Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Ball auf kunstrasen-Lokal Sport Essen SL

16.04. Wild Boys weiter in der Erfolgsspur

Durch einen am Ende verdienten 1:0 Auswärtssieg beim VfL Repelen, hält Landesligist FC Kray weiter den Kontakt zum dritten Tabellenplatz, der aktuell zur Relegation zur Oberliga berechtigt.

Bedingt durch einige Ausfälle (u.a. waren Ionanis Ketsatis, Kevin Steuke und Eugen Pirogov nicht mit an Bord), musste das Krayer Trainerte Isiktas / Kretschmar einige Umstellungen vornehmen. Nico Blaszak nahm den Platz in der Verteidigung an der Seite von Dominik Immanuel ein; Aykut Türk stürmte in vorderster Front. 
Die erste dicke Chance zum Führungstreffer hatte allerdings der VFL Repelen, die den Ball in der 16. Spielminute „nur“ an den Pfosten setzten. Danach dauerte es bis zur 36. Minute, ehe die Angriffsbemühungen der Wild Boys Früchte trugen. Nachdem sich Aykut Türk auf rechts gleich gegen zwei Gegenspieler durchgesetzt hatte, fand sein Querpass Yassine Bouchama, der den FC Kray in Führung brachte. Mit dieser knappen Führung ging es dann in die Halbzeitpause.
Nach dem Wechsel wollte der FCK das Spiel schnell durch einen weiteren Treffer zu entscheiden. Doch trotz einiger guter Möglichkeiten, wollte der Ball nicht ins Tor. Auf der anderen Seite rette die Latte für den bereits geschlagenen Marius Delker. Yassine Bouchama hatte dann in der 69. Minute durch einen Foulelfmeter die Chance auf 2:0 zu stellen, scheiterte jedoch am Repelen-Keeper. Mit Mut und Geschick brachte das Team dann am Ende die knappe Führung über die Zeit und nahm die drei Punkte mit nach Kray.

"Wir hatte zeitweise nicht den besten Zugriff auf das Spiel und haben uns phasenweise dem Spiel der Gastgeber angepasst. Aber für uns geht es auch darum, solche Spiele ergebnisorientiert zu Ende zu spielen. Das hat geklappt", zeigte sich Trainer Muhammet Isiktas nach der Partie zufrieden mit dem Sieg.

Weiter geht es am kommenden Sonntag mit einem weiteren Heimspiel. Dann gastiert der SV Schwafheim in der KrayArena.

 

 

 

 

Facebook News

03.12. 18:08 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am kommenden Wochenende einen dicken Brocken vor der Brust. Die Bären reisen als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter nach Rahden.

Facebook

03.12. 17:57 lokalsportessen.de

Acht Sekunden vor Schluss steht es 22:22 - und die SG Überruhr bekommt einen Strafwurf zugesprochen. Das die Mannschaft von Trainer Sebastian Vogel dann noch verliert, ist kaum zu glauben, aber wahr.

Facebook

02.12. 18:41 lokalsportessen.de

Der SC Werden-Heidhausen hat seine Herbstmeisterschaft, die schon länger feststeht, mit einem Kantersieg gegen Fortuna Bredeney untermauert. Teutonia Überruhr und der SV Isinger lieferten sich einen echten Schlagabtausch. Der SV Leithe dagegen unterlag im Spitzenspiel dem FSV Kettwig und der TC Freisenbruch behält zu Hause seine weiße Weste.

Facebook

02.12. 18:38 lokalsportessen.de

Die Adler aus Frintrop haben jetzt bereits zum vierten Mal in Folge Federn gelassen und stürzen vom Tabellengipfel auf Platz vier ab. Mintard lässt bei der Reserve von Schonnebeck nichts anbrennen und klettert auf Platz zwei, gefolgt von der SG Kupferdreh-Byfang.

Facebook

21.11. 16:13 lokalsportessen.de

Trotz starker Moral und einer guten Deckung gelingt der SG Überruhr erneut kein Punktgewinn. Mit 20:24 (9:12) unterliegen die Essener dem Spitzenteam aus Solingen.

Facebook

21.11. 16:06 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen ihr Spiel bei Hannover United mit 51:43 (14:10, 15:11, 4:13, 18:9) gewonnen und verbleiben weiter ungeschlagen auf Platz 2 in der Tabelle.

Facebook