Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Eishockeybild-Lokal Sport Essen SL

12.02. Hammerspiel in Duisburg – Moskitos erzielen acht Tore

Derby in Duisburg und keiner fährt hin. Nur 1.466 Zuschauer erlebten dennoch ein irres Spiel. Die Moskitos, durch einen Virus geschwächt ins Spiel gegangen, kamen im ersten Drittel vollkommen unter die Raeder.

Für die Moskitos begann mal wieder Enrico Salvarani, aber es war so gar nicht das erste Drittel der Abwehr. Nach knapp acht Minuten war Feierabend für den Torhüter, Lars Groezinger mit drei Toren und Raphael Joly hatten den Essenern bereits vier Stück eingeschenkt. Salvarani machte Basti Staudt Platz und auch dieser musste im ersten Abschnitt noch hinter sich greifen. Sechs Tore fraß die Mannschaft von Frank Gentges im ersten Abschnitt. Kyle De Coste und Dominik Lascheit betrieben Kosmetik, mit 6:2 ging es in die erste Pause.

Niemand weiß was in der ersten Pause passiert ist, doch der zweite Abschnitt sah anders aus. Die Moskitos spielten trotz Virus wie aus einem Guss, Kyle De Coste, Andrej Bires, Dominik Ochmann und Julien Pelletier wollte sich dann auch nicht lange bitten lassen. Zunächst eröffnete Kyle de Coste den Reigen, dann wurde es aus Essener Sicht ein tolles Spiel. Andrej Bires und Denis Fominych zauberten, und Bires mit dem nächsten Goal. Der Anschlusstreffer blieb dann einem Defender vorbehalten, Dominik Ochmann traf zum 6:5. Der Ausgleich war dann Sache von Julien Pelletier und ein irres Spiel war gedreht.

Julien Pelletier war es dann auch, der im letzten Abschnitt im Grunde den Sack zu machte. Sein Tor zur erstmaligen Führung der Moskitos kippte das Spiel vollends. Dominik Lascheit machte den achten Treffer, damit setzte er den Schlusspunkt unter ein irres Spiel.

Der verschnupfte Gästetrainer Frank Gentges sagte in der Pressekonferenz: „Derby, drei Punkte, mehr konnten wir heute nicht machen.“ Mehr als acht Tore ging nicht gegen den selbsternannten Top Favoriten? Chapeau! 

Tore: 1:0 (3:17) Groezinger (Kraemer, Clemens) 2:0 (3:39) Joly (Huebscher, Groetzinger) 3:0 (4:47) Groezinger (Ziolkowski, Joly, PP1) 3:1 (7:31) De Coste (Granz, Lautenschlager) 4:1 (7:52) Groezinger (Huebscher, Joly) 5:1 (11:45) Habermann (Kraemer, Neugebauer) 5:2 (17:39) Lascheit ( De Coste, Ziolkowski, PP1) 6:2 (18:12)  Huebscher (Joly, Cespiva) 6:3 (21:40) De Coste (Fiedler, Pelletier) 6:4 (22:25) Bires (Gauch, Fominych) 6:5 (35:21) Ochmann (Lautenschlager, Pfänder, PP1) 6:6 (39:25) Pelletier (De Coste, Fiedler) 6:7 (51:17) Pelletier (De Coste, Fern) 6:8 (54:47) Lascheit (Ziolkowski, Babic) – Strafen: Duisburg: 12 – Essen: 12 – Schiedsrichter: Lenhart, Carsten – Zuschauer: 1.466

Facebook News

21.09. 17:34 lokalsportessen.de

Anstoß an der Hafenstraße! Heute geht es gegen den Aufsteiger aus Straelen. RWE Trainer Karsten Neitzel räumt dafür auch persönlich auf, damit es losgehen kann!

Facebook

20.09. 11:27 lokalsportessen.de
lokalsportessen.de hat 10 Fotos Fotos gepostet.

Der FC Kray gewinnt gegen BG Überruhr in der zweiten Runde des kreispokals @ Bezirkssportanlage Essen Überruhr

Facebook

20.09. 11:20 lokalsportessen.de

Es war ein verrücktes Spiel. Zwei rote Karten und beides Mal die Torhüter. Im Endeffekt kann sich Kray mit 2:1 durchsetzen und serviert Blau-Gelb Überruhr die nächste Niederlage.

Facebook

18.09. 19:44 lokalsportessen.de

Am 7. Spieltag der Landesliga verlieren die Herren von Blau-Gelb Überruhr denkbar knapp gegen den SV Hönnepel-Niedermörmter. Auch ein sehenswürdiger Schlussspurt kann den Rückstand von 0:1 nicht mehr kippen und daher geben die Essener Jungs wieder drei Punkte an die Gäste und bleiben im Tabellenkeller.

Facebook

18.09. 18:29 lokalsportessen.de

Die Taekwondo Abteilung des TuSEM wird ab dem 01. Oktober Kurse in der Koreanischen Schwertkampftechnik „Haidong Gumdo“ anbieten. Haidong Gumdo ist eine moderne koreanische Kampfkunst, die sehr alte Wurzeln hat und die Konzentration und Ausdauer fördert. Auf dem Foto sind die Trainer Dennis Floß,- Sascha Segerath und Tobias Lange mit dem Haidong Gumdo Holzschwert zu sehen.

Facebook

18.09. 17:53 lokalsportessen.de

Der Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh (TVK) bietet regelmäßig von Frühjahr bis Herbst Inline-Skating-Kurse für Kinder und Erwachsene an. Die Kurse sind jeweils für Anfänger und Fortgeschrittene und werden auf dem Gelände der Kupferdreher Josefschule durchgeführt. Die nächsten Kurse werden am Samstag, den 22. September durchgeführt.

Facebook