Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
 Beim Debüt der Bolzplatz-Paten im Stadtpark war Otto Rehhagel am Start-Lokal Sport Essen Rot-Weiss Essen

19.09. Bolzplatz-Paten: Jugendteams für Schillerwiese gesucht

Drei Bolzplätze wurden im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas 2017 von den Essener Fußball-Legenden Otto Rehhagel, Frank Kurth und Frank Mill eingeweiht. Am 11. Oktober steigt das vierte Turnier an der Schillerwiese und ermittelt den letzten Halbfinalisten fürs große Finale im Stadion Essen im nächsten Frühling. Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren können sich ab sofort anmelden.

Gekickt wird wegen der früher eintretenden Dämmerung von 16 bis 19 Uhr in Sechserteams plus Torwart. Die Partien dauern jeweils knapp sieben Minuten, die Gewinner der einzelnen Standorte treten zu Halbfinale und Endspiel im Stadion Essen an. Getränke und Grillwurst sind für die Teams frei, zusätzlich gibt’s ein buntes Rahmenprogramm mit Hüpfburg, Musik und Torwand. Die Anmeldung für das Jugendturnier ist ab sofort und bis zum 6. Oktober per E-Mail an m.habermann@jh-essen.de möglich. 


Die Idee der Bolzplatz-Paten

Gemeinsam mit der Grünen Hauptstadt Europas 2017 hauchen die Jugendhilfe Essen, Grün und Gruga, Essener Chancen und Rot-Weiss Essen mit Kindern und Jugendlichen ausgesuchten Bolzplätzen im Stadtgebiet wieder neues Leben ein und werten diese mit attraktiven Aktionen auf.

Die Bolzplatz-Paten sind Essener Fußball-Legenden, Streetworker der Jugendhilfe und vor allem Jugendliche, die langfristig Verantwortung für ihren „Bolzer“ übernehmen. Gemeinsam haben sie in den verschiedenen Stadtbezirken Bolzplätze identifiziert, auf denen die Essener Kids unter sich und an der frischen Luft kicken können. Unterstützt wird das Projekt Bolzplatz-Paten von „1000 Herzen für Essen“, einer Sozialinitiative des Contilia Herz- und Gefäßzentrums.

Facebook News

22.06. 08:30 lokalsportessen.de

Die erste Neuverpflichtung bei den ETB Wohnbau Baskets ist Guard Zaire Thompson. Der Aufbauspieler überzeugte Coach Philipp Stachula im Try-Out. Zuletzt ging Thompson für die Rostock Seawolves auf Korbjagd und feierte am Ende der Saison mit dem Team von der Ostsee den Aufstieg in die ProA. Eine Spielzeit zuvor sammelte der schnelle Guard bereits ProA-Erfahrung in Ehingen.

Facebook

21.06. 10:03 lokalsportessen.de

Am kommenden Sonntag empfangen die Assindia Cardinals die Gelsenkirchen Devils zum Nachbarschafts-Derby. Kick-off im Sportpark „Am Hallo“ ist um 15 Uhr.

Facebook

21.06. 09:48 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen empfängt am kommenden Montag das Team von Fortuna Köln. Ursprünglich sollte das Testspiel gegen den Drittligisten am Dienstag gespielt werden. Anstoß an der Bäuminghausstraße ist am Montag um 14 Uhr.

Facebook

21.06. 09:38 lokalsportessen.de

Bei der Auslosung zur ersten Runde des DHB-Pokals wurde dem TUSEM der Rekordpokalsieger vom THW Kiel zugelost. Damit wartet gleich zu Beginn der neuen Saison 2018/19 das erste Highlight auf die Mannschaft vom TUSEM.

Facebook

18.06. 10:45 lokalsportessen.de

Der FC Kray hat seinen letzten Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt. Mit Fatmir Ferati kehrt ein alter bekannter zum FC Kray zurück.

Facebook

13.06. 20:43 lokalsportessen.de

Beim Landeswettbewerb (U15) auf der Ruhr bei Bochum/Witten vom 09/.10. Juni 2018 konnten sich zehn Sportlerinnen und Sportler für die Mannschaft der NRW-Ruderjugend qualifzieren und vertreten damit das Bundesland auf den Deutschen Meisterschaften der unter 15-jährigen.

Facebook