Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
 Lokalsport-Essen Handball-Lokal Sport Essen SL

21.06. TUSEM mit Pokalauftakt gegen THW Kiel

Bei der Auslosung zur ersten Runde des DHB-Pokals wurde dem TUSEM der Rekordpokalsieger vom THW Kiel zugelost. Damit wartet gleich zu Beginn der neuen Saison 2018/19 das erste Highlight auf die Mannschaft vom TUSEM. 

Im ersten Pflichtspiel treten die Margarethenhöher also gegen den Rekordpokalsieger aus Kiel an. Damit treffen zwei Vereine mit großer und erfolgreicher Pokaltradition aufeinander. Der THW Kiel schied im vergangenen Pokalwettbewerb im Achtelfinale aus und beendete die Saison in der DKB Handball Bundesliga auf dem fünften Tabellenplatz. 

Es wird ein ganz besonderes Spiel für die TUSEM-Neuverpflichtung Lucas Firnhaber werden. Der zur kommenden Saison aus Kiel nach Essen wechselnde Rückraumspieler trifft nicht nur auf seinen ehemaligen Verein, es wird auch zu einem Duell mit seinem Bruder Sebastian Firnhaber im Kieler Dress kommen. Ebenso freut sich TUSEM-Geschäftsführer Niels Ellwanger auf die Herausforderung in der ersten Pokalrunde: „Es ist immer eine große Freude und Ehre gegen den THW Kiel zu spielen. Wir freuen uns sehr über dieses tolle Los und werden versuchen dem Favoriten Einiges abzuverlangen.“ 

In der ersten Pokalrunde spielen insgesamt 64 Teams, die in 16 Turnieren (Final 4-Modus) an 16 unterschiedlichen Standorten an den Start gehen. Die Gewinner der Final 4-Turniere qualifizieren sich für das Achtelfinale.

Das zweite Match in der Essener Final Four Gruppe bestreiten der Zweitliga-Aufsteiger TSV Bayer Dormagen und der Drittligist Northeimer HC. Die Handballer aus Dormagen setzten sich in der 3. Liga durch und treffen zur neuen Saison in der 2. Handball Bundesliga auf TUSEM Essen. Der Northeimer HC belegte in der 3. Liga Ost den siebten Platz. 

Die erste Runde des DHB-Pokals findet am 18./19. August 2018 statt. Das Erstzugriffsrecht für die Austragung liegt zunächst beim klassentiefsten Verein Northeimer HC. Die Ausrichtung kann jedoch abgelehnt und weitergegeben werden. In den 16 Erstrundenturnieren werden die Teilnehmer für die darauffolgenden Achtelfinals ausgespielt. 

 

Facebook News

16.07. 07:46 lokalsportessen.de

Die Spielvereinigung Schonnebeck hat ihren ersten aktuellen Nationalspieler verpflichtet. Hassine Refai wechselt aus der U19 von Fortuna Köln in den Oberligakader der Schwalben. Neben dem Team von Dirk Tönnies läuft Refai in dieser Saison für die U20 seines Heimatlandes Tunesien auf.

Facebook

13.07. 13:51 lokalsportessen.de

Bei der traditionellen Kinderolympiade des Evangelischen Familienzentrums in Rüttenscheid, stellten sich auch in diesem Jahr wieder die Kinder des Kindergartens Julienstraße den sportlichen Herausforderungen. Hier auf dem Foto beim Start der Sportplatzrunde.

Facebook

13.07. 13:26 lokalsportessen.de

Die ETB Wohnbau Baskets haben mit der Verpflichtung des Bundesligaspielers Patrick Flomo einen echten Clou gelandet. „Dr. Dunk“, wie Flomo auf Grund seiner spektakulären Dunkings auch genannt wird, kommt von den Crailsheim Merlins, mit denen er in der vergangenen Saison den Aufstieg in die easycredit Basketball-Bundesliga geschafft hat.

Facebook

13.07. 09:28 lokalsportessen.de

Nachdem die Handballer des TUSEM gestern in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet sind, können sich nun auch die Verantwortlichen und Fans genauer auf die nächste Spielzeit einstellen. In einer Sitzung der Handball-Bundesliga wurde der neue Spielplan durch die Bundesligavereine festgelegt. Am 24. August 2018 empfängt die Ruhrpott Schmiede zum ersten Spieltag die Wölfe aus Rimpar. In welcher Halle das Spiel ausgetragen steht noch nicht fest.

Facebook

13.07. 09:22 lokalsportessen.de

Nach einer spannenden Schlussphase haben die ETB Wohnbau Baskets die vergangene Saison mit dem Klassenerhalt in der Barmer 2.Basketball-Bundesliga ProB abgeschlossen. Aktuell wird bei den Essener Basketballern aber nicht nur im sportlichen Bereich an der neuen Saison gearbeitet. Ab Anfang Juli ist ein neuer Aufsichtsrat aktiv und die Position des Geschäftsführers wurde neu besetzt.

Facebook

13.07. 09:14 lokalsportessen.de

Hiobsbotschaft für den Oberligisten ETB Schwarz-Weiß Essen und seinen Trainer Manni Wölpper. Beim Training zog sich Torhüter Martin Hauffe einen Mittelfußbruch zu und muss sich am kommenden Mittwoch einer Operation unterziehen.

Facebook