Werbung

Werben bei LokalSport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Etb logo-Lokal Sport Essen SL

27.01. Der nächste Sieg für den ETB

Die Schwarz-Weißen konnten auch das vierte Testspiel in diesem Jahr siegreich gestalten. Beim Landesligisten Duisburger SV 1900 setzte sich die Mannschaft von ETB-Trainer Manfred Wölpper verdient mit 2:0 (0:0) durch.

In der ersten Halbzeit hatte die Elf vom Uhlenkrug die Partie schon im Griff, aber ein Treffer wollte den Essenern noch nicht gelingen. Sie hatten gute Torchancen, die aber nicht genutzt wurden und zweimal rettete das Aluminium für die Gastgeber. In der 76. Spielminute erlöste dann Gastspieler Kohei Yokozawa die Schwarz-Weißen mit seinem Führungstor zum 1:0. Damian Peterburs hatte ihn mit einem Traumpass, genau in die Schnittstelle der Abwehrkette, klasse bedient. Der antrittsschnelle Japaner umkurvte SV-Keeper Muhammed Sadiklar und schob dann den Ball ins Gehäuse der Duisburger. ETB-Stürmer Malek Fakhro – der jetzt in allen vier Vorbereitungsspielen erfolgreich war – erhöhte fünf Minuten vor dem Spielende auf 2:0 für die Gäste. Nachdem er sich im Sechszehner gut durchgesetzt hatte, traf er in die kurze Ecke zum 2:0-Endstand (85.).

ETB-Coach Manni Wölpper zum Test in Duisburg: „Wir haben heute wieder richtig gut gespielt. In der ersten Halbzeit waren wir nur in der Duisburger Hälfte und hatten da auch schon gute Torchancen, aber leider haben wir dort die Treffer noch nicht gemacht. Wir haben jetzt zweimal ohne Gegentor gespielt und dort wollten wir ja auch den Hebel ansetzen und uns verbessern. Das sah schon ganz gut aus, denn wir haben hinten kaum etwas zugelassen. Wir haben den Ball gut laufen lassen und auch ordentlich nach vorne gespielt. Ich war heute wieder sehr zufrieden.“

Facebook News

26.04. 15:02 lokalsportessen.de

Die Essener Swingolfer vom 1. SGC Essen sind erster Tabellenführer der neuen Bundesligasaison 2018. Am ersten Spieltag, der traditionsgemäß auf dem Platz des SGC Iserloy in Dötlingen ausgespielt wurde, hatten die Essener einen Sahnetag erwischt und sich die Tabellenführung gesichert.

Facebook

26.04. 14:56 lokalsportessen.de

Bei der kommenden Fußball Weltmeisterschaft vom 14. Juni bis zum 15. Juli, wird es in Rüttenscheid wieder ein ganz außergewöhnliches Public Viewing geben. Unter dem Motto „Russische Seele“,erschaffen die Macher in diesem Jahr einen „Roten Platz“ in Essen-Rüttenscheid und zeigen alle Spiele mit deutscher Beteiligung im Innen- und Außenbereich live. Wie bereits vor zwei Jahren, wird so das alte Speditionsgelände Alfred Paas wieder zum Leben erweckt. Auf dem Fotos sind die Partner zu sehen, die gemeinsam die "Russische Seele" nach Rüttenscheid holen: V.li.: Sven van Gelder (Immobilienbesitzer), Thomas Siepmann (Organisator und TAS Geschäftsführer) und Jörg Mellis (Inhaber Schlossquelle).

Facebook

26.04. 13:59 lokalsportessen.de

Die Essener Swingolfer vom 1. SGC Essen sind erster Tabellenführer der neuen Bundesligasaison 2018. Am ersten Spieltag, der traditionsgemäß auf dem Platz des SGC Iserloy in Dötlingen ausgespielt wurde, hatten die Essener einen Sahnetag erwischt und sich die Tabellenführung gesichert.

Facebook

26.04. 13:36 lokalsportessen.de

Am kommenden Freitag ist wieder Heimspieltag für die Handballer vom TUSEM. Eine Woche nach dem umkämpften 26:24-Heimsieg gegen TV Emsdetten ist jetzt, am 33. Spieltag der 2. Handball-Bundesligasaison, der EHV Aue zum zu Gast in der Arena „Am Hallo“. Anwurf ist wie gewohnt um 19 Uhr 30.

Facebook

24.04. 10:23 lokalsportessen.de

Am vorletzten Spieltag der U17-Juniorinnen-Bundesliga holten die U17-Juniorinnen der SGS Essen einen 2:0 Heimsieg gegen den Tabellenletzten von der SC 13 Bad Neuenahr. Die SGS steht auf Rang drei der Bundesligatabelle.

Facebook

24.04. 09:56 lokalsportessen.de

Die Assindia Cardinals haben das Revier Derby bei den Gelsenkirchen Devils gewonnen. Am Ende gingen die Essener Footballer mit einem deutlichen 34:0 Sieg vom Platz. Die Defense ließ erneut keine Punkte des Gegners zu und hielt auch in der hektischen Schlussphase am Ende die Null.

Facebook