Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Ball auf kunstrasen-Lokal Sport Essen SL

16.04. Wild Boys weiter in der Erfolgsspur

Durch einen am Ende verdienten 1:0 Auswärtssieg beim VfL Repelen, hält Landesligist FC Kray weiter den Kontakt zum dritten Tabellenplatz, der aktuell zur Relegation zur Oberliga berechtigt.

Bedingt durch einige Ausfälle (u.a. waren Ionanis Ketsatis, Kevin Steuke und Eugen Pirogov nicht mit an Bord), musste das Krayer Trainerte Isiktas / Kretschmar einige Umstellungen vornehmen. Nico Blaszak nahm den Platz in der Verteidigung an der Seite von Dominik Immanuel ein; Aykut Türk stürmte in vorderster Front. 
Die erste dicke Chance zum Führungstreffer hatte allerdings der VFL Repelen, die den Ball in der 16. Spielminute „nur“ an den Pfosten setzten. Danach dauerte es bis zur 36. Minute, ehe die Angriffsbemühungen der Wild Boys Früchte trugen. Nachdem sich Aykut Türk auf rechts gleich gegen zwei Gegenspieler durchgesetzt hatte, fand sein Querpass Yassine Bouchama, der den FC Kray in Führung brachte. Mit dieser knappen Führung ging es dann in die Halbzeitpause.
Nach dem Wechsel wollte der FCK das Spiel schnell durch einen weiteren Treffer zu entscheiden. Doch trotz einiger guter Möglichkeiten, wollte der Ball nicht ins Tor. Auf der anderen Seite rette die Latte für den bereits geschlagenen Marius Delker. Yassine Bouchama hatte dann in der 69. Minute durch einen Foulelfmeter die Chance auf 2:0 zu stellen, scheiterte jedoch am Repelen-Keeper. Mit Mut und Geschick brachte das Team dann am Ende die knappe Führung über die Zeit und nahm die drei Punkte mit nach Kray.

"Wir hatte zeitweise nicht den besten Zugriff auf das Spiel und haben uns phasenweise dem Spiel der Gastgeber angepasst. Aber für uns geht es auch darum, solche Spiele ergebnisorientiert zu Ende zu spielen. Das hat geklappt", zeigte sich Trainer Muhammet Isiktas nach der Partie zufrieden mit dem Sieg.

Weiter geht es am kommenden Sonntag mit einem weiteren Heimspiel. Dann gastiert der SV Schwafheim in der KrayArena.

 

 

 

 

Facebook News

24.04. 18:02 lokalsportessen.de

Zum 20. Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga tritt die SGS Essen am kommenden Sonntag beim SC Freiburg an. Die Partie wird live im Internet bei Magenta Sport sowie DFB-TV zu sehen sein. Anstoss ist um 14 Uhr.

Facebook

24.04. 17:53 lokalsportessen.de

Am kommenden Wochenende startet die Swingolf-Bundesliga Saison 2019. Traditionell findet der erste von 7 Spieltagen auf dem Platz des SGC Iserloy in Dötlingen statt, zu dem 21 Essener Spielerinnen und Spieler vom 1. SGC Essen 2010 anreisen werden.

Facebook

15.04. 13:43 lokalsportessen.de

Die Hot Rolling Bears sind auch im zweiten Playoffspiel an den souverän spielenden Lahn-Dill Skywheelers gescheitert. Mit einer 34:60 (9:12, 12:17, 4:14, 11:17) Niederlage kehrten die Essener aus Frankfurt am Main zurück und verpassten damit den Aufstieg in die 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL).

Facebook

15.04. 13:31 lokalsportessen.de

Werden-Heidhausen dreht das Spiel und dem SuS Haarzopf reicht eine starke Schlußphase. Die Sportfreunde 07 rutschen auf den Abstiegsrelegationsplatz ab.

Facebook

07.04. 17:51 lokalsportessen.de

Die U17 der SGS Essen hat gegen den SV Rengsdorf als Tabellenvorletzten der Juniorinnen-Bundesliga mit 2:0 gewonnen. Damit führen die Essenerinnen weiter die Gruppe West/Südwest an.

Facebook

07.04. 17:36 lokalsportessen.de

Die Reserve vom FSV Kettwig verliert vor heimischem Publikum gegen die zweite Mannschaft des FC Stoppenberg.

Facebook