Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Ball auf kunstrasen-Lokal Sport Essen SL

17.05. Luka Bosnjak wechselt aus Ratingen nach Schonnebeck

Luka Bosnijak wechselt vom Ligakonkurrenten Ratingen 04/19 zur neuen Spielzeit an den Schetters Busch. Damit ist neue Mittelfeldmann, nach Nils Klima, der vom SV Burgaltendorf an den Schetters Busch wechselt, der zweite externe Zugang. Die Kaderplanungen bei der SpVg Schonnebeck laufen aktuell auf Hochtouren. Weitere Entwicklungen sollen demnächst bekanntgegeben werden.

Mit seinen 20 Jahren weist der in Essen wohnhafte Mittelfeldspieler bereits 58 Oberligaeinsätze für die Ratinger und den Stadtnachbarn FC Kray auf. Dabei erzielte der bei Rot-Weiss Essen ausgebildete Bosnjak 15 Tore. 

„Wir haben Luka bereits seit geraumer Zeit in unserem Blickfeld“, verrät Christian Leben, Sportlicher Leiter der Schonnebecker Schwalben, und ergänzt: „Jetzt konnten wir ihn endlich von uns überzeugen. Neben der sportlichen Perspektive waren die Umstände, dass er in unserem Stadtteil wohnt und im August seine Ausbildung in Essen beginnt, sicher ein wichtiges Kriterium für einen Wechsel zu uns.“ 

Sportlich skizziert Leben den 20-jährigen Neuzugang auf dem aufsteigenden Ast: „Luka hat sich in dieser Saison noch einmal sehr gut entwickelt. Diese positive Entwicklung wollen und werden wir in Schonnebeck weiter ausbauen und fortsetzen. Er soll bei uns eine wichtige Rolle einnehmen. Von ihm erhoffen wir uns noch mehr Torgefahr aus dem Mittelfeld.“ 

Neuzugang Bosnjak freut sich auf die neue Aufgabe: „Trotz zahlreicher Angebote anderer Vereine habe ich mich in Schonnebeck am besten aufgehoben gefühlt. Ich habe gemerkt, dass Trainer Dirk Tönnies auf mich setzt. Unter ihm möchte ich mich noch weiter entwickeln. Ich hatte eine schöne Zeit in Ratingen und bedanke mich dafür bei den Leuten dort. Aber jetzt kann ich es kaum erwarten, dass die neue Saison beginnt. Mit Blick auf meine bald beginnende Ausbildung freue ich mich auf deutlich kürzere Wege.“ 

 

Facebook News

03.12. 18:08 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am kommenden Wochenende einen dicken Brocken vor der Brust. Die Bären reisen als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter nach Rahden.

Facebook

03.12. 17:57 lokalsportessen.de

Acht Sekunden vor Schluss steht es 22:22 - und die SG Überruhr bekommt einen Strafwurf zugesprochen. Das die Mannschaft von Trainer Sebastian Vogel dann noch verliert, ist kaum zu glauben, aber wahr.

Facebook

02.12. 18:41 lokalsportessen.de

Der SC Werden-Heidhausen hat seine Herbstmeisterschaft, die schon länger feststeht, mit einem Kantersieg gegen Fortuna Bredeney untermauert. Teutonia Überruhr und der SV Isinger lieferten sich einen echten Schlagabtausch. Der SV Leithe dagegen unterlag im Spitzenspiel dem FSV Kettwig und der TC Freisenbruch behält zu Hause seine weiße Weste.

Facebook

02.12. 18:38 lokalsportessen.de

Die Adler aus Frintrop haben jetzt bereits zum vierten Mal in Folge Federn gelassen und stürzen vom Tabellengipfel auf Platz vier ab. Mintard lässt bei der Reserve von Schonnebeck nichts anbrennen und klettert auf Platz zwei, gefolgt von der SG Kupferdreh-Byfang.

Facebook

21.11. 16:13 lokalsportessen.de

Trotz starker Moral und einer guten Deckung gelingt der SG Überruhr erneut kein Punktgewinn. Mit 20:24 (9:12) unterliegen die Essener dem Spitzenteam aus Solingen.

Facebook

21.11. 16:06 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen ihr Spiel bei Hannover United mit 51:43 (14:10, 15:11, 4:13, 18:9) gewonnen und verbleiben weiter ungeschlagen auf Platz 2 in der Tabelle.

Facebook