Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Grundschulmeisterschaft-Lokal Sport Essen SL

07.06. Laurentiusschule ist Stadtmeister der Grundschulen

Die Laurentiusschule (blaue Trikots) hat sich die Krone der Grundschulmeister aufgesetzt. Im Finale an der Hafenstraße setzte sich die Steeler Grundschule mit 3:0 gegen die Kraienbruchschule (grüner Trikots) durch. Die Grundschulmeisterschaft wurde zum achten Mal ausgetragen

Für die Essener Wohnbau eG war auch die achte Auflage der Fußballstadtmeisterschaften ein echtes sportliches Highlight. Alle Schülerinnen und Schüler der insgesamt 18 teilnehmenden Mannschaften haben gezeigt, dass sie auch ohne Schiedsrichter fair und respektvoll miteinander umgehen können, denn das gesamte Turnier wird ohne Schiedsrichter ausgetragen.

Als verdienter Sieger hat sich in diesem Jahr die Laurentiusschule den größten Fußballer- Respekt erworben. Die Pokalübergabe im Stadion an der Hafenstraße - vor über 7000 Zuschauern – wird für die Kids wohl lange unvergessen bleiben.

Als Schiedsrichter Martin Ulankiewicz die Spieler von Rot-Weiss Essen und TUS Erndtebrück in die Halbzeitpause schickt, wird es ernst für die beiden Mannschaften der Kraienbruchschule und der Laurentiusschule. Denn die beiden Teams haben bei den Wohnbau Stadtmeisterschaften 2018 das Finale erreicht, das in der Halbzeitpause des letzten Heimspiels von Rot-Weiss Essen ausgetragen wird. Hier holte sich am Ende die Steeler Laurentiusschule den Pott und das Preisgeld in Höhe von 500,00 Euro, durch einen sicheren 3:0 Sieg. Nach der Pokalübergabe ging es, zusammen mit dem Vizemeister von der Kraienbruchschule, auf die Ehrenrunde durch das Stadion.

Bei der achten Auflage der Wohnbau Grundschulmeisterschaften kickten in diesem Jahr insgesamt 18 Mannschaften um die Stadtkrone. Gespielt wurde an zwei Turniertagen, an denen sich die beiden Finalisten durchsetzen konnten. Das erste Turnier wurde auf dem Sportplatz vom BV Altenessen ausgetragen. Hier jubelte am Ende die Laurentiusschule über den Einzug ins Finale. Am zweiten Turniertag, der auf dem Rasenplatz der Großenbruchschule gespielt wurde, setzte sich die Kraienbruchschule im Siebenmeterschießen durch.

Organisiert und Finanziert wird die Meisterschaft von der Wohnbau eG. Damit die Mannschaften auch fit ins Turnier gehen, bekommt jedes Team von der Wohnungsbaugenossenschaft vorab noch eine Trainingseinheit mit ehemaligen Profis durch die Fußballschule Ballkontakt geschenkt.

„Für alle teilnehmenden Grundschulen ist das Turnier seit vielen Jahren das sportliche Highligt des Jahres und wir werden auch im kommenden Jahr wieder eine Meisterschaft ausrichten,“ verspricht der Pressesprecher der Wohnbau eG Frank Skrube. 

Facebook News

19.03. 17:49 lokalsportessen.de

Der Nachwuchs des Essener Jugend-Eiskunstlauf Vereins räumte beim Grafschafter Cup am vergangenen Wochenende ordentlich ab. Dabei waren vor allem die jüngeren Sportlerinnen und Sportler mit insgesamt 8mal Gold, 2mal Silber und 5mal Bronze erfolgreich.

Facebook

19.03. 17:23 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga Nord haben die Hot Rolling Bears ihr Spiel bei den Ahorn Panthern in Paderborn mit 52:51 (16:8, 15:17, 8:14, 13:12) gewonnen.

Facebook

19.03. 17:10 lokalsportessen.de

Während die Absteiger so gut wie festzustehen scheinen, wehrt sich der TuS Holsterhausen gegen die Abstiegsrelegation.

Facebook

17.03. 20:50 lokalsportessen.de
lokalsportessen.de ist hier: Sporthalle "Am Hallo".

Patrick Korte konnte gestern bei der 4. Essener Fight Night seinen Gegner aus Brasilien besiegen! @ Sporthalle "Am Hallo"

Facebook

17.03. 20:14 lokalsportessen.de

Mehr Fachbesucher – gestiegene Internationalität – weniger Publikum Mehr als 180.000 Besucher kommen nach Essen

Facebook

16.03. 22:12 lokalsportessen.de

Morgen habt ihr die letzte Gelegenheit euch die Equitana 2019 anzusehen!

Facebook