freitag gegen Tilburg rächte sich das, zwischen Minute 35 und der 37. Spielminute erhöhten die Scorpions dann plötzlich auf 3:0. Und dann fällt er doch noch, der Anschlusstreffer, eine schöne Kombination über Lennartsson und McLeod schloss Andre Gerartz zum 3:1 ab.

Der letzte Abschnitt dann zunächst mit dem Chancenplus für die Hannover Scorpions. Doch wieder war es Patrik Cerveny, der gute Paraden ablieferte und damit auch seinen Kasten sauber gehalten hatte. In der 30. Spielminute dann der Anschlusstreffer, Julian Airich überwand Matthis im Tor der Hannover Scorpions. Und die Moskitos im Anschluss in Überzahl, aber auch diese Zeit verstrich ungenutzt. In den letzten Minuten probierten die Moskitos noch einmal die Scorpions auf eigenem Eis unter Druck zu setzen, den verdienten Ausgleich zu erzwingen, doch es gelang leider nicht mehr. Wie schon am Freitag waren die Essener auf Augenhöhe mit dem Gegner, jedoch die ein oder andere Chance muss man dann auch mal rein machen.

Tore: 1:0 (25:35) Schmidt (Bombis, Dejdar) 2:0 (35:12) Koziol (Blank, Marek) 3:0 (36:18) Schmidt (Schütt, Bombis) 3:1 (37:26) Gerartz (Lennartsson, McLeod) 3:2 (49:17) Airich (Walch, Pfänder) – Strafen: Hannover: 6 – Essen: 8 – Schiedsrichter: Sterkens, Ramon (D. Börger – S. Oosterling) – Zuschauer: 934

Facebook News

03.12. 18:08 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am kommenden Wochenende einen dicken Brocken vor der Brust. Die Bären reisen als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter nach Rahden.

Facebook

03.12. 17:57 lokalsportessen.de

Acht Sekunden vor Schluss steht es 22:22 - und die SG Überruhr bekommt einen Strafwurf zugesprochen. Das die Mannschaft von Trainer Sebastian Vogel dann noch verliert, ist kaum zu glauben, aber wahr.

Facebook

02.12. 18:41 lokalsportessen.de

Der SC Werden-Heidhausen hat seine Herbstmeisterschaft, die schon länger feststeht, mit einem Kantersieg gegen Fortuna Bredeney untermauert. Teutonia Überruhr und der SV Isinger lieferten sich einen echten Schlagabtausch. Der SV Leithe dagegen unterlag im Spitzenspiel dem FSV Kettwig und der TC Freisenbruch behält zu Hause seine weiße Weste.

Facebook

02.12. 18:38 lokalsportessen.de

Die Adler aus Frintrop haben jetzt bereits zum vierten Mal in Folge Federn gelassen und stürzen vom Tabellengipfel auf Platz vier ab. Mintard lässt bei der Reserve von Schonnebeck nichts anbrennen und klettert auf Platz zwei, gefolgt von der SG Kupferdreh-Byfang.

Facebook

21.11. 16:13 lokalsportessen.de

Trotz starker Moral und einer guten Deckung gelingt der SG Überruhr erneut kein Punktgewinn. Mit 20:24 (9:12) unterliegen die Essener dem Spitzenteam aus Solingen.

Facebook

21.11. 16:06 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen ihr Spiel bei Hannover United mit 51:43 (14:10, 15:11, 4:13, 18:9) gewonnen und verbleiben weiter ungeschlagen auf Platz 2 in der Tabelle.

Facebook