Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Eishockey Saison 2017/2018-Lokal Sport Essen SL

05.09. Moskitos empfangen Freunde vom VER Selb

Für viele Fans der Wohnbau Moskitos wird es am Wochenende ein Wiedersehen mit alten Freunden geben. Dann treffen die Mücken auf den VER Selb. Beide Fanlager pflegen bereits seit den 90er Jahren eine besonders freundschaftliche Beziehung. Das erste von zwei Vorbereitungsspielen gegeneinander findet am kommenden Samstag statt. Erstes Bully in der Eissporthalle West ist um 17 Uhr. 

Die Wölfe aus Selb schlossen im Vorjahr auf dem sechsten Tabellenplatz in der Oberliga Süd ab. In den Playoffs schalteten sie in der ersten Runde die Hannover Indians aus und scheiterten danach im Viertelfinale an den Tilburg Trappers. Für die Moskitos ist es nach dem Testspiel- Auftakt vor einer Woche gegen die Düsseldorfer EG aus der DEL (0:10) und die Ratinger Ice Aliens aus der Regionalliga (4:2) das erste Duell mit einem klassengleichen Verein. Das „Rückspiel“ findet sieben Tage später (14. September) in Selb statt. 

Selb hat sich im Sommer hochkarätig verstärkt, unter anderem wechselten mit Christoph Kabitzky (Eispiraten Crimmitschau), Richard Gelke (Heilbronner Falken) sowie Marius Schmdit (Lausitzer Füchse) drei gestandene Spieler aus der DEL2 in die Stadt Nahe der tschechischen Grenze. 

Beim letzten Aufeinandertreffen mit den Freunden aus Oberfranken lief es blendend für die Mücken. Im Rahmen der Vorbereitung auf die vergangene Spielzeit hatte der ESC dort am Hochfranken-Cup teilgenommen - und den Pokal gewonnen. 

ESC-Chefcoach Frank Gentges erwartet ein hartes Stück Arbeit für sein Team: „Die Spiele am letzten Wochenende hatten sportlich eher weniger Aussagekraft, da passt ein Test gegen einen Oberligisten natürlich besser in unser Vorbereitungskonzept. Uns erwartet eine harte Aufgabe, Selb hat sich überragend verstärkt und vor allem dank der Zugänge aus der DEL2 und ihren starken Ausländern viel Qualität im Kader. Bei uns haben alle das erste Testspiel-Wochenende gut überstanden, wir haben keine Verletzten. Im Training läuft alles nach Plan, die Mannschaft zieht nach wie vor uneingeschränkt mit.“ 

Die weiteren Vorbereitungstermine der Moskitos Essen in der Übersicht: 
Freitag, 13. September, 20 Uhr: Ratinger Ice Aliens (H)
Samstag, 21. September, 20.30 Uhr: Microz Eaters Geleen (NL, A)
Sonntag, 22. September, 18.30 Uhr: Microz Eaters Geleen (H) 

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook