Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 VC Allbau Team 2017/2018-Lokal Sport Essen Tom Schulte

26.09. VC Allbau Essen kassieren zwei Niederlagen

Gute Ansätze, aber noch wenig Zählbares beim VC Allbau Essen. 

Auch wenn die Essener Volleyballerinnen am Wochenende zwei Niederlagen hinnehmen mussten, ist man mit der Leistung in Essen nicht ganz unzufrieden. Beim Auswärtsspiel in Dingden wäre für den Aufsteiger mehr drin gewesen.

Beim ersten Auswärtsspiel in der 2. Volleyball Bundesliga Nord verpasste es der Aufsteiger die ersten Tabellenpunkte einzufahren. Drei Sätze lang machte der VC Allbau Essen seine Sache gut, aber leider nie bis zum Ende. Bis zum Ende der drei Sätze machten die Essener Volleyballerinnen das Spiel und konnten sich eine kleine Führung rausspielen. In keinem dieser drei Sätze gelang es die gute Leistung in einen Satzgewinn umzuwandeln. Nach dem Spiel war man sich einig: Da wäre mehr drin gewesen - eigentlich sogar drei Punkte.

 

Das WVV-Pokal Viertelfinale am Sonntag gegen das Spitzenteam der 2. Volleyball Bundesliga Nord TSV Bayer 04 Leverkusen nutzten die Essener Volleyballerinnen, um sich weiter einzuspielen. Viele Spielerwechsel und einige Experimente brachten alle Spielerinnen zu ihren Einsatzzeiten. Zwar ging das Spiel mit 0:3 verloren, zeigte aber streckenweise erneut gute Ansätze. Ziel für die kommenden Aufgaben muss es nun sein diese guten Ansätze in zählbare Ergebnisse umzumünzen. 

 

Am kommenden Wochenende reist der VC Allbau Essen nach Stralsund. Am Samstag spielt der Aufsteiger um 17:00 Uhr gegen den momentanen Tabellenführer Stralsunder Wildcats. Freitagabend nach dem Training wird sich die Mannschaft auf den Weg nach Lübeck machen, um dort zu übernachten und am Sonntag weiter nach Stralsund zu fahren.

Facebook News

14.10. 16:33 lokalsportessen.de

Der Tabellenführer von DJK/SF Katernberg bleibt weiter ungeschlagen. Die Verfolger von RuWa Dellwig und Schönebeck bleiben dem Spitzenreiter mit deutlichen Siegen weiter im Nacken..

Facebook

14.10. 15:53 lokalsportessen.de

Am 11. Spieltag der Bezirksliga Gruppe 6 bleibt Adler Union Frintrop weiter ungeschlagen. Der 3:2 Sieg beim TuSEM war der neunte Dreier der laufenden Saison. Weil alle Verfolger ihre Aufgaben ebenfalls mit Drei Punkten erledigten, bleibt es oben weiter spannend.

Facebook

14.10. 12:34 lokalsportessen.de

Die U17-Juniorinnen von der SGS Essen haben mit einem gelungen 4:0-Erfolg über Bayer Leverkusen, die Tabellenführung in der Juniorinnen-Bundesliga West/Südwest verteidigt.

Facebook

14.10. 12:19 lokalsportessen.de

Die ETB Wohnbau Baskets haben ihr Match gegen den Tabellenführer aus Iserlohn mit 79:87 verloren. Bis kurz vor dem Ende hielten Joe Hart (Foto li.) und seine Teamkollegen dagegen und hätten gegen das Spitzenteam der Liga sogar gewinnen können. So blieb der großartige Kampf der Baskets am Ende unbelohnt.

Facebook

14.10. 12:02 lokalsportessen.de

Der Handball-Zweitligist TUSEM Essen musste seine erste Heimniederlage in dieser Saison einstecken. In der Sporthalle „Am Hallo“ unterlag die Mannschaft von Trainer Jaron Siewert dem Wilhelmshavener HV knapp mit 28:29 (15:15).

Facebook

12.10. 20:18 lokalsportessen.de

Nachdem der ETB Schwarz-Weiß in der Meisterschaft wegen des Pokalspiels der SSVg Velbert am letzten Wochenende aussetzen musste, steht jetzt die schwere Hürde beim starken Aufsteiger TSV Meerbusch an.

Facebook