Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Etb logo-Lokal Sport Essen SL

25.11. ETB-Nachwuchsspieler sorgt für Testspielsieg

Der ETB Schwarz-Weiß hat am Donnerstagabend ein erfolgreiches Testspiel beim Westfalenligisten TuS 05 Sinsen bestritten und nach einer starken Leistung in der zweiten Halbzeit verdient mit 3:2 (0:2) gewonnen. ETB-Keeper Johannes Focher gab sein Debüt im Tor der Schwarz-Weißen, war aber bei den beiden unhaltbaren Gegentoren ohne Chance.

Der ETB traf auf der Bezirkssportanlage Obersinsen auf einen starken Gegner, der durch sehr gutes und schnelles Umschaltspiel zu gefallen wusste. Im ersten Durchgang verloren die Schwarz-Weißen zweimal nach einem individuellen Fehler den Ball im Mittelfeld, die Gastgeber schalteten jeweils blitzschnell um und führten nach 45 Minuten mit 2:0, durch Treffer von Egon Kadrija (17.) und Hendrik Maass (41.). ETB-Coach Manfred Wölpper: „Zum Glück hatten wir heute endlich mal gute Bedingungen. Wir sind heute auf eine richtig starke Mannschaft getroffen, die in der ersten Halbzeit klasse gespielt hat.“

Nach dem Seitenwechsel war der ETB die überlegene Mannschaft und spielte nur noch auf ein Tor. In der 72. Spielminute wurde die Uhlenkrugelf zum ersten Mal für ihre gute Leistung belohnt, als Athanasios Tsourakis mit einem Schuss in die lange Ecke den 1:2-Anschlusstreffer erzielte. Vier Minuten später konnte Alessandro „Aki“ Tomasello das 2:2 erzielen, als er nach einer Ecke von Ömer Erdogan in die Maschen traf (76.). Praktisch mit dem Schlusspfiff sicherte sich der ETB den Sieg in der abwechslungsreichen Partie. Die Essener hatten in der zweiten Halbzeit Bünyamin Said - den Kapitän ihrer U19-Mannschaft – eingewechselt und der bedankte sich für das Vertrauen mit einem Traumtor in der Schlussminute, als er das runde Leder zum 3:2-Endstand in den Winkel schoss (90.).

„In der zweiten Halbzeit haben wir richtig aufgedreht und fast komplett durchgewechselt. Wir waren die bessere Elf auf dem Platz und haben im zweiten Durchgang verdient noch die Tore gemacht, auch wenn das 3:2 erst mit dem Schlusspfiff gefallen ist. Insgesamt war ich mit unserer Leistung sehr zufrieden. Die Jungs haben sich jetzt mal ein freies Wochenende verdient“, resümierte Manni Wölpper nach der Partie.


Tore: 1:0 Kadrija (17.), 2:0 Maass (41.), 2:1 Tsourakis (72.), 2:2 A. Tomasello (76.), 2:3 Said (90.)

Facebook News

15.07. 15:29 lokalsportessen.de

Es hat schon Tradition, das sich die Vorschulkinder des Ev. Familienzentrums Essen-Rüttenscheid, Kindergarten Julienstraße, kurz vor den Ferien noch einmal sportlichen Herausforderungen stellen. Deshalb wurde auch in diesem Jahr wieder auf der Schillerwiese die jährliche Kindergarten-Olympiade durchgeführt. Auf dem Fotos sind die sechs erfolgreichen Olympia-Teilnehmer nach der Siegerehrung zu sehen: (v. l.) Adrian, Minou, Sophia, Thea und Jamie mit Erzieherin Andrea Steinbach und Sport-Übungsleiter Rainer Grebert.

Facebook

15.07. 09:42 lokalsportessen.de

Mit der Verpflichtung von Alkan Talas ist es den Verantwortlichen in Kray erneut gelungen, ein umworbenes Talent des Essener Fußballs für sich zu gewinnen.

Facebook

12.07. 10:55 lokalsportessen.de

Mit dem 33-jährigen Sven Locke, kann Oberligist FC Kray für die kommende Saison seinen neuen Torwarttrainer präsentieren. Sven Locke, der in der Jugend beim MSV Duisburg ausgebildet wurde, dann aber beim Übergang in den Seniorenbereich eine schwere Verletzung erlitt und deshalb seine aktive Karriere beenden musste, betreut und trainiert ab sofort die Torhüter des FC Kray.

Facebook

12.07. 10:50 lokalsportessen.de

Auch in Testspielen wird ein Sieg des Favoriten erwartet. Im dritten Vorbereitungsspiel besiegte das Bundesligateam von der SGS Essen einen starken Regionalligisten aus Bocholt mit 5:0 (2:0).

Facebook

11.07. 15:55 lokalsportessen.de

Die Essener VKJ‐Talentschmiede Ruhrpott kümmert sich in Zusammenarbeit mit dem Boxring Essen e.V. um junge Boxtalente. Am vergangenen Wochenende reisten drei Nachwuchsboxer zu ihrer ersten Bewährungsprobe in die Landeshauptstadt nach Düsseldorf. Ihr Ziel, bei „Düsseldorf next Boxchamp“ zu zeigen was sie in den vergangenen Trainingseinheiten gelernt hatten. Für den jungen Belal Semmo, der in der Altersklasse U15 bis 45 Kg boxt sollte es ein großer Tag werden. Er überzeugte bei seinem aller ersten Boxkampf und ging als strahlender Sieger aus dem Ring.

Facebook

10.07. 09:30 lokalsportessen.de

Mit großer Freude haben alle Beteiligten des Essener Jugend-Eiskunstlauf Vereins (EJE) die Entscheidung des Landessportbunds sowie der Staatskanzlei NRW aufgenommen, den Essener Landesleistungsstützpunkt des Eissportverbandes NRW für Eiskunstlauf und Eistanzum weitere vier Jahre zu bestätigen.

Facebook